Anwenderbericht
© Robert Kessler, social kinetic art
16.08.2019

Wenn aus einem präzise gefertigten Boden Kunst wird

Hoher zeitlicher Aufwand wegen hoher Anforderungen an Beschaffenheit der Oberfläche

Bedenken den sensiblen Auftrag anzunehmen, hatte Slawinski nicht. „Die Produktform als auch die weiteren Anforderungen waren für uns kein Neuland. Die Herausforderung war aber, dass die Oberfläche absolut gleichmäßig und sauber umgeformt und geschliffen werden musste“, blickt Alexander Fries, Leiter Arbeitsvorbereitung bei Slawinski, zurück. „Der zeitliche Aufwand für diese Scheibe war schon deutlich höher als für ein vergleichbares Produkt. Die hohen Anforderungen an die Oberfläche waren der Hauptgrund“, verrät er.
Fazit: „Das Ergebnis ist perfekt“

Die Vorbereitung beim Siegener Unternehmen funktionierte reibungslos, der Boden war bereit für den aufwendigen Transport, die weitere Bearbeitung, Installation und die feierliche Eröffnung. So ist dann auch der Künstler Robert Kessler hoch zufrieden, mit dem Ergebnis seines Werks und den Arbeiten der Firma Slawinski: „Das Ergebnis ist perfekt, die Mitarbeiter sind kompetent und entgegenkommend, die Termineinhaltung war gegeben. Alles 1A Arbeit.“

Den ausführlichen Bericht zur Firma Slawinski und den im Einsatz befindlichen MicroStep-Technologien gibt es hier.
Hier geht es zum Video mit dem exakten Anlagenprofil.

(Quelle: Pressemitteilung der MicroStep Europa GmbH)

Schlagworte

BlechbearbeitungPlasmaschneidenSchneidenStahlverarbeitung

Verwandte Artikel

09.09.2019

Roboterschneidsystem steigert Produktivität bei der Stahlanarbeitung

Weber Stahl setzt in der Vorfertigung auf eine Roboterschneidanlage von Erl Automation. Damit konnten Fertigungszeiten deutlich gesenkt und und gleichzeitig die Schneider...

Fasen Schneiden Schweißnahtvorbereitung Stahlanarbeitung Stahlverarbeitung
Mehr erfahren
28.08.2019

Expansion von 247TailorSteel

247TailorSteel baut seine Aktivitäten in Deutschland aus und errichtet einen neue Produktionsstätte in Hilden, in der Nähe von Düsseldorf. Der Baubeginn ist für das letzt...

Biegen Kantteile Laserschneiden Rohre Schneiden
Mehr erfahren
Nachträgliche Fasenanarbeitung an bereits geschnittenen Bauteilen mit ABP® von MicroStep Der Scanner ermittelt die exakte Position des Bauteils auf dem Schneidtisch.
06.08.2019

Nachträgliche Fasenanarbeitung als Alternative zum Roboter

Der Additional Beveling Process (ABP) von MicroStep ist eine Alternative zum Robotereinsatz bei nachträglichen Schweißnahtvorbereitungen an bereits geschnittenen Bauteile...

Aluminium Baustahl Edelstahl Fasenschnitt K-Fasen Schneiden Schweißnahtvorbereitung V-Fasen X-Fasen Y-Fasen
Mehr erfahren
Cobots - Mensch und Roboter gemeinsam zum Erfolg: EMO Hannover 2019 zeigt Robotik- und Automationslösungen für Fertigungsbetriebe.
09.07.2019

EMO Hannover 2019

Die EMO Hannover ist die Weltleitmesse der Metallbearbeitung. Seit langem haben Aussteller ihre Innovationszyklen auf die Messe ausgerichtet, die mehr Innovationen zeigt...

Additive Fertigung Automation Metallbearbeitung Robotik Schneiden Schweißen
Mehr erfahren
Impressionen der SCHWEISSEN UND SCHNEIDEN 2017:  Roboter Handling am Messestand der Firma Cloos
05.07.2019

Erste Anmeldungen für die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2021

Vom 13. bis zum 17. September 2021 findet in Essen die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN statt. Schon jetzt nutzen zahlreiche Aussteller die Gelegenheit, sich Standflächen zu sicher...

Beschichten Fügen Internationnales Schneiden Schweißen SCHWEISSEN & SCHNEIDEN Trennen
Mehr erfahren