©fotolia.de/rcfotostock

22. – 25.09.2020

Materials Science and Engineering Congress – MSE 2020

online, Internet

Kongress

Materials Science and Engineering Congress – MSE 2020

European Congress and Exhibition on Advanced Materials and Processes

https://www.mse-congress.de/home/

Die halbjährliche MSE ist einer der größten englischsprachigen Kongresse im Bereich Materialwissenschaft und Werkstofftechnik in ganz Europa. In den letzten zehn Jahren hat sich MSE zu einer internationalen Plattform für Materialwissenschaftler entwickelt, um ihre Forschungsergebnisse einer großen internationalen Gemeinschaft vorzustellen und sich grenzüberschreitend zu vernetzen. In diesem Jahr findet diese bedeutende, englischsprachige Veranstaltungen vom 22. bis 25. September 2020 als Web-Event statt.

Der europäische Kongress MSE 2020 ist bekannt für seine aktuellen Inhalte und seine internationale Ausrichtung und wird im Herbst 2020 auch die 100 erfolgreichen Jahre der DGM als Garant für die systematische Entwicklung der Bereiche Materialwissenschaften und Werkstofftechnik betrachten. Die vergangenen Ausgaben der MSE-Kongresse haben das Fachwissen und das Interesse der Teilnehmer erfolgreich integriert, um bei jder Ausgabe der Veranstaltung ein überzeugendes technisches Programm zu entwickeln. Der MSE 2020 wird dieser Tradition durch sorgfältig ausgewählte Symposien und Plenarredner gerecht und den Anwendungsbereich der Materialtechnologien unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten auf Fragen der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen ausweiten.

Um den globalen Herausforderungen für eine nachhaltige Entwicklung und ressourcenschonende Materialtechnologien zu begegnen, wird auch MSE 2020 die Tradition fortsetzen, einen internationalen Partner in die Programmplanung des Treffens einzubeziehen. 2020 ist Südkorea als internationales Partnerland eingeladen.

Das technische Programm von MSE 2020 umfasst die Teilnahme von weltweit renommierten Experten, die über die gesamte Dauer des Kongresses Plenar-, Keynote- und Themengespräche sowie mündliche Präsentationen halten. Darüber hinaus werden Poster-Sitzungen organisiert, um den jüngeren Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, ihre Forschungsergebnisse vorzustellen und mit ihren professionellen Kollegen zu interagieren. Weitere Höhepunkte der Programmgestaltung für junge Forscher sind ein Power-Point-Karaoke und ein internationaler Workshop zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung.

Das Web-Event MSE 2020 bietet nicht nur die klassischen Funktionen eines Online-Konferenztools, sondern auch Möglichkeiten für den bilateralen Austausch und die Vernetzung:

  • Livestreams aller Vorträge und Verfügbarkeit der Parallel-Sessions „on demand“

  • Eine Umfangreiche Mediathek, damit die Teilnehmer gegebenenfalls verpasste Vorträge zu einem späteren Zeitpunkt anschauen können

  • Individuelle Video-Chat-Räume, in denen sich die Teilnehmer miteinander vernetzen und Inhalte diskutieren können

  • Chat- und Live-Video-Funktion im Rahmen der Poster-Sessions

  • eine begleitende digitale Ausstellung mit persönlichem Kontakt zu den Ausstellern

  • Posterausstellung mit Live-Videodiskussionsfunktion

Die MSE-Themen bieten eine vielseitige und hervorragende Gelegenheit, Forschungsergebnisse zu zeigen und zu diskutieren. Besonders junge Wissenschaftler sind herzlich eingeladen, sich aktiv am Kongress zu beteiligen.

Das vorläufige wissenschaftliche Programm wird Anfang Juli veröffentlicht.

Die Themenschwerpunkte des Kongresses im Überblick:
  • Biomaterials
  • Characterization
  • Functional Materials, Surfaces and Devices
  • Modelling and Simulation
  • Processing and Synthesis
  • Structural Materials
  • Special Symposium: Women in Materials Science

Zur Online-Anmeldung