Produkte
Bei der VACCUBE 185i Turbinenabsauganlage handelt es sich um eine Absauganlage mit zuverlässigem 12,5 kW bzw. 18,5 kW Seitenkanalverdichter – ideal für die automatische Brennerabsaugung an bis zu zehn Arbeitsplätzen im Mehrschichtbetrieb bzw. in industriellen Produktionslinien. - © TEKA GmbH
02.07.2019

Leistungsstarke Brennerabsaugung nach internationalen Standards

Die VAC-Serie lässt sich optional für mehr Energieeffizienz mit einem Frequenzumrichter ausstatten. Die Anlagen, die über einen Drucksensor in der Rohrleitung verfügen, setzen automatisch dem aktuellen Unterdruckwert der Produktionslinie den voreingestellten Wert in der Software gegenüber und regeln diesen über den Frequenzumrichter. Sinkt der Unterdruck, wird mittels des Frequenzumrichters die Drehzahl des Motors erhöht. Im umgekehrten Fall wird die Drehzahl des Motors gesenkt. Dieses vollautomatische System ermöglicht es, einen konstanten Unterdruck an allen Ansaugstellen zu halten und so den Energieverbrauch erheblich zu drosseln.

„Aufgrund der hohen Pressung, der leichten Bedienbarkeit und der Variantenvielfalt bietet uns die VAC-Serie die Möglichkeit, die steigende Nachfrage vor allem aus Frankreich, Deutschland und den Niederlanden nach einer leistungsstarken brennerintegrierten Absaugung bedarfsgerecht zu bedienen“, äußerst sich Simon Telöken zufrieden. Nach der Innovationspremiere und Markteinführung auf der EuroBlech 2018 im vergangenen Herbst freut sich der Hersteller bereits über zunehmende Absätze.

(Quelle: Pressemitteilung der TEKA GmbH)

Schlagworte

BrennerabsaugungHochvakuumSchweißrauchabsaugung

Verwandte Artikel

Der Novus Airtower besitzt ein spezielles Filter- und Steuerungskonzept
09.07.2019

Schweißrauchabsaugung mit künstlicher Intelligenz

Der Einsatz eines speziellen Filter- und Steuerungskonzepts im NOVUS Airtower trägt erheblich zur Reduzierung von Instandhaltungs- und Betriebskosten bei.

Abreinigung Filtration Schweißrauchabsaugung
Mehr erfahren