Wirtschaft
© Messe Düsseldorf / ctillmann
01.05.2021

Förderung von Messeteilnahmen von Start-ups in 2022

Förderung von Messeteilnahmen von Start-ups in 2022

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt im Jahr 2022 wieder Start-ups bei ihrer Messebeteiligung. Die geförderten Firmen können sich auf 72 internationalen Messen in Deutschland an Gemeinschaftsständen beteiligen. Dafür hat der AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft jetzt die entsprechenden Messen veröffentlicht. Die jeweiligen Messeveranstalter haben sich bereiterklärt, diese Stände zu organisieren. Sie zeigen damit auch, dass sie für 2022 mit einer weitgehend normalen Umsetzung des geplanten Messeprogramms rechnen.

Das Programm für junge, innovative Unternehmen richtet sich insbesondere an Start-ups aus Industrie, Handwerk und technologieorientierten Dienstleistungsbereichen. Es soll die Vermarktung und insbesondere den Export neuer Produkte und Verfahren von Unternehmen aus Deutschland unterstützen.

Förderfähig sind ausschließlich die Kosten für Standmiete und Standbau im Rahmen des Firmengemeinschaftsstandes. Bei den ersten beiden Messebeteiligungen werden 60 Prozent der Kosten übernommen, ab der dritten Messebeteiligung 50 Prozent – pro Aussteller und Messe maximal 7.500 Euro.

Eine Übersicht der Messen und die Förderbedingungen stehen auf der Website des AUMA bereit.

Antragsformulare sind beim BAFA erhältlich.

(Quelle: Presseinformation des AUMA – Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.)

Schlagworte

HandwerkIndustrieInternationalesMessenTechnologien

Verwandte Artikel

14.05.2021

Neues Hochleistungsschweißgerät mit und ohne Puls

Der dänische Schweißmaschinenhersteller Migatronic bringt ein neues Hochleistungsschweißgerät mit und ohne Puls für die professionelle Industrie auf den Markt. Der Name d...

Aluminium Blech Bleche Brenner Draht Drahtvorschub Edelstahl Effizienz Fertigung Fügetechnik Gas Geschwindigkeit Hersteller Industrie Information Lichtbogen Markt Maschinen Produktion Schlauchpakete Schweißen Schweißmaschinen Schweißtechnik Stahl Stahlindustrie Stahlschweißen Verfahren Vertrieb Vorfertigung Wasser Wettbewerb
Mehr erfahren
12.05.2021

Smarte Berufe für das Elektrohandwerk

Die Gruppe der handwerklichen Elektro- und informationstechnischen Berufe wurde neu definiert. Die neugeordneten handwerkliche Elektroberufe treten am 1. August in Kraft....

Antriebstechnik Digitalisierung Elektronik Handwerk Industrie 4.0 Informationstechnik Maschinen
Mehr erfahren
08.05.2021

ZVEH-Konjunkturumfrage: Elektrohandwerke mit erfreulichen Signalen

Obwohl die Corona-Pandemie Deutschland nach wie vor im Griff hat, bleibt der Geschäftsklimaindex der Elektrohandwerke auf hohem Niveau stabil.

Branche Digitalisierung Handwerk Konjunktur Trend Wirtschaft
Mehr erfahren
06.05.2021

Maschinenbau: Projektaufruf zum Rheinischen Revier gestartet

Projekte gesucht: das Rheinische Revier soll bis zum Jahr 2038 internationaler Vorreiter für Klimaschutz werden. Gefördert werden auch Projekte aus den Bereichen Energie...

Anlagenbau Bildung Energie Industrie Innovationen Maschinenbau Ressourcen
Mehr erfahren
05.05.2021

Neufassung: DVS-Merkblatt „Industrielle Anwendung des Kerbspannungs-konzeptes“

Mit Ausgabedatum Mai 2021 ist eine aktaualisierte Fassung des Merkblatts DVS 0905 „Industrielle Anwendung des Kerbspannungskonzeptes für den Ermüdungsfestigkeitsnachweis...

Aluminiumlegierungen Berechnung Industrie Konstruktion Qualitätssicherung Schweißen Schweißtechnik Schweißverbindungen Stahl
Mehr erfahren