© pixabay.de/Ralf Kunze

10.09.2019

„Aluminium-Strangpress-Profiltechnik“

Düsseldorf, Deutschland

Seminar

Seminar: Aluminium-Strangpress-Profiltechnik

Am 10. September 2019 veranstaltet der GDA ‒ Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. in Düsseldorf ein Seminar zum Thema „Aluminium-Strangpress-Profiltechnik“. Die eintägige Veranstaltung gibt den Teilnehmern einen Überblick über das Strangpressverfahren, die Werkstoffe und deren Normung sowie über die konstruktiven Gestaltungsmöglichkeiten. Damit verbunden sind Informationen zu Oberflächenbehandlungen und Korrosion. Darüber hinaus wird auf den Einsatz von Strangpressprofilen im Aluminiumleichtbau und die dazugehörigen Fügetechniken eingegangen.  

Zielgruppe

Das Seminar „Aluminium-Strangpress-Profiltechnik“ richtet sich mit seinem Inhalt an Konstrukteure und Techniker, aber auch Nicht-Techniker, die sich in den Betrieben bereits mit dem Werkstoff Aluminium befassen oder beabsichtigen, dies zu tun. 

Seminarleitung

W. Heidrich, GDA ‒ Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V., Düsseldorf

Referenten

Die Referenten, maßgebende Vertreter des Fachgebietes und mit der Praxis eng verbunden, werden die Teilnehmer mit dem Stand der Entwicklung auf dem Gebiet der Oberflächenbehandlung vertraut machen.

M. Brodam, Hydro Extruded Solutions, Hydro Holding Offenburg GmbH
R. Gitter, Constellium Singen GmbH, Singen
W. Mader, Gesamtverband der Aluminiumindustrie (GDA) e.V., Düsseldorf

Teilnahmegebühr

EUR 450,00 zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Sie schließt die Seminarunterlagen, Pausengetränke sowie Imbiss ein.

Hinweis

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Teilnehmerzahl ist auf 35 begrenzt. Der Veranstalter behält sich Änderungen vor.