Veranstaltung
Eine junge Nachwuchsschweißerin nimmt in der Disziplin "Gasschweißen" am DVS-Bundeswettbewerb "Jugend schweißt" teil - Bild: DVS e. V.
27.11.2018

Jetzt anmelden für „Jugend schweißt“ 2019!

Sie interessieren sich für Neuigkeiten aus dem DVS-Verband oder seinen Tochtergesellschaften? Dann orientieren Sie sich einfach am Logo der DVS-Group. Alle Artikel mit diesem Logo haben inhaltlich einen direkten Bezug zum DVS oder zu mit ihm verwandten Unternehmen.

DVS Group

Wer ist Deutschlands bester Nachwuchsschweißer 2019?

Der DVS-Wettbewerb „Jugend schweißt“ geht in die nächste Runde. Die besten Nachwuchsschweißer Deutschlands treten vom 26. bis zum 28. September gegeneinander an. Deutschlands beste Nachwuchsschweißer können sich jetzt für die Wettkämpfe 2019 bewerben. Die regionalen Ausscheidungswettkämpfen starten bereits zu Jahresbeginn.

Mit dem Wettbewerb „Jugend schweißt“ hat der DVS-Verband Mitte der 1990er Jahre ein Instrument der Nachwuchsförderung geschaffen, das seither bundesweit und immer wieder aufs Neue junge Schweißer-Talente zum Wettkampf animiert. Der 13. DVS-Bundeswettbewerb wird vom 26. bis zum 28. September 2019 im Bildungszentrum Gelsenkirchen der Bildungszentren Rhein-Ruhr der GSI mbH veranstaltet. Junge Schweißerinnen und Schweißer im Alter von 16 bis 23 Jahren sind herzlich eingeladen, sich der Herausforderung zu stellen.

Einige Teilnehmer des DVS-Wettbewerb "Jugend schweißt" 2017 nach der Siegerehrung mit Urkunden und Medaillen. - Bild: DVS e. V.
Die jungen Schweißer freuen sich über ihren Erfolg beim DVS-Wettbewerb "Jugend schweißt" Bild: DVS e. V.

Die Nachwuchsschweißer treten in einem von vier Schweißverfahren gegeneinander an: im  Metall-Aktivgasschweißen, im Lichtbogenhandschweißen, im Gasschweißen oder im Wolfram-Inertgasschweißen. Gekämpft wird in Theorie und Praxis, denn beim Wettbewerb „Jugend schweißt“ werden Prüfstücke erstellt und Fachwissen abgefragt. Die Aufgaben entsprechen den Prüfungsvorgaben der Internationalen Schweißerprüfung nach DIN EN ISO 9606-1, sodass die Wettkampfteilnehmer die Chance haben, im Rahmen des Wettbewerbes ihre Internationale Schweißerprüfung zu absolvieren. Obendrein winken zahlreiche Sach- und Geldpreise.

Die Wettkämpfe des Wettbewerbs "Jugend schweißt" finden zunächst in den DVS-Bezirkswettbewerben statt. Wer dort gewinnt, qualifiziert sich für die Teilnahme an den Wettkämpfen auf Ebene der DVS-Landesverbände. Für die Sieger dort heißt es dann im September 2019 „Auf nach Gelsenkirchen!“ zum Bundeswettbewerb. Dort wird sich zeigen, wer im kommenden Jahr als Deutschlands beste Nachwuchsschweißer den Sieg holt.

Weitere Informationen zum Wettkampf und den Teilnahmebedingungen erteilt beim DVS-Verband Frau Martina Esau, Telefon: 0211/1591-175, E-Mail: martina.esau@dvs-hg.de.

Ein Gruppenbild aller Wettkämpfer des 12. DVS-Bundeswettbewerbes "Jugend schweißt" im Jahr 2017 - Bild: DVS e. V.
Die Teilnehmer des 12. DVS-Bundeswettbewerbes "Jugend schweißt" im Jahr 2017 auf der Messe SCHWEISSEN & SCHNEIDEN. Bild: DVS e. V.

Schlagworte

NachwuchsförderungSchweißenVeranstaltungWettbewerb

Verwandte Artikel

02.04.2020

Neufassung der TRGS 528 „Schweißtechnische Arbeiten“

Mit Ausgabedatum Februar 2020 ist eine neue Fassung der Technischen Regel für Gefahrstoffe TRGS 528 „Schweißtechnische Arbeiten“ erschienen. Für die neue Ausgabe wurde da...

Additive Fertigung Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Flammrichten Gefahrstoffe Löten Schweißen Thermisches Ausfugen Thermisches Schneiden Thermisches Spritzen
Mehr erfahren
20.03.2020

Werkstoff Titan: Eigener Reinraum für sensible Schweißprozesse

Der Betreiber einer Schwefelrückgewinnungsanlage fragte bei LEWA NIKKISO Middle East 13 Chemical Injection Packages an. Eines davon aus Titan, daher wurde zum Schweißen e...

Korrosivität Röntgenprüfung Schweißen Sichtprüfung Titan
Mehr erfahren
10.03.2020

Girl's Day 2020 am Fraunhofer IGP: Es sind noch Plätze frei!

Das Fraunhofer IGP beteiligt sich am 26. März am Girl‘s Day 2020 und hat in verschiedenen Ausbildungsberufen sowie bei Wissenschaftlerinnen insgesamt sieben Plätze frei.

Fachkräftesicherung MINT-Fächer Nachwuchsförderung Wissenschaft
Mehr erfahren
06.03.2020

Förderprogramm „Ausbildung Weltweit“ öffnet sich für Berufsschulen“

Veränderungen im Programm „AusbildungWeltweit“: Seit Januar können auch Berufliche Schulen Anträge für ihre Auszubildenden und für betriebliches Ausbildungspersonal stell...

Ausbildung Ausbildungsförderung Nachwuchsförderung
Mehr erfahren
17.02.2020

VDI ELEVATE: Die VDI-Förderung für Studierende startet wieder

VDI ELEVATE startet in die 27. Runde: Das Förderprogramm bietet Studierenden ingenieur- und naturwissenschaftlicher Fächer umfangreiche Unterstützung beim Berufseinstieg....

Ingenieurwissenschaften Nachwuchsförderung Naturwissenschaften
Mehr erfahren