Praxistipp
Schweißen von Metall - © pixabay.de/Marek Kvarda
15.05.2019

Praxistipp: Brennerneigung, Nahtform und Einbrand

Beim MIG- und MAG-Schweißen von Metallen werden die Nahtform und die Tiefe des Einbrands von verschiedenen Faktoren beeinflusst ‒ einer davon ist die Anstellung des Brenners, also die Brennerneigung im Vergleich zu einer senkrechten Position.

Meistens wird mit einer nahezu senkrechten oder leicht stechenden Brennerhaltung geschweißt. Dann sind Einbrand und Nahtbreite ausgewogen.

Ist der Einbrand nach dem Schweißvorgang zu flach oder zu tief für das gewünschte Schweißergebnis, ist dieser Fehler nachträglich nicht mehr zu beheben! Deshalb ist es wichtig, sich bereits im Vorfeld des Schweißvorgangs über die Auswirkungen der Brenneranstellung Gedanken zu machen.

Grundsätzlich gilt: Je „stechender“ geschweißt wird, desto flacher ist die Naht und desto geringer ist der Einbrand.

Die Auswirkungen der Brennerneigung auf das Schweißergebnis. - © DVS Media GmbH
Die Auswirkungen der Brennerneigung auf das Schweißergebnis. © DVS Media GmbH

(nach: Günter Aichele: „140 Arbeitsregeln für das Schutzgasschweißen“, 5. überarb. und erweiterte Auflage, DVS Media GmbH, 2007)

Schlagworte

BrennerneigungEinbrandMAG SchweißenMIG SchweißenNahtartenSchweißnähteSchweißpraxis

Verwandte Artikel

Bis ins kleinste Detail ist der neue Koffer aus Hochleistungskunststoff auf den optimalen Praxiseinsatz ausgerichtet und das Design entsprechend optimiert.
25.10.2021

Vollschutz-Vorschubkoffer für den anspruchsvollen Praxiseinsatz

Mit kompakten Abmaßen, geringem Gewicht und robuster Bauweise bietet die Lorch Schweißtechnik GmbH einen neuen Vollschutz-Vorschubkoffer, der auch bei extremen Arbeitsbed...

Behälterbau MIG Schweißen Schiffbau Schweißtechnik
Mehr erfahren
Verschiedene Positionsschweißungen erfordern das Pulsschweißen mit der TransSteel Pulse.
19.10.2021

Nachhaltig heizen mit Biomasse

Die Guntamatic GmbH baut Hightech-Heizsysteme. Zur Fertigung verwendet das Unternehmen schon immer Schweißtechnik von Fronius. Im Bereich Handschweißen auch auf die Froni...

Fügetechnik Handschweißen MAG Schweißen MIG Schweißen Nachhaltigkeit Pulsschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Bild 2			Passend zum modularen Aufbau steht der neue Drahtvorschubkoffer Drive XQ IC 200 alternativ zur Verfügung. Dieser ist geeignet für 5kg Drahtspulen und damit ideal für Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen.
18.10.2021

EWM stellt erweiterbare MIG/MAG-Schweißgeräte vor

Um Schweißern noch mehr individuellen Komfort zu gewährleisten, hat EWM neue modulare Versionen seiner MIG/MAG Schweißgeräte Phoenix XQ puls, Taurus XQ Synergic und Tauru...

MAG Schweißen Manuelles Schweißen MIG Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
27.09.2021

Optimierte Schweißfunktion für Qualität und Geschwindigkeit

Die optimierte Schweißfunktion WiseFusion von Kemppi erzeugt einen sehr konzentrierten und energiedichten Lichtbogen, der den Schweißvorgang beschleunigt und gleichzeitig...

MIG Schweißen Schweißen Schweißnähte Schweißtechnik
Mehr erfahren
Das Unterwasserschweißen wird immer relevanter – auch wegen der wachsenden Zahl an Offshore-Windparks.
Schweissaufsicht aktuell
20.09.2021

Als Schweißaufsicht unter Wasser

Unterwasserschweißen ist die hohe Kunst des Schweißens. Schließlich erwartet die Schweißaufsicht die gleichen Ergebnisse wie beim trockenen Schweißen – das aber in einem...

Elektrodenschweißen MAG Schweißen MIG Schweißen Nassschweißen Schweißaufsichtspersonen Schweißtechnik Trockenschweißen Unterwasserschweißen WIG Schweißen
Mehr erfahren