Regelwerke
© pixabay.com/oxie99
20.02.2020

Neufassung der DIN EN ISO 15607 „Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe“

Neufassung der DIN EN ISO 15607 „Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe“

Mit Ausgabedatum Februar 2020 ist die internationale Norm DIN EN ISO 15607 „Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe – Allgemeine Regeln“ in neuer Fassung erschienen. Das Dokument ersetzt die vorherige Version von März 2004.

Die Norm legt allgemeine Regeln für die Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe fest. Bezogen auf ins Einzelne gehende Regelungen bei besonderen Anwendungen nimmt die Norm dabei Bezug auf verschiedene andere Normen. Inhaltlich stehen in der DIN EN ISO 15607 die Entwicklung und die Qualifizierung von Schweißverfahren im Mittelpunkt. Im Detail sind dies

  • die Qualifizierung aufgrund einer Schweißveerfahrensprüfung
  • die Qualifizierung aufgrund des Einsatzes von geprüften Schweißzusätzen
  • die Qualifizierung aufgrund von vorliegender schweißtechnischer Erfahrung
  • die Qualifizierung aufgrund eines Standardschweißverfahrens und
  • die Qualifizierung aufgrund einer vorgezogenen Arbeitsprüfung

Im Vergleich zum Vorgängerdokument wurden folgende Änderungen vorgenommen:

Sämtliche normativen Verweisungen und Literaturhinweise wurden aktualisiert. Außerdem wurde der Abschnitt 3 (Begriffe) gekürzt und Abschnitt 4 (Abkürzungen) gestrichen. Das Laserhybridschweißen wurde in die Norm aufgenommen und das Flussdiagramm für die Entwicklung und Qualifizierung einer WPS (Anhang C) überarbeitet.

Schlagworte

FügetechnikMetalleQualifizierungSchweißverfahrenWerkstoffe

Verwandte Artikel

Dr.-Ing. Roland Boecking und MdB Markus Hümpfer (links und Mitte) bei ihrem Besuch bei der HWS Lasertechnik GmbH in Schweinfurt. Im Bild mit Geschäftsführer Matthias Wolfrum.
DVS Group
18.05.2022

Ortstermin zeigt die Vorteile von Forschung für den Mittelstand

Die erheblichen Vorteile von Forschungs-projekten für jedes einzelne Unter-nehmen und den deutschen Mittelstand standen im Zentrum eines Ortsbesuchs des DVS-Hauptgeschäf...

Formen Fügen Fügetechnik Lasertechnologien Markieren Metallbearbeitung Schneidtechnik Trennen
Mehr erfahren
Prof. Christian Hopmann, neuer Vorsitzender VDI-Fachgesellschaft Materials Engineering (GME)
10.05.2022

Hopmann neuer Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Materials Engineering

Auf der Vorstandssitzung der VDI-Gesellschaft Materials Engineering wählten die Vorstandsmitglieder Prof. Dr. Christian Hopmann zum neuen Vorsitzenden.

E-Mobilität Energiewende Kreislaufwirtschaft Werkstoffe
Mehr erfahren
Das LZH forscht an einem geregelten Laserstrahlschweißprozess für Messing.
05.05.2022

Laserstrahlschweißen von Messing – Ziel: zuverlässig und automatisiert

Das Schweißen von Messing wird für viele Bauteile genutzt, jedoch ist das Schweißen der Kupferlegierung herausfordernd. LZH und LMB Automation GmbH entwickeln im Projekt...

Fügetechnik Fülldrahtschweißen Laserstrahlschweißen Lasertechnologien Messing Tiefschweißen
Mehr erfahren
02.05.2022

Neufassung: Merkblatt DVS 1203 „Einrichtung von Schweißwerkstätten“

Mit Ausgabedatum Mai 2022 ist das Merkblatt DVS 1203 „Arbeitsschutz beim Schweißen – Einrichtung von Schweißwerkstätten unter Arbeitsschutzaspekten“ in neuer Fassung ersc...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Entgraten Fügetechnik Metallbearbeitung Schleifen Schweißtechnik Schweißwerkstätten Vorwärmen Wärmenachbehandlung
Mehr erfahren
Die neue Technologie vereint die Prozessschritte Dosieren und Voraktivieren mittels Licht und ermöglicht so innovative Ansätze zur Produktgestaltung.
13.04.2022

Neue Prozesstechnologie für Hightech-Klebstoffe

Mit der Durchflussaktivierung hat DELO eine innovative Prozesstechnologie entwickelt, bei der die Dosierung und Voraktivierung des Klebstoffs erstmals in einem Prozesssch...

Fügetechnik Klebprozesse Klebtechnik Prozesstechnologien
Mehr erfahren