Unternehmen
Jean-Michel Richard ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender von LPKF. - © LPKF
07.12.2020

Jean-Michel Richard ist neuer Aufsichtsrats-vorsitzender von LPKF

Jean-Michel Richard ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender von LPKF

Nach dem Rücktritt von Markus Peters aus dem Aufsichtsrat der LPKF Laser & Electronics AG am 13.11.2020 hat das Registergericht Hannover am 25. November Jean-Michel Richard (57) als neuen Aufsichtsrat bestellt. Richard wurde dem Gericht von einer Gruppe von Investoren vorgeschlagen. Am 20. Mai 2021 soll die Hauptversammlung Richard in seinem Amt bestätigen.

In seiner konstituierenden Sitzung am 1. Dezember 2020 hat der dreiköpfige Aufsichtsrat Richard zum Vorsitzenden und Dr. Dirk Rothweiler zum Stellvertreter gewählt. Weiteres Aufsichtsratsmitglied ist Prof. Dr. Ludger Overmeyer.

Rothweiler und Overmeyer begrüßen Richard im Aufsichtsrat der LPKF: „Jean-Michel Richard verfügt über weitreichende Erfahrungen auf den Gebieten Finanzen, Wachstumsstrategie und M&A in einem internationalen Umfeld. Darüber hinaus verfügt er über langjährige Kenntnisse in verschiedenen für LPKF relevanten Branchen. Wir freuen uns auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit mit Jean-Michel Richard im Aufsichtsrat der LPKF AG“, sagt Rothweiler.

Richard genießt einen ausgezeichneten Ruf als Finanzexperte und Wachstumsstratege in der internationalen Wirtschaft. Nach Finanzpositionen bei Motorola Semiconductor in verschiedenen europäischen Ländern und ON Semiconductor in den USA war er von 2006 bis 2015 Chief Financial Officer bei Dialog Semiconductor. Richard ist schweizerischer Staatsbürger und lebt in Großbritannien.
Richard freut sich auf die neue Aufgabe bei LPKF: „LPKF gehört zu den spannendsten Innovationstreibern in der Laserindustrie und hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt. Gemeinsam mit meinen Aufsichtsratskollegen werde ich den Vorstand dabei unterstützen, den eingeschlagenen Wachstumskurs auch in Zukunft erfolgreich fortzusetzen.“

(Quelle: Presseinformation der LPKF Laser & Electronics AG)

Schlagworte

Lasertechnologien

Verwandte Artikel

EHLA mit HighNo 4.0-Pulverdüse auf einer Bremsscheibe.
12.02.2021

Vertriebsübernahme für EHLA-Schlüsselkomponente

Das Unternehmen Harald Dickler – Sonderoptiken für die Lasertechnik übernimmt Vertrieb und Marketing der Pulverdüse „HIGHNO“ für das Extreme Hochgeschwindigkeits-Laserstr...

EHLA Laserstrahlauftragschweißen Lasertechnologien
Mehr erfahren
11.02.2021

Aktiver Beitrag zur Förderung angehender Ingenieure

Die Evosys Laser GmbH fördert seit langem den technischen Nachwuchs. In einem jüngsten Projekt zusammen mit der OTH Regensburg sind nun die besten Ergebnisse von Konstruk...

Fügetechnik Konstruktion Kunststoffe Lasertechnologien Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
03.12.2020

SPI Lasers ist jetzt TRUMPF

TRUMPF hat die Umfirmierung und Verschmelzung seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft SPI Lasers in die TRUMPF Gruppe abgeschlossen. Mit Wirkung zum 28. November 20...

Faserlaser Lasertechnik Lasertechnologien Scheibenlaser
Mehr erfahren
Eine bewegliche Einhausung ermöglicht einen effektiven Einsatz von Schutzgas, wodurch eine hohe Prozessqualität erzielt wird.
22.11.2020

Antriebswellen: Ressourcenschonende Alternative für die Fertigung

Beim additiven Verfahren „Express Wire Coil Cladding“, wird ein Bauteil mit einem Laser durch schichtweises Verbinden metallischer Werkstoffe aufgebaut.

Additive Fertigung Aufschweißen Fügetechnik Lasertechnologien Schweißtechnik
Mehr erfahren
Paradigmenwechsel in der Fertigung: Bei der Laserstrukturierung von Oberflächen setzt ein Forscherteam erstmals eine Vielzahl von Laserstrahlen als Werkzeuge gleichzeitig ein. Das beschleunigt den Prozess – und schafft neue Einsatzmöglichkeiten.
19.10.2020

Die Kunst des Werkzeugklonens: Ultrakurzpulslaser für Großbauteile

Bei der Laserstrukturierung von Oberflächen setzt ein Forscherteam erstmals eine Vielzahl von Laserstrahlen als Werkzeuge gleichzeitig ein.

Lasertechnik Lasertechnologien Ultrakurzpulslaser
Mehr erfahren