© Reed Exhibitions Wien  Andreas Kolarik

10. – 12.09.2019

SCHWEISSEN

Linz, Österreich

Messe

Die SCHWEISSEN ist die einzige österreichische Plattform für die Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik sowie die Prüftechnik und den Arbeitsschutz. Sie ist Innovationsschau und Businessplattform. Networking und Wissenstransfer stehen neben dem fachlichen Fokus im Mittelpunkt und bilden die Basis für wirtschaftliche Impulse und Wachstum. Gewerbe, Industrie sowie Klein- und Mittelbetriebe werden gleichermaßen angesprochen.

Metal Additive Manufacturing erstmals in Linz dabei

Die diesjährige Ausgabe der SCHWEISSEN hat eine Premiere im Gepäck: Begleitet von einem ÖGS-Workshop wird in Linz dem Fachpublikum ertsmals das Metal Additive Manufacturing präsentiert und nähergebracht.

„Der 3D-Druck ist ein Anwendungsgebiet, das derzeit gigantisch wächst. Der metallische 3D-Druck, genannt Metal Additive Manufacturing, ist insbesondere in Österreich in den letzten Jahren in der Industrie immer präsenter und wird jetzt als Teil der SCHWEISSEN auch diesem wachsenden Markt erstmals gezeigt. Die Basis für das MAM ist dem Schweissen sehr ähnlich, weshalb sich auch die Österreichische Gesellschaft für Schweisstechnik sowie die internationalen Schweissinstitute der Aus- und Weitebildung sowie der Verfahrensentwicklung und Normung in diesem Bereich widmen. Daher gibt es parallel zur Ausstellung für alle Besucher auch einen ÖGS-Workshop zum Metal Additive Manufacturing“, berichtet Guido Reuter, Workshop-Leiter der ÖGS.

Ausstellungsbereiche

Ob im Bereich des Prototypenbaus, der Kleinserien- und Serienfertigung oder des Industrieanlagenbaus, auf der SCHWEISSEN finden Anwender aus Industrie, Gewerbe sowie Klein- und Mittelbetrieben praxisnahe Lösungen für ihren Geschäftserfolg.

  • Anlagen, Maschinen, Werkzeuge und Verfahren für die Füge- und Trenntechnik
  • Anlagen und Verfahren für die Wärmebehandlung und Besichtigungstechnik
  • Industrieroboter, Handhabungs- und Montagetechnik
  • Automatisierte Anlagen und Systeme für rechnergestützte Fertigung
  • Zusatzwerkstoffe, Verbrauchs- und Hilfsstoffe
  • Qualitätssicherung, Mess- und Prüftechnik
  • Arbeitsschutz, Sicherheit und Betriebsausstattung
  • Industrielle Software und Engineering
  • Service und Dienstleistungen
  • Forschung & Entwicklung, Aus- und Weiterbildung
  • Institute, Verbände, Verlage
Besucher-Zielgruppen

Die klare Zielgruppenausrichtung der SCHWEISSEN sichert die hohe Qualität der Fachbesucher und damit maximalen Mehrwert für Aussteller. Noch dazu ist in Oberösterreich, die auf die Ausrichtungder SCHWEISSEN bezogen, größte Anzahl an Unternehmen beheimatet.

  • Metallbe- und -verarbeitendes Gewerbe
  • Metallbe- und -verarbeitende Industrie
  • Maschinen und Anlagenbau/Fahrzeugbau
  • Händler und Großhändler
  • Planungs- und Engineering Dienstleister
  • Forschungseinrichtungen und Institute
  • Ausbildungseinrichtungen
Eintrittspreise

Vorverkauf im Onlineshop: 11,00 € pro Person

Kartenkategorien an der Messekasse (Preise pro Person):

Tageskarte für Fachbesucher: 22,00 € 

Dauerkarte (für den mehrfachen Eintritt von 10. bis 12.09.2019): 26,00 € 

Fachschüler/innen, Student/innen (ab 15 J., mit Ausweis und nur gegen Voranmeldung mit diesem Formular (PDF):
am 10. September 2019: 0,00 €
am 11. & 12. September 2019: 9,00 € 

Kinder bis 14 J. haben freien Eintritt.
WICHTIG! Bitte beachten Sie, dass Kinder bzw. Jugendliche unter 16 J. nur mit Begleitung eines Erwachsenen Zutritt zur Messe haben.