08.10.2020

„Automation Team Day“

Lehrensteinsfeld, Deutschland

Event

Am 8. Oktober veranstaltet die Okuma Deutschland GmbH gemeinsam mit der RoboJob GmbH von 9.30 Uhr bis 13 Uhr einen „Automation Team Day“. Im Zentrum der halbtägigen Veranstaltung steht die Automatisierung der bewährten CNC-Maschinen Okumas mit den Lösungen des Partners RoboJob. Sämtliche Corona-bedingten Anforderungen an Hygiene und Abstand werden erfüllt.

Die Automatisierung des Maschinenparks schafft Zeit- sowie Kostenvorteile und verhindert Fehler durch manuelle Eingriffe. Die Kombination von Okumas CNC-Maschinen und den Automationssystemen des belgischen Anbieters RoboJob bieten dafür optimale Lösungen. Wie genau diese aussehen, zeigen die beiden Unternehmen am 8. Oktober im RoboJob-Technologiezentrum in Lehrensteinsfeld bei Heilbronn.

Für jeden Bedarf die passende Präsentation

Nach einem kleinen Frühstück und der Begrüßung durch Jelle De Roovere, Geschäftsführer der RoboJob GmbH, starten ab 10.15 Uhr direkt die Präsentationen. Mit dabei sind unter anderem Live-Vorführungen an der Okuma MULTUS B400II-Serie mit RoboJob Pallet-Load System für große, schwere Werkstücke, sowie die Universalmaschine Okuma LB3000 EXII mit RoboJob Turn-Assist 270i mit flexiblem Werkstückspeicher von bis zu 270 Millimetern Durchmesser.

Darüber hinaus zeigt Markus Zaiser von der Manfred Zaiser GmbH, wie er Okuma im Zusammenspiel mit RoboJob bei sich im Unternehmen einsetzt. Jochen Rühle von der Blaser Swisslube GmbH nimmt die Gäste zudem mit auf eine Technologie-Präsentation, die die Details der Automatisierung nochmals näher erläutert. Weitere Vorträge widmen sich der gemischten Fertigung sowie der Roboter-Automation bei Fräsmaschinen mit sechsseitiger Bearbeitung.

Die Veranstaltung endet ab 13 Uhr mit einem Mittagessen.

Gruppen, Kopfhörer und Mikrofone gegen Corona

Es werden Gruppen gebildet, die im rotierenden System sowie mit eigenen Kopfhörern und Mikrofonen die jeweiligen Slots durchlaufen. So ist der erforderliche Mindestabstand der Teilnehmer selbst bei regem Austausch über die gesamte Dauer der Veranstaltung hinweg sichergestellt. Darüber hinaus sorgen Okuma Deutschland und RoboJob für Desinfektionsmittel, Mund-Nasen-Schutz, Belüftung und die Rückverfolgbarkeit von Kontaktpersonen.

Weitere Informationen sowie die Registrierung zum Event finden Interessierte hier.