© Messe Berlin GmbH/Hans Scherhaufer

20. – 23.09.2022

InnoTrans

Berlin, Deutschland

Messe

InnoTrans

Internationale Fachmesse für Verkehrstechnik, Innovative Komponenten - Fahrzeuge - Systeme

https://www.innotrans.de/

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der anhaltend kritischen Situation um die Corona-Pandemie weltweit ist auch für die bereits vom September 2020 in den April 2021 verschobene InnoTrans eine gebotene und notwendige Planungssicherheit für alle Beteiligten – Aussteller, Besucher und Veranstalter – nicht mehr gegeben. In Abstimmung mit Marktführern und Verbänden hat sich die Messe Berlin daher entschieden, die InnoTrans erneut zu verschieben.

Die nächste InnoTrans wird somit zum nächsten regulären Turnustermin vom 20. – 23. September 2022 stattfinden.

Die InnoTrans ist die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik, die alle zwei Jahre in Berlin stattfindet. Aufgeteilt in die fünf Messesegmente Railway Technology, Railway Infrastructure, Public Transport, Interiors und Tunnel Construction, belegt die InnoTrans alle 41 Hallen des Berliner Messegeländes. Die InnoTrans Convention, das hochkarätige Rahmenprogramm der Veranstaltung, komplementiert die Fachmesse.

Ein Alleinstellungsmerkmal ist das Gleis- und Freigelände der InnoTrans mit 3.500 laufenden Schienenmetern, auf denen vom Kesselwagen bis zum Hochgeschwindigkeitszug alles vertreten ist. Das 2016 eingeführte Bus Display bietet Fahrzeugherstellern die Möglichkeit, Busse im Static Display und auf dem direkt angebundenen Demonstration Course zu präsentieren. Die InnoTrans erstreckt sich über das gesamte Berliner Messegelände. Insgesamt belegt sie eine Bruttofläche von 200.000 m².

Damit Aussteller und Fachbesucher den Überblick behalten, ist die InnoTrans in fünf Segmente gegliedert:

  1. Railway Technology
  2. Railway Infrastructure
  3. Public Transport
  4. Interiors
  5. Tunnel Construction

Innerhalb dieser Segmente werden ebenfalls Schwerpunkte gesetzt. Einen Überblick bietet die Liste der Hallenschwerpunkte.

Genauso umfassend wie das Produkt- und Dienstleistungsangebot ist auch die Aussteller- und Fachbesucherstruktur der InnoTrans. Mehr als 62 Prozent der Aussteller und über 56 Prozent der Fachbesucher kommen aus dem Ausland. Zu den Ausstellern der Innotrans gehören öffentliche und private Verkehrsunternehmen und -betreiber; Hersteller und Lieferanten der Verkehrstechnik; Bauunternehmen; Ingenieure, Geologen, Mineure; Verwaltung/Behörden/ Ministerien; Consultants; Fachverbände und Institutionen; Experten aus Wissenschaft, Forschung und Entwicklung; Unternehmen der Verladenden Industrie und Medien.

Rahmenprogramm:

Die Ausstellung mit 3.062 Ausstellern in 41 Messehallen und auf dem Freigelände wird durch ein hochkarätiges Rahmenprogramm abgerundet: Den Auftakt macht die Eröffnung mit über 1.000 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Medien. Daran schließen sich die im Rahmen der InnoTrans Convention stattfindenden Dialogforen, die Ausstellerpräsentationen in der Speakers‘ Corner und die Executive Tours am letzten Messetag an.

Eintrittspreise:

Tageskarte
Online: 50,00 Euro
Vor-Ort: 95,00 Euro

Dauerkarte
Online: 75,00 Euro
Vor-Ort: 130,00 EUR