Regelwerke
© pixabay.com/M W
24.06.2021

Neufassung für Merkblatt DVS/EFB 3480-1 „Prüfung von Verbindungseigenschaften“

Neufassung für Merkblatt DVS/EFB 3480-1 „Prüfung von Verbindungseigenschaften“

Mit Ausgabedatum Juni 2021 ist eine Neufassung des Merkblatts DVS 3480-1 „Prüfung von Verbindungseigenschaften – Prüfung der Eigenschaften mechanisch und kombiniert mittels Kleben gefertigter Verbindungen“ erschienen. Das Dokument ersetzt das bis datto gültige Regelwerk vom Dezember 2007.

Konstruktionen, die durch mechanisches Fügen hergestellt wurden, sind vielfältigen statischen, zyklischen und schlagartigen Belastungen und Belastungskombinationen ausgesetzt und unterliegen dabei teilweise gleichzeitig auch dem Einfluss von Korrosion. In Zusammenhang mit den verwendeten Werkstoffen und der konstruktiven Formgebung ist die Verbindungstechnik für das Steifigkeits- und Festigkeitsverhalten der Baugruppen ausschlaggebend.

Die Qualität einer mechanischen Verbindung wird bestimmt durch die Erfüllung definiert vorgegebener Anforderungen an die Verbindungszone und an das Bauteil. Um die geforderte Qualität einer mechanischen Verbindung zu gewährleisten, muss der Zusammenhang zwischen den Qualitätsmerkmalen und den Einflussgrößen, die die Fügbarkeit der Bauteile bestimmen, berücksichtigt werden. Die Fügbarkeit hängt von der Fügeeignung des Werkstoffes, der Fügesicherheit der Konstruktion und der Fügemöglichkeit in der Fertigung ab. Die Qualitätskontrolle mechanisch und kombiniert mittels Kleben gefertigter Verbindungen kann zerstörend und zerstörungsfrei durchgeführt werden.

Das Merkblatt DVS 3480-1 richtet sich an den Konstrukteur beim Anwender. Das Dokument gibt einen Überblick über die Prüfverfahren für mechanisch gefertigte und zusätzlich geklebte, einschnittige Verbindungen aus Stahl und Nichteisenmetallen im Werkstückdickenbereich bis t ≤ 4,5
Millimeter. Im Merkblatt werden die Probenformen und Prüfverfahren beschrieben, sowie auf wichtige mitgeltende Normen und Vorschriften verwiesen. Für dickere Werkstoffe, Nichtmetalle bzw. mehrschnittige Verbindungen muss die Anwendung im Einzelfall geprüft werden.

Inhaltsverzeichnis (Auszug):
  • Einleitung
  • Geltungsbereich
  • Allgemeine Hinweise
  • Probenformen
    • Einpunktprobenformen
      • Einschnittig überlappte Scherzugprobe
      • Einschnittig überlappte Schälzugprobe
      • Einschnittig überlappte Kopfzugprobe
      • KS2-Probe
    • Mehrpunktproben
      • Einschnittig überlappte Zweipunktproben
      • H-Probe
      • Geschlossene Profilproben
    • Probenformen für Funktionselemente
    • Vergleich der Probeformen
  • Prüfverfahren
    • Allgemeine Hinweise
    • Prüfung unter quasistatischer (zügiger) Belastung
      • Prüfung mit Einpunktproben
      • Prüfung mit Scher-, Schäl- und Kopfzugproben
      • Prüfung mit KS2-Probe
      • Prüfung von Mehrpunktproben
    • Prüfung unter zyklischer Belastung
    • Prüfung von Einpunktproben unter schlagartiger Belastung
    • Prüfung von bauteilähnlichen Proben unter schlagartiger Belastung
    • Fügesystemspezifische Prüfverfahren
      • Prüfung von Funktionselementen
      • Prüfung von Blindnieten
    • Korrosions- und Alterungsprüfverfahren
    • Zerstörungsfreie Prüfverfahren
    • Metallografische Prüfverfahren

Die Neufassung des Merkblatts DVS/EFB 3480-1 „Prüfung von Verbindungseigenschaften – Prüfung der Eigenschaften mechanisch und kombiniert mittels Kleben gefertigter Verbindungen“ ist als PDF-Datei im DVS-Regelwerksportal erhältlich. DVS-Mitglieder haben kostenfreien Zugriff auf die Dokumente.

Schlagworte

FügetechnikKlebtechnikKonstruktionMechanisches Fügen

Verwandte Artikel

Verschiedene Positionsschweißungen erfordern das Pulsschweißen mit der TransSteel Pulse.
19.10.2021

Nachhaltig heizen mit Biomasse

Die Guntamatic GmbH baut Hightech-Heizsysteme. Zur Fertigung verwendet das Unternehmen schon immer Schweißtechnik von Fronius. Im Bereich Handschweißen auch auf die Froni...

Fügetechnik Handschweißen MAG Schweißen MIG Schweißen Nachhaltigkeit Pulsschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
13.10.2021

VINCI Energies übernimmt den Robotik- und Schweißspezialisten conntronic

VINCI Energies vergrößert ihr Portfolio in der Robotik-gestützten Füge- und Schweißtechnik durch die Übernahme der conntronic Prozess- und Automatisierungstechnik.

Automation Automatisierungstechnik Fügetechnik Kondensatorentladungs-Schweißen Laserstrahlschweißen Mittelfrequenzschweißen Prozesstechnik Robotik Schweißtechnik
Mehr erfahren
13.10.2021

Schweißtechnik „made in Germany“ auf der Weldex

Schweißtechnik „made in Germany“ ist in Russland gefragt. Daher zeigen mehrere deutsche Unternehmen vom 12. bis zum 15. Oktober ihre Produkte und Dienstleistungen auf der...

Beschichten Fügen Fügetechnik Internationales Trennen
Mehr erfahren
Schweissen und Schneiden
12.10.2021

Schweißen und Schneiden 2020: Produktion, Importe und Exporte im Zeichen der Pandemie

Der Produktionswert deutscher Schweißtechnik sank im Jahr 2020 um 15,6%. Pandemiebedingt verringerte sich das Bruttoinlandsprodukt der Weltwirtschaft um 3,5%.

Export Exporte Fügetechnik Import Importe Internationales Produktion Statistik Trenntechnik Volkswirtschaft Wirtschaft
Mehr erfahren
Vorstandsvorsitzende Susanne Szczesny-Oßing und Aufsichtsratsvorsitzende Angelika Szczesny-Kluge sind stolz auf die Auszeichnung.
08.10.2021

Großer Preis des Mittelstandes an EWM verliehen

Zwölf Landesjurys und eine Abschlussjury mit insgesamt rund 100 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung sind sich einig: EWM gehört zu den wichtigsten Unt...

Arbeitsschutz Digitalisierung Fügetechnik Nachhaltigkeit Nachwuchsförderung Schweißtechnik
Mehr erfahren