© PSE Redaktionsservice GmbH

10.12.2020

Metallsoftware SÜD

Suhl, Deutschland

Event

Metallsoftware SÜD

Die Softwaremesse für die Metaller

https://metallsoftware-sued.de/?page_id=1267

Die Metallsoftware SÜD, eine innovative, nutzbringende Messe für die Metallbranche, geht in die nächste Runde. Am 10. Dezember 2020 öffnet die eintägige Messe im Congress Centrum Suhl ihre Tore, um Metall-, Fenster-, Fassadenbauern und allen Metallverarbeitenden Unternehmen neue Lösungen für Digitalisierung und EDV zu zeigen sowie Beratung bei Prozessen zu geben. Angemeldet haben sich auch Maschinenhersteller und Spezialisten aus der Schweißtechnik. Mit zwei Top-Seminaren, attraktiv für die Nachwuchsgewinnung, können Betriebe ihre Kommunikations- und Marketingprozesse auf ein neues Level heben.

Der Zug Richtung Digitalisierung nimmt weiter an Fahrt auf und auch in der Metallbranche wird sichtbar, dass es kaum noch Anwendungsfelder gibt, in denen digitale Prozesse nicht zur Tagesordnung gehören. Akquise, Aufmaß, Auftragsabwicklung, Blechkonstruktion, Büro und Management, CAD-Applikationen, CNC-Steuerung, ERP, Fertigungsplanung, Kundenpflege, PPS, Projektverwaltung, Werkzeugverwaltung, Zeichnen: Für all diese Funktionen gibt es Programme, die Handwerk und Betriebsführung erleichtern und im Wettbewerb unterstützen. Auf der Metallsoftware SÜD können sich Besucher bei rund 25 namhaften Ausstellern über höchst praktische Anwendungen informieren und netzwerken. Die Messe wendet sich an Metall-, Fenster- und Fassadenbauer sowie an Stahlbauer und Schlosser, Maschinenbauer, Feinwerktechniker und an alle Metall verarbeitenden Unternehmen.

Rahmenprogramm
  • Highlights im 15-Minuten-Takt: Mit kurzen und knappen Lösungs-Infos der Aussteller können Sie sich schnell einen Überblick über die Funktionen der Softwarelösungen verschaffen
  • Seminare: „Kommunikation mit jungen Mitarbeitern und Azubis“ und „Ausbildungsmarketing im Metallbau“
  • Workshop: „WhatsApp im Betrieb“
  • Netzwerken und Wiedersehen: Bei Kaffee und einer kleinen Stärkung trifft man Unternehmer aus der Region
Workshops zur Kommunikation und Marketing mit jungen Zielgruppen

Für Betriebe, die unter dem Mangel an Auszubildenden leiden oder einfach ihre Kommunikation zu jungen Zielgruppen verbessern wollen, bietet die Messe in diesem Jahr zwei spannende Workshops zum Thema „Mitarbeiter begeistern“ und „Ausbildungsmarketing im Metallbau“. Die zweistündigen Seminare mit Trainerin Sylke Fuchs finden am Vor- und Nachmittag statt und sollen den Teilnehmern handfeste Tipps für ihren betrieblichen Alltag geben.

Sylke Fuchs ist Ökonompädagogin und kann auf 24 Jahre Erfahrung als Trainerin zurückblicken. Themenschwerpunkte Ihrer Arbeit sind die Kommunikation in Unternehmen und Teams, Kundenorientierung, Motivationstrainings sowie Kurse für Auszubildende und Ausbilder. Als Mitglied in Prüfungsausschüssen der IHK ist sie zudem ganz nah dran an den Auszubildenden und weiß, wovon sie spricht.

Workshop 1: Mitarbeiter begeistern: Kommunikation mit jungen Mitarbeitern und Azubis

Die Sprache ist die Grundlage des Zusammenlebens und Zusammenarbeitens. Oft führen verschiedene Ausdrucksweisen – gerade im Hinblick auf unterschiedliche Generationen – zu Missverständnissen. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie solche Fettnäpfchen umgehen und Kommunikationsprobleme vermeiden können. Der Workshop findet am 10.12.2020 um 11 Uhr statt. Die kostenlose Anmeldung kann formlos bei carolin.thoma@pse-redaktion.de erfolgen.

Workshop 2: Ausbildungsmarketing im Metallbau

Viele Firmen in Deutschland kämpfen mit Nachwuchssorgen. In diesem Workshop lernen Sie verschiedene Möglichkeiten des Ausbildungsmarketings und die Nutzung unterschiedlicher Medien kennen. Der Workshop findet am 10.12.2020 um 14 Uhr statt. Die kostenlose Anmeldung kann ebenfalls bei carolin.thoma@pse-redaktion.de erfolgen.