© fotolia.de/piyaphunju

25. – 27.03.2020

EBAM 2020 – 3rd International Conference on Electron Beam Additive Manufacturing

Erlangen, Deutschland

Konferenz

EBAM 2020 – 3rd International Conference on Electron Beam Additive Manufacturing

https://www.ebam.fau.de

EBAM ist die Abkürzung für International Conference on Electron Beam Additive Manufacturing. Die Konferenz zielt darauf ab, spezifische Herausforderungen und Möglichkeiten für die additive Fertigung durch den Elektronenstrahl zu diskutieren. EBAM 2020 bringt Forscher und industrielle Anwender zusammen, um Verbesserungen dieser Technologie zu erzielen.

Seit der ersten EBAM im Jahr 2016 hat das Interesse an diesem Thema mit einer enormen Anzahl von Einsendungen aus der ganzen Welt noch weiter zugenommen. Die Veranstalter hoffen, dass das breite Spektrum an inspirierenden Vorträgen – einschließlich der eingeladenen Keynote-Präsentationen von Wissenschaftlern und der Industrie in Kombination mit hochwertigen Posterpräsentationen – verschiedene fruchtbare Diskussionen und zukünftige Kooperationen einleitet. Organisiert wird die EBAM wird vom Lehrstuhl für Werkstoffkunde und Werkstofftechnik für Metalle (WTM) zusammen mit dem Exzellenzcluster Engineering of Advanced Materials (EAM).

Die EBAM 2020 widmet sich in Schwerpunkten unter anderem folgende Themen:
  • Pulverherstellung und Pulverrückgewinnung
  • Prozessbeobachtung und -kontrolle
  • Neue / modifizierte EBAM-Technologien
  • Verarbeitung und Eigenschaften von metallischen / intermetallischen Legierungen und Verbundwerkstoffen aller Art
  • Sekundär- und Veredelungsarbeiten
  • Modellierung und Simulation

Begleitend zur Konferenz wird es eine Ausstellung geben, bei der Unternehmen und Institute z. B. Pulver, Maschinen, Nachbearbeitungstechniken, Teile, Software usw. präsentieren.

Vorläufiges Programm (Stand: 26.11.2019)

Mittwoch, 25. März 2020

09:00 Uhr – Eröffnung der EBAM 2020
10:00 Uhr– Wissenschaftliche Präsentationen und Ausstellung
18:00 Uhr– Postersession

Donnerstag, 26. März 2020

09:00 Uhr – Wissenschaftliche Präsentationen und Ausstellung
17:00 Uhr – Get together
19:00 Uhr – Konferenzdinner

Freitag, 27. März 2020

09:00 Uhr – Wissenschaftliche Präsentationen und Ausstellung
14:00 Uhr – Ende der EBAM 2020