© Bundesverband Metall

02. – 03.11.2021

Toleranzen im Metallbau

online, Internet

Das Seminar erläutert insbesondere die Neufassung der DIN 18202 „Toleranzen im Hochbau“. Änderungen werden aufgezeigt und mit vielfältigen Beispielen erklärt. Welche Toleranznormen muss der Metallbauer wann anwenden? Die Anwendungsbereiche von der neuen DIN 18202 werden der ISO 13920 „Allgemeintoleranzen für Schweißkonstruktionen“, den Toleranzen nach DIN EN 1090 Teil 2 und Teil 3, der DIN 18065 „Gebäudetreppen“ und ISO 2768-1 „Allgemeine Toleranzen“ gegenübergestellt.

Die Inhalte im Überblick:
  • Neufassung der DIN 18202 „Toleranzen im Hochbau“
  • Gegenüberstellung DIN 18202, ISO 13920 „Allgemeintoleranzen für Schweißkonstruktionen“, Toleranzen nach EN 1090-2 und -3, DIN 18065 „Gebäudetreppen“ und ISO 2768-1 „Allgemeine Toleranzen“
  • Praxisbeispiele
Zielgruppe

Metallbauerinnen und -bauer, Meisterschülerinnen und -schüler, mit der Planung von Geländern beauftragte Gesellen und Gesellinnen, Sachverständige für das Metallbauerhandwerk

Teilnehmeranzahl

Da die Veranstalter viel Wert auf den Lernerfolg und einen persönlichen Rahmen legen, ist die Teilnehmeranzahl des Online-Live-Seminars auf 15 Teilnehmer begrenzt.

Anmeldeschluss

25.10.2021 – eine spätere Anmeldung ist evtl. nach Absprache möglich – bitte kontaktieren Sie dazu den Veranstalter.

Zur Online-Anmeldung