Stephan Nickisch ist neuer Key Account Manager - © Evosys Laser GmbH
16.07.2019

Neuer Key Account bei Evosys Laser

Seit dem 1. Juli 2019 verstärkt Stephan Nickisch das Team der Evosys-Gruppe. Er hat viel Erfahrung in der Branche und passt mit seiner hohen Kundenorientierung perfekt zum Unternehmenskonzept der Evosys Laser GmbH. Bei der Evosys Laser GmbH wird sich Stephan Nickisch als Key Account Manager um den Ausbau des Anlagengeschäfts kümmern.

Stephan Nickisch (36) ist seit mehr als einem Jahrzehnt im Bereich Laser-Kunststoffschweißen tätig. Von anfänglichen Stationen in der Prozessentwicklung über die Lohnfertigung hat er weitreichendes Know-how in der Technologie sammeln können. Im weiteren Verlauf seiner Karriere verantwortete er aufgrund seiner hervorragenden Kompetenz Schlüsselpositionen in Service und Vertrieb. Nun ist er bei der Evosys Laser GmbH für den Ausbau des Anlagengeschäftes zuständig.

„Das ganze Evosys-Team ist begeistert über den Neuzugang und unsere Kunden können ab sofort auf noch mehr exzellente Kompetenz zurückgreifen“, so Geschäftsführer Frank Brunnecker. Die Evosys Laser GmbH hat 2018 durch die innovative Technologie und das wirtschaftlich nachhaltige Geschäftskonzept den IHK Gründerpreis Mittelfranken gewonnen und war in diesem Jahr für den bayerischen Gründerpreis nominiert. Auch bestehen intensive Kontakte zum Hochschulstandort Erlangen-Nürnberg und zum Bayerischen Laserzentrum.

Die Evosys Gruppe besteht aktuell aus drei Unternehmen, der Muttergesellschaft Evosys Laser GmbH, dem Tochterunternehmen LPW Services GmbH sowie dem Tochterunternehmen Evosys (Suzhou) Laser System Co., Ltd. in China.

(Quelle: Presseinformation der Evosys Laser GmbH)

Schlagworte

Laser-Kunststoffschweißen