© Uwe Aschemeier, Subsea Global Solution

12. – 13.11.2019

7. Tagung UNTERWASSERTECHNIK 2019

Hamburg, Deutschland

Seminar Tagung
7. Tagung UNTERWASSERTECHNIK 2019

7. Tagung UNTERWASSERTECHNIK 2019

https://www.dvs-ev.de/UWT2019

Die Unterwassertechnik gehört zu einem Umfeld mit stetig wachsender Bedeutung, bedingt durch die Energieerzeugung
und Rohstoffgewinnung in Küstenregionen oder im offenen Meer oder durch vom Klimawandel beeinflusste Herausforderungen des Küstenschutzes. Fügen, Trennen, Beschichten und Prüfen in nasser Umgebung sind wesentliche Schlüsseltechnologien innerhalb der Unterwassertechnik. Sie sind unverzichtbar für Bau, Inspektion und Erhalt technischer Konstruktionen unter Wasser. Hafen- und Wasserbau, Offshore-Wind-Energieerzeugung, Hochwasserschutz, See- und Binnenschifffahrt, Pipeline- und Plattformbau, Wasserkraftwerke, Anlagen der Trinkwasserversorgung sowie Brücken- und andere Ingenieurbauwerke sind typische Anwendungsfelder.

Die 7. Tagung UNTERWASSERTECHNIK bietet allen Fachexperten und Interessierten eine Plattform, um sich zu informieren und sich im Rahmen der Veranstaltung mit Diskussionsbeiträgen und Fragen aktiv am Themenbereich der Unterwassertechnik zu beteiligen und auszutauschen. Das Tagungsprogramm umfasst den wissenschaftlichen Ausblick zu zukünftigen Entwicklungen, aktuelle Ergebnisse der Forschung und Neuerungen der Regelwerke. Weitere Themengebiete sind das praktische Arbeiten unter Wasser und Unterwasserschweißen.
Anhand aktueller Projekte und praktischer Beispiele werden die Herausforderungen und konkreten Lösungen dargestellt. Kompetente Referenten namenhafter Unternehmen werden aus der Praxis für die Praxis berichten und für Fragen und Diskussionen im Anschluss an die Vorträge sowie in den Pausen zur Verfügung stehen.

Im Vorfeld der Tagung steht die Besichtigung des Internationalen Maritimen Museums in Hamburg an. Im Anschluss daran haben die Tagungsteilnehmer im Rahmen des traditionellen Begrüßungsabends auf dem Museumsschiff „Rickmer Rickmers“ die Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre alte Kontakte zu festigen und neue zu knüpfen sowie über die Tagung hinaus Partner für zukünftige Projekte zu finden.