Whitepaper
© EWM
12.05.2022

EWM veröffentlicht E-Book: Wann passt welche Schweißtechnik?

Tipps und Tricks für die nächste Schweißinvestition

Wenn Unternehmen sich dazu entscheiden, in neue Schweißtechnik zu investieren, kommt immer die gleiche Frage auf: „Welches Schweißgerät passt zu welchem Zweck?“. Die Wahl der richtigen Schweißtechnik ist durch viele verschiedene Faktoren beeinflusst. Hilfestellung für den Entscheidungsprozess bietet ab sofort das neue E-Book von EWM.

Die Anforderungen an optimale Schweißtechnik sind vielseitig: Intuitive Bedienbarkeit, ein niedriger Ressourcenverbrauch und eine hohe Prozesssicherheit sind nur drei von unzähligen Entscheidungskriterien. Selbst für den Fachmann ist es schwer, diese verschiedenen Faktoren gegenüberzustellen und die langfristig richtige Investitionsentscheidung für neue Schweißtechnik zu treffen.

Die vielen Fragen, die sich Unternehmen vor dem Kauf neuer Schweißtechnik stellen, beantwortet EWM in seinem neusten E-Book „Warum ungenutzte und versteckte Potenziale in der Schweißtechnik täglich viel Geld kosten: Effizienz erhöhen und Nacharbeit verringern – Schweißprozesse im Unternehmen optimieren“.

Das E-Book „Warum ungenutzte und versteckte Potenziale in der Schweißtechnik täglich viel Geld kosten: Effizienz erhöhen und Nacharbeit verringern – Schweißprozesse im Unternehmen optimieren“ steht ab sofort auf der Website von EWM kostenlos zum Download zur Verfügung. - © EWM
Das E-Book „Warum ungenutzte und versteckte Potenziale in der Schweißtechnik täglich viel Geld kosten: Effizienz erhöhen und Nacharbeit verringern – Schweißprozesse im Unternehmen optimieren“ steht ab sofort auf der Website von EWM kostenlos zum Download zur Verfügung. © EWM

Dabei beleuchtet das E-Book die wichtigsten Gütekriterien moderner Schweißtechnik und bietet Entscheidern eine Hilfestellung auf dem Weg der richtigen Investitionsentscheidung an. Leser finden im Text nicht nur handfeste Tipps zur Anschaffung, sondern auch hilfreiche Fragestellungen, wie „Was macht ein gutes Schweißgerät aus?“ oder „Wo liegen die größten Einsparpotenziale?“. Zusätzlich enthält das E-Book zahlreiche Erfahrungsberichte verschiedener Unternehmen.

„Häufig werden wir im Rahmen unseres Beratungsangebots gefragt, worauf es bei moderner Schweißtechnik ankommt. Mit unserem neuen E-Book wollen wir jedem in der Schweißbranche die wichtigsten Kriterien und Fakten zur Verfügung stellen, die bei der Auswahl der für seine Aufgabe geeigneten Schweißtechnik zu beachten sind,“ sagt Robert Stöckl, Vorstand Vertrieb bei EWM.

Interessierte können sich das kostenfreie E-Book ab sofort auf der EWM-Webseite herunterladen:

E-Book herunterladen

(Quelle: Presseinformation der EWM AG)

Schlagworte

SchweißprozesseSchweißtechnik

Verwandte Artikel

: Von links nach rechts: Gerold Görke (Ausbilder Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung), Claudia Feierabend (Leiterin kaufmännische Ausbildung bei EWM), Philipp Jakel, Susanne Szczesny-Oßing, Anke Jakel (Mutter von Philipp).
02.12.2022

Vier gewinnt: EWM-Azubis von IHK ausgezeichnet

EWM setzt in demselben Maße auf die optimale Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeitenden wie auf technische Innovationen. Das bestätigt die kürzlich erfolgte Auszei...

Fachkräftequalifizierung Lichtbogenschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Das Beschickungssystem wurde speziell an die Raumsituation im neuen Hallenanbau angepasst. Durch Pufferstrecken für jeweils sieben Warenkörbe in der Be- und Entladezone arbeitet die Anlage für rund zwei Stunden mannlos und informiert den Anlagenbediener automatisch.
30.11.2022

Lösemittelreinigung sichert Schweißergebnis

Bei Druckbehältern für die Kälte- und Klimatechnik hängt die Sicherheit stark von der Schweißnahtausführung ab. Für einen weltweit tätigen Hersteller zählten daher eine s...

Aluminium Bleche Druckbehälter Edelstahl Kältetechnik Klimatechnik Lösemittel Schweißnähte Schweißtechnik Wärmepumpen
Mehr erfahren
CEO von Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik Florian Soyer, Ministerialdirektorin Bay. Wirtschaftsministeriums Dr. Ulrike Wolf, Präsident der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern Franz Xaver Peteranderl,  CEO von Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik Heinz Soyer, M. Sc. Andreas Jilg Abteilung Forschung und Entwicklung bei Soyer , Präsident des Bay. Industrie- und Handelskammertages Prof. Klaus Josef Lutz.
28.11.2022

Heinz Soyer erhält „Innovationspreis Bayern 2022“

Im November wurde zum sechsten Mal der „Innovationspreis Bayern“ vergeben. Die Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik GmbH wurde dabei mit dem Sonderpreis in der Kategorie „Koo...

Aluminium Bolzenschweißen Lichtbogenschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Nach der Preisverleihung (von links nach rechts): Dr. Ulrike Wolf (Ministerialdirektorin im Bayerischen Wirtschaftsministerium), Franz Xaver Peteranderl (Präsident der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern), Lea Sauerwein, Dr. rer. nat. Elfriede Eberl (IHK Mittelfranken), EVOSYS Geschäftsführer Frank Brunnecker, Dr.-Ing. Robert Schmidt (IHK Mittelfranken), Prof. Klaus Josef Lutz (Präsident des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages).
25.11.2022

EVOSYS mit dem Innovationspreis Bayern geehrt

Die Evosys Laser GmbH aus Erlangen ist Träger des ersten Hauptpreises des diesjährigen Bayerischen Innovationspreises. Überzeugt hat die Jury das innovative und patentier...

Kunststoffschweißen Laserstrahlschweißen Lasertechnologien Schweißtechnik
Mehr erfahren
24.11.2022

SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Alle Marktführer nehmen teil

Beste Vorzeichen für die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Bereits jetzt haben alle Branchengrößen ihre Stände für die Weltleitmesse rund um das Fügen, Trennen und Beschichten...

Beschichten Fügen Oberflächenbehandlung Schneiden Schneidtechnik Schweißen Schweißtechnik Trennen Unterwassertechnik
Mehr erfahren