Handwerk
Webinar-Ankünfigung - © fotolia.de/barameefotolia
15.08.2019

Webinar: „Energiebuch E-Tool“ für Handwerksbetriebe

Webinar: „Energiebuch E-Tool“ für Handwerksbetriebe

Mit dem Webinar „Energiebuch E-Tool“ bietet der ZDH einen Einstieg in die Erfassung und Auswertung betrieblicher Energiedaten unter Nutzung des E-Tools der Mittelstandsinitiative.

Das Energiebuch für Handwerksbetriebe ist eines der Kerninstrumente der Energieeffizienzberatung im Handwerk. Es ermöglicht, die wichtigsten betrieblichen Energiedaten in aufeinander abgestimmten Registern zu sammeln und planvoll zu erfassen. Außerdem lassen sich die Daten damit unkompliziert auswerten, was eine wichtige Entscheidungsbasis für zukünftiges Handeln im Betrieb schafft. In seinem elektronischen Format, dem „E-Tool“ (MS Excel), werden alle Aspekte des Energiebuchs digital abgebildet, und zusätzlich teilweise automatisiert: Erforderliche Umrechnungen, grundlegende Auswertungen, die Berechnung von Kennzahlen und jahresweise Vergleiche erfolgen komplett automatisch.

Mit dem ca. einstündigen Webinar „Energiebuch E-Tool“ bietet der ZDH ‒ Zentralverband des Deutschen Handwerks einen Einstieg in die Erfassung und Auswertung betrieblicher Energiedaten unter Nutzung des E-Tools der Mittelstandsinitiative. Der Vortragsteil wird sich im Bereich von 40 bis 45 Minuten bewegen; im Anschluss bleiben somit 15 bis 20 Minuten zur Beantwortung von Teilnehmerfragen. Folgende Aspekte werden behandelt:

  • Idee und Aufbau des Energiebuchs bzw. des E-Tools
  • Daten- bzw. Aufnahmeblätter
  • Zusatztools: Öl + Zählerstände
  • Verknüpfung mit der Netzwerkinitiative

Für die Durchführung des Webinars nutzt der ZDH die Plattform „GoToMeeting“. Zugangsdaten sowie weitere Informationen werden nach der Anmeldung für das Webinar versendet.

Da die Teilnehmerzahl für dieses etwa einstündige Webinar auf 150 Plätze begrenzt ist, wird um Anmeldung für die Veranstaltung bis spätestens zum 06. September 2019 gebeten.

Mehr Informationen gibt es auf der Veranstaltungsseite des ZDH, auf der auch die Anmeldung möglich ist.

Schlagworte

EnergieeffizienzEnergiekostenWirtschaftlichkeit

Verwandte Artikel

Clean und clever: Bei den nachhaltigen Komplettlösungen rund ums Schweißen von EWM stellt das Unternehmen Anwender und Kunden in den Fokus.
30.07.2019

Nachhaltig ist wirtschaftlich

Für die EWM AG ist Nachhaltigkeit eine der wichtigsten Maximen – in der eigenen Produktion, bei der Entwicklung und im Einsatz von Geräten und Prozessen in den Schweißbet...

Effizienz Ressourcenschonung Schweißprozessketten Schweißtechnik Wirtschaftlichkeit
Mehr erfahren
Fronius Deutschland hat am 13. Mai seine neue Landeszentrale im hessischen Neuhof-Dorfborn bezogen – in unmittelbarer Nähe zum bisherigen Standort.
04.07.2019

Neue Landeszentrale für Fronius Deutschland

Fronius Deutschland hat in unmittelbarer Nähe zum alten Standort die neue Landeszentrale bezogen. Sie bietet nachhaltige 5.200 Quadratmeter für die Zukunft.

Energieeffizienz Nachhaltigkeit Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
v.l.n.r: Frederick Tyczka-Christoph (Tyczka GmbH), Maximilian Neumann (TUM), Prof. Dr.-Ing. Harald Klein (TUM), Thomas Huber (Tyczka GmbH), Dr. Frank Götzelmann (Tyczka GmbH), Dr. Markus Schober (HAI)
08.05.2019

Verbundprojekt zur Energieeffizienz

Die Tyczka Energie Stiftung vergibt zusammen mit dem Lehrstuhl für Anlagen- und Prozesstechnik der Technischen Universität München (TUM) ein zweijähriges Promotionsstipen...

Anlagentechnik Energieeffizienz
Mehr erfahren
Technische Detailansichten aus der Kälte- und Lüftungstechnik
16.04.2019

Veranstaltungshinweis: HVAC&R 2019

Am 7. und 8. Mai 2019 werden Produzenten und Anwender in Düsseldorf über aktuelle Herausforderungen für die Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik diskutieren.

Aluminium Energieeffizienz Kältetechnik Klimatechnik Lüftungstechnik
Mehr erfahren
Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt unterstützt KMU
08.03.2019

Staatliche KMU-Fördermöglichkeiten

Innovative Projekte, die zur Umweltentlastung beitragen, werden von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert. Das Angebot richtet sich insbesondere an mittelst...

Emissionen Energieeffizienz Förderung KMU Mittelstand
Mehr erfahren