Regelwerke
© pixabay.com/M W
24.06.2021

Neufassung für Merkblatt DVS/EFB 3480-1 „Prüfung von Verbindungseigenschaften“

Neufassung für Merkblatt DVS/EFB 3480-1 „Prüfung von Verbindungseigenschaften“

Mit Ausgabedatum Juni 2021 ist eine Neufassung des Merkblatts DVS 3480-1 „Prüfung von Verbindungseigenschaften – Prüfung der Eigenschaften mechanisch und kombiniert mittels Kleben gefertigter Verbindungen“ erschienen. Das Dokument ersetzt das bis datto gültige Regelwerk vom Dezember 2007.

Konstruktionen, die durch mechanisches Fügen hergestellt wurden, sind vielfältigen statischen, zyklischen und schlagartigen Belastungen und Belastungskombinationen ausgesetzt und unterliegen dabei teilweise gleichzeitig auch dem Einfluss von Korrosion. In Zusammenhang mit den verwendeten Werkstoffen und der konstruktiven Formgebung ist die Verbindungstechnik für das Steifigkeits- und Festigkeitsverhalten der Baugruppen ausschlaggebend.

Die Qualität einer mechanischen Verbindung wird bestimmt durch die Erfüllung definiert vorgegebener Anforderungen an die Verbindungszone und an das Bauteil. Um die geforderte Qualität einer mechanischen Verbindung zu gewährleisten, muss der Zusammenhang zwischen den Qualitätsmerkmalen und den Einflussgrößen, die die Fügbarkeit der Bauteile bestimmen, berücksichtigt werden. Die Fügbarkeit hängt von der Fügeeignung des Werkstoffes, der Fügesicherheit der Konstruktion und der Fügemöglichkeit in der Fertigung ab. Die Qualitätskontrolle mechanisch und kombiniert mittels Kleben gefertigter Verbindungen kann zerstörend und zerstörungsfrei durchgeführt werden.

Das Merkblatt DVS 3480-1 richtet sich an den Konstrukteur beim Anwender. Das Dokument gibt einen Überblick über die Prüfverfahren für mechanisch gefertigte und zusätzlich geklebte, einschnittige Verbindungen aus Stahl und Nichteisenmetallen im Werkstückdickenbereich bis t ≤ 4,5
Millimeter. Im Merkblatt werden die Probenformen und Prüfverfahren beschrieben, sowie auf wichtige mitgeltende Normen und Vorschriften verwiesen. Für dickere Werkstoffe, Nichtmetalle bzw. mehrschnittige Verbindungen muss die Anwendung im Einzelfall geprüft werden.

Inhaltsverzeichnis (Auszug):
  • Einleitung
  • Geltungsbereich
  • Allgemeine Hinweise
  • Probenformen
    • Einpunktprobenformen
      • Einschnittig überlappte Scherzugprobe
      • Einschnittig überlappte Schälzugprobe
      • Einschnittig überlappte Kopfzugprobe
      • KS2-Probe
    • Mehrpunktproben
      • Einschnittig überlappte Zweipunktproben
      • H-Probe
      • Geschlossene Profilproben
    • Probenformen für Funktionselemente
    • Vergleich der Probeformen
  • Prüfverfahren
    • Allgemeine Hinweise
    • Prüfung unter quasistatischer (zügiger) Belastung
      • Prüfung mit Einpunktproben
      • Prüfung mit Scher-, Schäl- und Kopfzugproben
      • Prüfung mit KS2-Probe
      • Prüfung von Mehrpunktproben
    • Prüfung unter zyklischer Belastung
    • Prüfung von Einpunktproben unter schlagartiger Belastung
    • Prüfung von bauteilähnlichen Proben unter schlagartiger Belastung
    • Fügesystemspezifische Prüfverfahren
      • Prüfung von Funktionselementen
      • Prüfung von Blindnieten
    • Korrosions- und Alterungsprüfverfahren
    • Zerstörungsfreie Prüfverfahren
    • Metallografische Prüfverfahren

Die Neufassung des Merkblatts DVS/EFB 3480-1 „Prüfung von Verbindungseigenschaften – Prüfung der Eigenschaften mechanisch und kombiniert mittels Kleben gefertigter Verbindungen“ ist als PDF-Datei im DVS-Regelwerksportal erhältlich. DVS-Mitglieder haben kostenfreien Zugriff auf die Dokumente.

Schlagworte

FügetechnikKlebtechnikKonstruktionMechanisches Fügen

Verwandte Artikel

Beitrag mit Video
03.08.2021

Nicht brennbarer Alleskönner

Das Super Pistolenspray NF von ABICOR BINZEL ist eine überzeugende und sichere Lösung, um Schweißspritzer am Werkstück, an den Verschleißteilen des Brenners und am Spanne...

Fügetechnik MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißen Schweißspritzer Schweißtechnik Schweißtrennmittel
Mehr erfahren
27.07.2021

Punktschweißanlage mit neuer Zangentechnologie

Der französische Hersteller GYS präsentiert mit seinem neuen wassergekühlten GYSPOT Intverter PTI-G seine verbesserte Transformator-Punktschweißanlage. Gegenüber dem Vorg...

Fügetechnik Punktschweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
23.07.2021

Kupfer-Symposium 2021

Nach zweijähriger Pause findet am 24. und 25. November 2021 wieder die Werkstofftagung des Deutschen Kupferinstituts statt: das Kupfer-Symposium bietet ein spannendes Pro...

Additive Fertigung Fertigungstechnik Fügetechnik Kupfer Kupferlegierungen Nanotechnik Oberflächentechnik Prozessüberwachung Werkstoffdesign
Mehr erfahren
22.07.2021

Neue Norm zu Prüfverfahren von Fügeverbindungen beim Mikrofügen

Mit Ausgabedatum Juli 2021 ist die neue Norm DIN EN ISO 17279-3 „Schweißen – Mikrofügen von Hochtemperatursupraleitern der 2. Generation – Teil 3: Prüfverfahren von Fügev...

Fügetechnik Mikrofügen Schweißen Schweißtechnik Supraleiter
Mehr erfahren
Feinste Schweißnähte bei doppelter Geschwindigkeit mit dem innovativen Schweißprozess MicorTwin von Lorch.
21.07.2021

WIG-Nahtoptik mit MIG-MAG-Geschwindigkeit

Bildhübsche Nähte bei maximaler Geschwindigkeit: Mit dem neuen Schweißprozess MicorTwin bietet Lorch Schweißtechnik die Möglichkeit, anspruchsvolle Sichtnähte, die heute...

Fügetechnik MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren