16. – 17.09.2019

DVS CONGRESS 2019

Rostock, Deutschland

Kongress Event
DVS CONGRESS 2019

DVS CONGRESS 2019

Große Schweißtechnische Tagung und DVS-Studentenkongress

https://http://www.dvs-ev.de/2019/

Der alljährliche DVS CONGRESS mit der Großen Schweißtechnischen Tagung (GST) und dem DVS-Studentenkongress findet 2019 vom 16. bis 17. September in der Stadthalle Rostock statt.

Die Hansestadt Rostock ist mit ca. 210.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt Mecklenburg-Vorpommerns. Exzellente Bildungseinrichtungen mit zwei Hochschulen und diversen Berufs- und Fachschulen bieten attraktive Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Windenergie, die maritime Wirtschaft, Biotech/Life Sciences, Luft- und Raumfahrt ebenso wie Logistik und IT-Dienstleistungen sind die Wachstumsbranchen der Hansestadt.

Rostocks Skyline am Abend - © pixabay.de/butti_s
© pixabay.de/butti_s

Der DVS freut sich, in dieser fügetechnisch geprägten Region Deutschlands mit dem DVS CONGRESS zu Gast zu sein. Der DVS CONGRESS bietet auch 2019 wieder ein umfangreiches Vortragsprogramm über das gesamte Leistungsspektrum der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik und ihrer richtungsweisenden Entwicklungen.

Sie sind herzlich dazu eingeladen, Ihre neuen Erkenntnisse mit Kollegen auszutauschen und diese über den aktuellen Stand der Fügetechnik zu informieren. Umfassende praxisnahe und wissenschaftliche Inhalte sollen dazu einladen, ausführlich mit anderen Experten über aktuelle Fachthemen aus Industrie und Handwerk zu diskutieren.

Informationen zum Vortragsprogramm:

Der deutsche Schiffbau ist heute in hoch spezialisierten Spezialschiffnischen erfolgreich. Einen bedeutenden Anteil daran hat auch eine zukunftsweisende Fertigungstechnik gepaart mit moderner Fügetechnik. In der Vortragsgruppe „Schiffbau“ werden u.a. moderne  Hochleistungsschweißverfahren und Lösungen zum Spezialschiffbau vorgestellt.

Hoher Konkurrenz- und Kostendruck herrscht auch beim Bau von Offshore-Strukturen. Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit sind
dabei wesentliche Kriterien. Aus schweißtechnischer Sicht werden für diese Branche in der Vortragsgruppe „Offshore“ auch Lösungen rund um das nasse Unterwasserschweißen und den Korrosionsschutz vorgestellt.

Eine erfolgreiche Integration von Schweißtechnik in Fertigungsketten erfordert heute immer besondere Lösungen zu den Anforderungen aus Schweißtechnik 4.0, Digitalisierung und intelligenter Vernetzung. Der DVS CONGRESS 2019 bietet hierzu aktuelle Ergebnisse u.a. aus den Bereichen Automatisierung, Lichtbogenschweißen, Additive Fertigung, Arbeitsschutz und Aus- und Weiterbildung.

Die Praktiker werden auch in diesem Jahr die Vorträge zum Schwerpunkt „Regelwerk, Qualifizierung und Qualitätssicherung“ ansprechen, die sich auf die DIN EN 1090-1 und -2 sowie Schadensfälle fokussieren. Neben diesen Schwerpunkten greift der DVS CONGRESS 2019 auch Themen rund
um Stahl- und Brückenbau, Fahrzeugbau, Konstruktion und Festigkeit auf.

Im Studentenkongress zeigt auch der fügetechnische Nachwuchs, welche Ergebnisse zu den Schwerpunkten „Prozessentwicklung und -überwachung“,
„Anwendungsstrahlschweißen“ und „Zeitfestigkeit von Verbindungen und Verschleißteilen“ erarbeitet wurden.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm rundet die Veranstaltung ab.

Ansprechpartner:

Organisation
Simone Weinreich / Brigitte Brommer
T +49 211 1591-302/-303
F +49 211 1591-300
tagungen@dvs-hg.de
www.dvs-ev.de


 

Fachliche Information
Jens Jerzembeck
T +49 211 15 91-173
jens.jerzembeck@dvs-hg.de