Suchergebnisse für „Additive Manufacturing“  43

Artikel  29

Erstmals druckten Wissenschaftler des Fraunhofer IWS 3D-Hochentropie-Demonstratorstrukturen, die aus der Cantorlegierung „CrMnFeCoNi“ bestehen, mit dem Verfahren Fused Filament Fabrication (FFF). Die Bildmontage zeigt auf der Oberfläche ein Beispiel für eine besonders hochfeste, aus zwei Phasen bestehende Mikrostruktur als geplante Weiterentwicklung des Legierungssystems.
06.12.2019

Hochentropie-Legierungen für heiße Turbinen und unermüdliche Pressen

Hochentropie-Legierungen (HEL) sind eine neue Werkstoffklasse, die viele Innovationen verspricht. Doch Hochentropie-Legierungen sind immer noch schwer zu verarbeiten. Das...

Mehr erfahren
Titelbild des VDI-Statusreports 2019
21.11.2019

3-D-Druckverfahren durchdringen verstärkt die deutsche Industrie

Der VDI hat seinen neuen Statusreport „Additive Fertigung – 3-D-Druckverfahren sind Realität in der industriellen Fertigung“ veröffentlicht. Aus dem Report geht hervor, d...

Mehr erfahren
Der neue Düsenkopf „COAXshield“ des Fraunhofer IWS ummantelt die Pulverdüse und bildet einen Schutzgaskegel „koaxial“ um die Prozesszone herum.
19.11.2019

Feinschliff für die Additive Produktion

Das Fraunhofe IWS Dresden stellt auf der „formnext“ Lösüngen für die Additive Fertigung vor: „COAXshield“, eine lokale Schmelzbadabschirmung für das Laser-Pulver-Auftrags...

Mehr erfahren
19.11.2019

Call for Papers: Fachtagung „Werkstoffe und Additive Fertigung“

Vom 13. bis zum 15. Mai 2020 findet in Potsdam die Fachtagung „Werkstoffe und Additive Fertigung“ statt. Die DGM lädt herzlich dazu ein,  Vorträge und Poster für die Tagu...

Mehr erfahren
Additive Fertigung im Brückenbau
18.11.2019

Von Forschern, die Brücken drucken

Am 30. Oktober 2019 erreichten die Wissenschaftler des Forschungsprojektes „AM Bridge 2019“ einen Meilenstein: Den Schluss der ersten vor Ort additiv gefertigten Stahlbrü...

Mehr erfahren
Impressionen vom HÜTTENTAG 2019 in Essen
12.11.2019

Erfolgreiche Premiere für den HÜTTENTAG in der Messe Essen

Über 400 Teilnehmer, mehr als 30 Aussteller, aktuelle Themen der Stahlindustrie und ein reger fachlicher Austausch kennzeichneten den HÜTTENTAG 2019.

Mehr erfahren
Impressionen der K 2019
24.10.2019

K 2019 setzt deutliches Zeichen für den verantwortungsvollen Umgang mit Kunststoff

3.333 Aussteller aus 63 Nationen stellten auf der K 2019 eindrucksvoll unter Beweis: Kunststoff ist nach wie vor ein innovativer, unverzichtbarer und zukunftsweisender We...

Mehr erfahren
18.10.2019

HÜTTENTAG in Essen ist neuer Treffpunkt der Stahlindustrie

Unter dem Motto „Tradition bewahren, Zukunft gestalten“ findet am 7. November 2019 in der Messe Essen der HÜTTENTAG 2019 statt. Die Veranstaltung versteht sich als neuer...

Mehr erfahren
Ein Bauteil aus Additiver Fertigung
DVS Group
16.10.2019

Neue DVS-Arbeitsgruppe „Additive Fertigung“ gegründet

Der DVS hat kürzlich die Arbeitsgruppe „Additive Fertigung“ gegründet. Sie verfolgt das Ziel, Inhalte zur Additiven Fertigung aus den Bereichen Aus- und Weiterbildung, Fo...

Mehr erfahren
16.10.2019

Sicherheit beim Betrieb additiver Fertigungsverfahren

Für den sicheren Betrieb additiver Fertigungsanlagen, die Metallpulver mit dem Laser-Strahlschmelzen verarbeiten, gibt es mit der neuen Richtlinie VDI 3405 Blatt 6.1 nun...

Mehr erfahren
Beim Extremen Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen (EHLA) gelang mit einer neuen Anlage der Schritt von der Beschichtung zur echten additiven, dreidimensionalen Fertigung.
14.10.2019

Die metallische Additive Fertigung steht vor dem Durchbruch

Im Fraunhofer-Leitprojekt „futureAM – Next Generation Additive Manufacturing“ wollen sechs Fraunhofer-Institute den 3D-Druck mit Metallpulver mindestens um den Faktor 10...

Mehr erfahren
Die Gründungsmitglieder des Clsuters nach Unterzeichnung der Absichtserklärung im Dezember 2018
10.10.2019

Cluster für Additive Fertigung in Bayern gegründet

Die Technische Universität München (TUM), Oerlikon, GE Additive und Linde gründen gemeinsam ein Cluster für Additive Fertigung mit dem Ziel, an einem einzigen Standort Ad...

Mehr erfahren
Prof. Dr.-Ing. Sebastian Wilhelm Bremen leitet seit Anfang September an der FH Aachen das Lehrgebiet „Hochleistungsverfahren der Fertigungstechnik und Additive Manufacturing“.
04.10.2019

3D-Druck: Hochschulprofessur für Sebastian Bremen

2013 gründeten die FH Aachen und das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT das Aachener Zentrum für 3D-Druck. Die erfolgreiche Kooperation führt Prof. Dr. Sebastian B...

