© pixabay.com/Bruno/Germany

08. – 11.06.2021

Saw EXPO

Friedrichshafen, Deutschland

Messe
Saw EXPO

Saw EXPO

Fachmesse für Säge- und industrielle Trenntechnik

https://www.sawexpo.de/

Die Saw EXPO ist eine Fachmesse rund um das Sägen und alternative Trenntechnologien, die vom 8. bis 11. Juni 2021 zum ersten Mal auf dem Gelände der Messe Friedrichshafen stattfinden wird, ogansisiert von der Messe Düsseldorf. Alle zwei Jahre wird die Messe dann in Friedrichshafen stattfinden, unterstützt vom Fachverband Werkzeugindustrie e.V. FWI und „Die Sägebörse“.

Aussteller haben durch diese Messe erstmals eine eigene Plattform für Sägen und alternative Trenntechnologien. Fachbesuchern bietet die Messe neueste Technologien und Innovationen. Gleichzeitig wird die SAW Expo Treffpunkt für die Marktführer und Newcomer in der Branche sein.

Für viele industrielle Unternehmen ist der Säge- und Trennprozess häufig ein erfolgsentscheidender, kostenrelevanter und zentraler Bestandteil des Fertigungsprozesses. Die Saw EXPO bezieht alle Formen des Trennens und Sägens unabhängig der Materialien ein. Vom Sägen und Trennen von Eisenmetallen, Stahl, Aluminium und Nicht-Eisenmetallen bis zu Werkstoffen wie zum Beispiel Kunststoffe, Verbundstoffe und Holz. Präsentiert werden Sägemaschinen, über alternative Trenntechnologien bis zu Trowalanlagen und Entgratern.

Erwartet werden rund 100 Aussteller aus Deutschland und dem europäischen Ausland, die Sägemaschinen und alternative Trenntechnologien, Sägewerkzeuge, Trowalanlagen, Entgrater, Zubehör, Verbrauchsstoffe sowie periphere Maschinen und Systeme präsentieren. Unabhängig vom verwendeten Material, zeigt die Saw EXPO alle Formen des Sägens und Trennens – von Eisenmetallen, NE-Metallen, Stahl, Aluminium bis hin zu Kunststoffen, Verbundstoffen und Holz.

Ergänzt wird das breite Angebotsspektrum der Saw EXPO um Lohnsägereien, Gebrauchtmaschinen, Verbände, Verlage, Dienstleiter, Wissenschaft und Forschung

Damit ist die Saw EXPO die einzige Fachmesse in Europa zu diesem Industriebereich. Ziel der Veranstalter ist es, sie als Spezialmesse fest am europäischen Markt zu etablieren.

Die Themen-Schwerpunkte der Messe ergeben sich aus der gesamten Prozesskette der Säge- und Schneideindustrie:
  • Ablängsysteme und Zubehör
  • Schneidsysteme und Zubehör
  • Behandlungsanlagen
  • Anlagen zur mechanischen Bearbeitung
  • Handlingsysteme
  • Gebrauchtmaschinen für die Sägeindustrie
Die Messe richtet sich an folgende Besucherzielgruppen:
  • Metallbearbeitung und -verarbeitung
  • Stahlhandel und -dienstleister
  • Automobilbau
  • Maschinenbau
  • Chemie- und Pharmaindustrie
  • Rohrindustrie und Leitungsbau
  • Möbelindustrie
  • Fensterbau
  • Recycling
  • Lager- und Logistikunternehmen