Unternehmen
© VITRONIC
09.02.2024

VITRONIC-Gruppe bestätigt geplante Akquisition durch ITIS Holding

VITRONIC-Gruppe bestätigt geplante Akquisition durch ITIS Holding, ein Unternehmen der PPF-Gruppe

Die VITRONIC-Gruppe gab am 31. Januar 2024 die geplante Akquisition durch die ITIS Holding, ein Unternehmen der PPF-Gruppe, bekannt. Mit diesem Schritt werden die Stärken beider Unternehmen gebündelt und ein weltweit agierender Branchenführer für intelligente Verkehrs-, Infrastruktur- und Automatisierungslösungen geschaffen. Diese strategische Allianz ermöglicht ein erhebliches Wachstum und verstärkt zudem das Engagement beider Partner für Innovationen und erstklassige Dienstleistungen, die auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind und eine breite Palette an Lösungen bieten.

Die VITRONIC-Gruppe ist seit vierzig Jahren ein Innovationstreiber auf dem Gebiet der industriellen Bildverarbeitung. Mit Aktivitäten in den Bereichen Verkehrskontrolle, Mautsysteme und Industrieautomation ist VITRONIC weltweit in zahlreichen Branchen und Märkten vertreten und damit ein weltweit führender Anbieter von Bildverarbeitungslösungen.

Die ITIS Holding, ein langjähriger Marktführer im Betrieb von Mautsystemen, deckt die Aktivitäten der PPF-Gruppe im Bereich der Investitionen in intelligente Verkehrsinfrastruktur ab. Die Erweiterung der ITIS Holding durch die VITRONIC Gruppe verstärkt das Gesamtportfolio mit verschiedenen Technologien, erweitert die F&E- und Innovationskapazitäten und beschleunigt das globale Wachstum.

PPF Group ist eine internationale Investmentgruppe, die 1991 in der Tschechischen Republik gegründet wurde. PPF investiert in Unternehmen, die Innovation und fortschrittliche Technologien mit effizientem Management und Betrieb kombinieren. Mit Stichtag 30. Juni 2023 hält die Gruppe Anteile im Gesamtwert von 43,5 Milliarden EURO und beschäftigt global 52.000 Mitarbeitende.

© VITRONIC
© VITRONIC

Die Transaktion kombiniert Technologieführerschaft mit hoher Betriebskompetenz und bringt zusätzlich noch signifikante Vorteile in der Abdeckung weltweiter Märkte.

Die ITIS Holding ist in den mittel- und osteuropäischen Ländern – insbesondere den Balkanländern – tätig und deckt auch Indonesien und Indien ab. Die VITRONIC Gruppe bedient dagegen hauptsächlich Märkte in Nord- und Südamerika, Europa, Mittleren Osten, Asien, Afrika und Ozeanien.

„Wir freuen uns das Wachstum der VITRONIC durch enge Zusammenarbeit mit der ITIS Gruppe fortzusetzen. Durch diesen Schritt erweitern wir unsere globale Reichweite, unsere Forschungs- und Entwicklungskapazitäten und Betreiberkompetenzen um die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser zu bedienen. Gemeinsam mit der ITIS Holding, ihren Tochterunternehmen und unter dem Dach der PPF-Gruppe bilden wir einen starken Global Player, um neue Branchenstandards zu setzen und fortschrittliche Lösungen zu liefern, die unseren Kunden einen weiteren Mehrwert für eine noch sicherere und nachhaltige Welt bieten.“ sagt Daniel Scholz-Stein, CEO der VITRONIC Gruppe.

Der Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Prüfung durch die Kartellbehörden in Deutschland und anderen Ländern. Die Parteien haben beschlossen, die finanziellen Parameter der Transaktion nicht offen zu legen.

(Quelle: Presseinformation der VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH)

Schlagworte

AutomatisierungslösungenIndustrielle BildverarbeitungInfrastrukturlösungenVerkehrslösungen

Verwandte Artikel

Oberflächeninspektionssystem an einer Kontibeize.
13.04.2023

Bewertung der Klassifikationsleistung von Oberflächeninspektionssystemen

Zur Bewertung von Oberflächeninspektionssystemen in der Flachstahl-produktion ist es wichtig, die Leistungs-fähigkeit der Systeme reproduzierbar quantifizieren zu können.

Big Data Industrie 4.0 Industrielle Bildverarbeitung Oberflächeninspektion Regelwerke
Mehr erfahren
03.03.2023

Industrielle Bildverarbeitung: VDI und VDMA schaffen Basis für Projekterfolg

Die Richtlinienreihe VDI/VDE/VDMA 2632 für die industrielle Bildverarbeitung hat das Ziel, Anwender und Lösungsanbieter in der erfolgreichen Umsetzung der Projekte zu un...

Industrielle Bildverarbeitung Messen Messtechnik Prüfen Prüftechnik
Mehr erfahren
Kamerabasierte Barcodeerkennung am Leergutgetränkeautomaten.
15.10.2022

Industrielle Bildverarbeitung „Made in Germany“ wächst um 8 Prozent

Die Industrielle Bildverarbeitung in Deutschland wird 2022 voraussichtlich einen Umsatz von 3,3 Milliarden Euro erzielen – das entspricht einem Plus von 8 Prozent im Verg...

Automatisierung Industrielle Bildverarbeitung
Mehr erfahren
24.06.2022

Robotik und Automation mit vollen Auftragsbüchern, aber gestörten Lieferketten

Die Robotik- und Automationsbranche in Deutschland profitiert von einem Nachfrageboom. Wegen der Engpässe in den Lieferketten werden die in den Büchern stehenden Aufträge...

Automation Fachkräftemangel Industrielle Bildverarbeitung Integrated Assembly Solutions Robotik
Mehr erfahren
21.07.2021

VDMA: Robotik und Automation zurück auf Wachstumskurs

Die Prognose für das laufende Jahr 2021 zeigt eine kräftige Erholung und bedeutet eine positive Trendwende für die Branche, so der VDMA-Fachverband R+A.

Automation Automatisierung Automatisierungstechnik Bildverarbeitung Brennstoffzellen Fertigung Fertigungstechnik Industrielle Bildverarbeitung KI Markt Produktion Roboter Robotik Technik Technologie Technologien Wirtschaft
Mehr erfahren