Mehr erfahren
Mit einem umfangreichen und abwechslungsreichen Fachprogramm konnte der DVS CONGRESS im Jahr 2019 erneut die Besucher für sich gewinnen.
DVS Group
27.09.2019

DVS CONGRESS ab 2020 mit neuem Konzept

Der DVS CONGRESS folgt ab dem jahr 2020 einem neuen Konzept- Ab diesem Zeitpunkt soll die Veranstaltung an drei Tagen die Besucher informieren und Ergebnissen der Forsch...

Mehr erfahren
23.09.2019

3rd Munich Technology Conference on Additive Manufacturing

Die additive Fertigung bedeutet grundlegende Veränderungen für die Produktion. Der Wandel von einer visionären Technologie hin zur Mainstream-Kommerzialisierung ist eines...

Mehr erfahren
19.09.2019

ABB legt Grundstein für neue Roboterfabrik in Shanghai

ABB hat mit dem Bau seiner neuen Produktions- und Forschungsstätte für Robotik in China begonnen. Das Werk mit einem Investitionswert von insgesamt 150 Millionen US-Dolla...

Mehr erfahren
ICE
16.09.2019

Call for Papers: JOIN-TRANS 2020 „Fügen und Bauen von Schienenfahrzeugen“

Am 12. und 13. Mai 2020 finet in Warschau die 6. Europäische Konferenz JOIN-TRANS 2020 „Fügen und Bauen von Schienenfahrzeugen“ statt. Transportowy Dozór Techniczny (TDT)...

Mehr erfahren
Beschichtung einer Bremsscheibe mit EHLA.
10.09.2019

Neues Fraunhofer-Beschichtungsverfahren schützt Bremsscheiben effektiv vor Verschleiß

Mit dem Extremen Hochgeschwindig-keits-Laserauftrag-schweißen (EHLA) können erstmals schnell und wirtschaftlich Verschleiß- und korrosionsschutzschichten auf Bremsscheibe...

Mehr erfahren
VDI-Richtlinienreihe „Additive Manufacturing“ um Materialextrusion ergänzt
27.08.2019

Drei neue Entwürfe für die VDI-Richtlinienreihe „Additive Manufacturing“

Drei neue Entwürfe ergänzen die Richtlinienreihe VDI 3405 „Additive Fertigungsverfahren“: Die neuen Dokumente thematisieren unter anderem die Materialextrusion.

Mehr erfahren
Nachträgliche Fasenanarbeitung an bereits geschnittenen Bauteilen mit ABP® von MicroStep Der Scanner ermittelt die exakte Position des Bauteils auf dem Schneidtisch.
06.08.2019

Nachträgliche Fasenanarbeitung als Alternative zum Roboter

Der Additional Beveling Process (ABP) von MicroStep ist eine Alternative zum Robotereinsatz bei nachträglichen Schweißnahtvorbereitungen an bereits geschnittenen Bauteile...

Mehr erfahren
01.08.2019

Fortbildung: „Einführung in die additive Fertigung“

Die von der DGM veranstaltete Fortbildung „Einführung in die additive Fertigung“ wird Chancen und Herausforderungen der additiven Fertigung vermitteln und anhand konkrete...

Mehr erfahren
29.07.2019

Erneute internationale Auszeichnung für Christoph Leyens

Für sein erfolgreiches globales Engagement auf dem Gebiet der Additiven Fertigung wurde Professor Christoph Leyens zum Adjunct Professor der University of Waterloo, Ontar...

Mehr erfahren
Teilnehmer an der Auftaktveranstaltung der Bundesvereinigung GRAT am 19.06.2019 in Bonn
17.07.2019

MatRessource wird zur Bundesvereinigung „GRAT“

Bereits am 19. Juni 2019 wurde die Bundesvereinigung „GRAT ‒ Gesellschaft für Ressourceneffizienz und Additive Technologien“ im Wissenschaftszentrum Bonn gegründet. Der D...

Mehr erfahren
17.07.2019

4. Additive Manufacturing Forum

Auf dem ADDITIVE MANUFACTURING FORUM werden führende Experten von Hersteller- und von Anwenderseite praxisnahe Antworten geben und Stellung beziehen. Eine begleitende Fac...

Mehr erfahren
12.07.2019

1. Fachtagung „Additive Manufacturing“

Am 12. November findet in Halle (Saale) die 1. Fachtagung „Additive Manufacturing“ statt. Sie gibt einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen für Anwendungen vom Pr...

Mehr erfahren
11.07.2019

Produktion aus dem Drucker wird Standard in deutschen Unternehmen

Eine neue Studie des VDI und der RWTH Aachen zeigt: Die Additive Fertigung (AM) ist in Deutschland als Hilfsmittel bei der Produktentwicklung im Alltag angekommen.

Mehr erfahren
28.06.2019

„Stahl fliegt! 2019“: Das sind die Sieger

Die Sieger des internationalen Wettbewerbs „Stahl fliegt! 2019“ stehen fest. Teams der Technischen Universität Darmstadt konnten gleich zweimal punkten.

Mehr erfahren
Vor allem bei langen Schweißnähten und dicken Materialien profitieren Anwender von der hohen Leistung und langen Einschaltdauer der TPS 600i.
27.06.2019

Hohe Leistung für alle Fälle

Mit dem Hochleistungsschweißgerät TPS 600i von Fronius lässt sich im mechanisierten Betrieb durchgängig mit 500 Ampere schweißen. Das ermöglicht eine hohe Abschmelzleistu...

Mehr erfahren
13.06.2019

Brandschutz durch Feuerverzinken

Ein aktuelles Forschungsprojekt am Lehrstuhl für Metallbau der Technischen Universität München hat gezeigt, dass feuerverzinkte Stahlkonstruktionen in vielen Fällen eine...

Mehr erfahren

Seiten  2