DIN-DVS-Taschenbuch, Band 369

Schweißtechnik 10: Zerstörende Prüfungen von Schweißverbindungen

Autor: DIN e.V., DVS e. V.
Erscheinungsdatum: August 2018
ISBN: 978-3-96144-030-6

   Bei DVS Media kaufen

„Schweißtechnik 10: Zerstörende Prüfungen von Schweißverbindungen“

Wer Schweißverbindungen richtig prüft, kann bereits im Vorfeld der Produktion Fehler vermeiden und die richtigen Schweißparameter festlegen.Qualitativ hochwertige Schweißverbindungen bieten deshalb Sicherheit und ermöglichen eine überzeugende und effiziente Produktion.

Für zerstörende Prüfungen von Schweißverbindungen liefert das DIN-DVS-Taschenbuch 369 „Schweißtechnik 10“ seit der ersten Auflage jeweils alle notwendigen Dokumente aus dem gültigen Regelwerk. Die vierte, aktualisierte Auflage dieser hilfreichen Dokumenten-Sammlung enthält umfangsbedingt nur noch die zerstörenden Prüfungen und spiegelt den Stand des Regelwerks von Juni 2018 wider. Im Vergleich zur Vorgängerausgabe wurden für diese neue Auflage des DIN-DVS-Taschenbuchs 369 „Schweißtechnik 10: Zerstörende Prüfungen von Schweißverbindungen“ fünf Normen überarbeitet und folgende Dokumente neu aufgenommen:

  • Merkblatt DVS 1004-2: Heißrissprüfverfahren mit fremdbeanspruchten Proben
  • Merkblatt DVS 1004-3: Heißrissprüfverfahren mit selbstbeanspruchenden Proben
  • DIN CEN ISO/TR 1606/DIN SPEC 8548:2014-10 „Zerstörende Prüfung von Schweißverbindungen an metallischen Werkstoffen ‒ Ätzungen für die makroskopische und mikroskopische Untersuchung“ als Ersatz für DIN V 1739:1996-09

Mithilfe der Dokumente können Konstrukteure, Ingenieure, prüftechnische Institutionen und Unternehmen der Mess- und Prüftechnik mit dieser Dokumentensammlung die Qualität hochwertiger Schweißverbindungen effizient verbessern.

Schlagworte

RegelwerkSchweißnähteZerstörende Prüfung