Messer Industriegase GmbH
Messer Industriegase GmbH

Messer Industriegase GmbH

Qualität für heiße Herausforderungen

Das Verfahrensgebiet der Schweißtechnik ist äußerst umfangreich. Nach ISO 4063 werden weit über 100 unterschiedliche Verfahren definiert. Dementsprechend vielfältig ist auch das Angebot an Gasen und Gasgemischen, das Messer Ihnen für diesen Bereich bietet.
Typische Anwendungsfelder sind die Autogen-Verfahren, die mit Brenngas/Luft oder bevorzugt mit Brenngas/Sauerstoff-Gemischen betrieben werden. Beim Lichtbogenschweißen, bei dem die erforderliche Wärmeenergie für den Prozess durch einen Lichtbogen erzeugt wird, sind Schweißschutzgase unentbehrlich. Dasselbe gilt für das WIG- und MIG-Schweißen, bei dem heute Mischgase den Markt dominieren, wobei als Gemischkomponenten nicht nur Argon und CO2, sondern auch Sauerstoff, Helium, Wasserstoff und Stickstoff möglich sind.
Als Hersteller technischer Gase beschäftigen wir uns nicht nur mit den Verfahren, bei denen technische Gase zum Einsatz kommen, sondern auch mit Verfahren, die hierzu in wirtschaftlichem und qualitativem Wettbewerb stehen.
 
Die Vielfalt dieser standardisierten Gasgemische für die genannten Anwendungen ist inzwischen sehr groß. Profitieren Sie also jetzt von der jahrelangen Erfahrung im Bereich der Schweißindustrie und sparen Sie mit Dreistoffgasgemischen von Messer Zeit, Arbeit und Geld!
 
Mit den Schweißschutzgasen von Messer sparen Sie:
- Zeit durch bis zu 20% schnelleres Schweißen
- Arbeit durch bis zu 90% weniger Nacharbeiten, höher Schweißqualität und schlackenärmere Nähte und 
- Geld durch signifikante Senkung der Fertigungskosten!

Schlagworte

SchutzgasschweißenSchweißgaseTechnische Gase

Produktkategorien

Alle Standorte

Messer Industriegase GmbH
Messer-Platz 1
65812 Bad Soden am Taunus
Deutschland
Messer Industriegase GmbH
In der Steinwiese 5
57074 Siegen
Deutschland
Telefon: +49 271 384627-0
E-Mail:
Internet: