Cobots - Mensch und Roboter gemeinsam zum Erfolg: EMO Hannover 2019 zeigt Robotik- und Automationslösungen für Fertigungsbetriebe. - © Dag Heidecker

16. – 21.09.2019

EMO Hannover 2019

Hannover, Deutschland

Messe
EMO Hannover 2019

EMO Hannover 2019

Weltleitmesse der Metallbearbeitung

https://www.emo-hannover.de

Die EMO Hannover ist die Weltleitmesse der Metallbearbeitung. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto „Smart technologies driving tomorrow‘s production!“

Die EMO Hannover ist die Weltleitmesse der Metallbearbeitung. Zur EMO Hannover kommen Aussteller aus allen Bereichen der Metallbearbeitungstechnik. Mit ca. 60 Prozent internationalen Ausstellern ist die EMO Hannover Vorreiter für Messen der Metallbearbeitung weltweit. Als Weltleitmesse ist sie Treffpunkt höchster Kompetenz von Anbietern und Anwendern.

Die herausragende Rolle der EMO Hannover spiegelt sich deutlich in den Zahlen der vergangenen Messe im Jahr 2017 wider: 2.200 Aussteller aus 44 Ländern sowie Besucher aus rund 160 Ländern machen die EMO Hannover zur internationalsten Messe ihrer Art. Mit über 180.000 Nettoquadratmetern Ausstellungsfläche ist die Teilnahme für Hersteller aus allen Bereichen der Metallbearbeitung ein Muss.

Seit langem haben Aussteller ihre Innovationszyklen auf die Weltleitmesse EMO Hannover ausgerichtet, auf keiner anderen Fachmesse der Metallbearbeitung werden so viele Innovationen gezeigt. Entscheider der Produktionstechnik orientieren sich daher an der EMO Hannover.

Die Ausstellungsbereiche der EMO Hannover:

  • Werkzeugmaschinen
  • Additive Verfahren
  • Sonstige Maschinen
  • Präzisionswerkzeuge
  • Bauteile, Baugruppen, Zubehör
  • Software, Fertigungs- und Prozessautomatisierung
  • Messtechnik und Qualitätssicherung
  • Dienstleistungen

Die EMO-Aussteller kommen u.a. aus folgenden Bereichen (alphabetische Sortierung):

  • Additive Manufacturing
  • Blech-, Draht- und Rohrbearbeitungsmaschinen, Umformmaschinen
  • Industrieelektronik, Sensor- und Diagnosetechnik
  • Komponenten zur flexiblen Automation
  • Maschinen und Systeme für Werkzeug- und Formenbau, Rapid Prototyping, Modellbau
  • Materialfluss- und Lagertechnik
  • Mechanisches, hydraulisches, elektrisches und elektronisches Zubehör für die Fertigungstechnik
  • Oberflächentechnik, Dünnschichtverfahren
  • Präzisionswerkzeuge, Diamantwerkzeuge, Messzeuge
  • Prüf- und Messtechnik
  • Qualitätsmanagement-Systeme
  • Robotik und Automation
  • Schweißen, Schneiden, Härten, Erwärmen
  • Software für die gesamte Fertigungstechnik
  • Umformwerkzeuge
  • Werkzeugmaschinen für thermische, elektrochemische und sonstige Bearbeitung
  • Werkzeugmaschinen, spanend, zerteilend und abtragend

Organisiert wird die Weltleitmesse EMO Hannover vom VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) mit Sitz in Frankfurt am Main im Auftrag von Cecimo ( Europäisches Komitee für die Zusammenarbeit der Werkzeugmaschinenindustrie).