© David Faber www.fabshoot.me

12. – 15.05.2020

Intertool Austria (wird verschoben!)

Wien, Österreich

Messe

Intertool Austria (wird verschoben!)

https://www.intertool.at/de-at.html

Die Intertool ist Österreichs einzige Fachmesse für Fertigungstechnik im metallverarbeitenden Bereich. Im Fokus stehen Werkzeugmaschinen und Präzisionswerkzeuge für die trennende und umformende Werkstückbearbeitung sowie Einrichtungen, Verfahren und Systeme entlang der Prozesskette. In diesem Jahr widmet sich die Messe dem Schwerpunkt Intralogistik. 

Über 220 Aussteller, darunter viele Markt- und Technologieführer, nutzen die Plattform und präsentieren ihre Produkte und Innovationen Entscheidern aus Industrie- und Gewerbebetrieben der verschiedensten Branchen wie der Automobil- und Automobilzulieferindustrie, dem Formen- und Werkzeugbau, dem allgemeinen Maschinenbau, dem Stahlbau und vielen weiteren Bereichen. Gezeigt wird ein breites und innovatives Angebot an Produkten, Lösungen und Systemen rund um die moderne Fertigungstechnik für den industriellen Alltag. Außerdem präsentieren die Aussteller praxisnahe Showcases auf ihren Messeständen. Ein hochwertiges Bühnenprogramm mit überzeugenden Key Notes rundet die Veranstaltung ab.

Die Ausstellerbranchen der Intertool:
  • Werkzeugmaschinen
  • Präzisionswerkzeuge
  • Werkstück- und Werkzeughandhabungstechnik
  • Oberflächentechnik, Fluidtechnik
  • Qualitätssicherung, Messung und Prüfung
  • Schneiden
  • Löten
  • Kleben
  • Wärmebehandlung, Laser- und Strahltechnik
Im Fokus der Messe stehen folgende Branchen:
  • Automobil- und Zulieferindustrie
  • Chemische Industrie
  • Elektrotechnik
  • Holzverarbeitung
  • Kunststoffindustrie
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Metallverarbeitung
  • Pappe- und Papierindustrie
  • Pharma- und Medizinindustrie
  • Technische Büros
  • Textilindustrie
„Vorsprung durch Know-how“-Bühne

Gemeinsam mit Reed Exhibitions präsentiert der Fachverlag x-technik die „Vorsprung durch Know-how“-Bühne. Vom 12. bis zum 15. Mai werden in Halle B von 14:00 bis 17:00 (Fr. 12:00 bis 15:00) Persönlichkeiten der Branche einen echten Einblick in erfolgreiche Fertigungsphilosophien sowie einen Ausblick in die Zukunft der Zerspanungstechnik geben.

Das Vortragsprogramm

12. Mai 2020

Innovationen „Made in Austria“

Vorgestelt werden österreichische Unternehmer aus der Zerspanungstechnik, die es geschafft haben, sich durch Innovation in Kombination mit modernsten Fertigungsstrategien über die Grenzen erfolgreich am Markt zu etablieren. Die Geschäftsführer werden einen Einblick ins Unternehmen geben und damit wertvolles Know-how vermitteln.

13. Mai 2020

Technologieführer in der Zerspanung

Fünf, im Bereich der Zerspanungstechnik, technologisch führende Unternehmen werden die wesentlichen Faktoren der modernen Fertigungstechnik aus globaler Sicht darstellen und Maßnahmen aufzeigen, um gerade im deutschsprachigen Raum für die Zukunft gerüstet zu sein.

14. Mai 2020

Weltmarktführer aus Österreich

Präsentiert werdenfünf Unternehmen, die es geschafft haben, in Ihrem Bereich weltweit an der Spitze zu stehen. Welche Stolpersteine am Weg dorthin gemeistert wurden und wie man diese Stellung behaupten kann, werden von den Eigentümern aufgezeigt.

15. Mai 2020

Fachkräfte als Erfolgsfaktor

Nicht nur durch Automatisierung und Digitalisierung kann man sich differenzieren. Entsprechend gut ausgebildete und kreative Mitarbeiter sind ein ebenso wichtiger Erfolgsfaktor. Zu Wort kommen fünf Persönlichkeiten aus der Branche, die dem Thema Personal höchsten Stellenwert beimessen.