© fotolia.de/Thaut Images

10.12.2020

13. Fachtagung Verschleißschutz von Bauteilen durch Auftragschweißen

Halle (Saale), Deutschland

Tagung
13. Fachtagung Verschleißschutz von Bauteilen durch Auftragschweißen

13. Fachtagung Verschleißschutz von Bauteilen durch Auftragschweißen

https://www.slv-halle.de/tagungen/ft-verschleissschutz

Der vorbeugende Verschleiß- und Korrosionsschutz von Neuteilen und die Regenerierung abgenutzter Bauteile sind nach wie vor hoch aktuell. Die Verminderung des Verschleißes und der Korrosion von metallischen Werkstoffen und Bauteilen betrifft dabei zahlreiche Branchen, und die unterschiedlichsten Einsatzbedingungen führen zu einer großen Vielfalt an Werkstoffen, Schweißzusätzen und Technologien. Insbesondere die wirtschaftlichen Gesichtspunkte sprechen für den schweißtechnischen Verschleiß- und Korrosionsschutz.

Die im Zweijahresrhythmus stattfindende Fachtagung zum Beschichten, vorzugsweise durch Auftragschweißen, hat sich zu einem anerkannten Forum für neue Entwicklungen auf dem Gebiet des schweißtechnischen Verschleiß- und Korrosionsschutzes etabliert. Traditionsgemäß bereichert eine Ausstellung verschiedener Firmen die Fachtagung, zu der die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH einlädt.

Das Programm im Überblick:

Mittwoch, 09.12.2020

19:00 bis 22:00 Uhr:
Vorabendveranstaltung in der SLV Halle GmbH

Donnerstag, 10.12.2020

08:00 Uhr:
Anmeldung der Tagungsteilnehmer

09:00 Uhr:
Eröffnung der Fachtagung
Prof. Dr.-Ing. Steffen Keitel, Geschäftsführer der SLV Halle GmbH

09:10 Uhr:
Pulver-Plasmalichtbogen-Schweißen; Auftragschweißen metallischer Matrices mit nicht metallischen Hartstoffen
Prof. Dr.-Ing. Ralf Winkelmann, BTU Cottbus-Senftenberg

09:45 Uhr:
Schweißtechnische Reparaturen an Werkzeugen für das Presshärten
Stefan Otto, voestalpine Böhler Welding UTP Maintenance GmbH, Bad Krozingen

10:20 Uhr:
Selektive Reparaturen an Verschleißschutzzonen mit modernen handgeführten Yb:YAG Faserlasern mittels Fülldraht sowie pulvermetallurgischen Sinterdrähten z. B. aus Colmonoy 62-SA
Christian Frank, DSI Laser Service GmbH, Maulbronn

11:25 Uhr:
Verschleißschutzsysteme gegen hydroabrasive Belastung
Thomas Müller, Institut für Schweißtechnik und Trennende Fertigungsverfahren, Clausthal-Zellerfeld

12:00 Uhr:
Verschleißschutz an Umformwerkzeugen der Automobilindustrie
Dr.-Ing. Eckehard Hensel, ALOtec Dresden GmbH, Kesselsdorf

12:35 Uhr:
Eisenbasierte intermetallische Hartlegierungen für den Verschleißschutz in der Kunststoffverarbeitung
Dr.-Ing. Swenja Kamper, Institut für Schweißtechnik und Trennende Fertigungsverfahren, Clausthal-Zellerfeld

14:00 Uhr:
Tandem Plasma Pulver Auftragschweißen
Dr.-Ing. André Hälsig, Technische Universität Chemnitz

14.35 Uhr:
Bedienerfreundliche Automatisierung des Pulver-Auftragschweißens mit vorprogrammierten Schweißprofilen
Ulf Jasnau, Deloro Wear Solutions GmbH, Koblenz

15:10 Uhr:
Schweißrauchemission von Fülldrahtelektroden beim MSG-Schweißen
Kevin Höfer, Technische Universität Chemnitz

15:45 Uhr:
Schlusswort

Anmeldeschluss ist der 23. November 2020.

Zur Online-Anmeldung