© SLV Halle GmbH

14.11.2019

Wissensmanufaktur für Schweißlehrer und Schweißwerkmeister

Halle (Saale), Deutschland

Konferenz

Wissensmanufaktur für Schweißlehrer und Schweißwerkmeister

https://www.slv-halle.de/tagungen/wissensmanufaktur-fuer-slswm/

Die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH und der Bezirksverband Halle (Saale) des Deutschen Verbandes für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. laden herzlich zur Wissensmanufaktur für Schweißlehrer und Schweißwerkmeister ein.

Die DVS-Schweißlehrer und DVS-Schweißwerkmeister sind seit jeher die Spitzenkönner der Schweißtechnik. Mit ihren besonderen Fähigkeiten in Theorie und vor allem Praxis geben sie ihr Wissen und Können an Auszubildende weiter. In die schweißtechnische Fertigung bringen sie ihre Fertigkeiten ein und gelten als Bindeglied zwischen Schweißern und Schweißaufsicht. Unverzichtbar ist dabei die ständige Erweiterung und Aktualisierung des schweißtechnischen Fachwissens.

Die Wissensmanufaktur für Schweißlehrer und Schweißwerkmeister soll Podium sein, um mit Fachkollegen zu netzwerken und Erfahrungen zu teilen. Ein Update des schweißtechnischen Fachwissens soll durch Fachvorträge und praktische Vorführungen rund um die Fügetechnik erreicht werden. Das neue Konzept der Veranstaltung bietet eine spannende Mischung von Beiträgen aus Theorie und Praxis. Die Themen sind dabei an die täglichen Aufgabenstellungen in der schweißtechnischen Aus- und Weiterbildung und Fertigung angepasst.

Die Vortragsthemen:
  • Sicherheitstechnische Anforderungen bei der Durchführung von Schweiß- und Schneidarbeiten – Auswertung von Unfällen
  • Erste Erfahrungen mit dem MSG-Hochleistungsschweißprozess „D-Arc“ der Fa. OTC Daihen Europe GmbH
  • Das Verhalten von vergüteten verschleißfesten und beschusssicheren Stählen bei ihrer schweißtechnischen Verarbeitung
  • Industrie 4.0 in der schweißtechnischen Ausbildung - ein Erfahrungsbericht
  • Hohe Qualität in der schweißtechnischen Ausbildung im System DVS-PersZert trotz Fachkräftemangel – Widerspruch oder Realität?
  • Induktive Erwärmung - Technische Grundlagen und Anwendung beim Schweißen
  • Aktuelle Entwicklungen im Bereich der additiven Fertigung für metallische Komponenten
  • Workshop Additive Manufacturing
Teilnahmegebühren:

DVS-Mitglieder: 330,00 €
Nichtmitglieder: 390,00 €

Die Tagungsgebühren sind MwSt.-frei. In den Gebühren sind die Kosten für Tagungsunterlagen und Pausenversorgung enthalten.

Anmeldeschluss:

Anmeldeschluss ist am 07. November 2019.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und Rechnung.

Hier geht's zur Online-Anmeldung.

Kontakt:

Telefon +49 345 5246-600
Fax +49 345 5246-412
Fax tagungen(at)slv-halle.de