Produkte
© Laserline
22.10.2021

Systemlösungen für das Laserstrahl-Auftragschweißen

Systemlösungen für klassische Formen des Laserstrahl-Auftragschweißens

Auf der formnext 2021 stellt Diodenlaserspezialist Laserline seine neuen Systemlösungen für klassische Formen des Laserstrahl-Auftragschweißens vor. Gezeigt werden vorkonfigurierte Lösungspakete für High-Speed-Beschichtungen rotationssymmetrischer Bauteile sowie für Reparaturbeschichtungen und die Additive Fertigung. Den Praxiseinsatz visualisieren ausgefeilte 3D-Animationen.

 Laserline, international führender Entwickler und Hersteller von Diodenlasern für die industrielle Materialbearbeitung, zeigt auf der formnext 2021 (16. bis 19. November, Frankfurt am Main) seine neuen Systemlösungen für klassische Formen des Laserauftragschweißens. Die Lösungen bestehen aus Multikilowatt-Strahlquelle, Lichtleitkabel und Bearbeitungsoptik samt Pulverdüse und sind auf spezifische industrielle Einsatzgebiete zugeschnitten. Anwender können damit ab sofort in zahlreichen Fällen auf etablierte Systemkonfigurationen zurückgreifen, die sich im Feldeinsatz bewährt haben.

Im Einzelnen zu sehen sind Lösungspakete für Hochgeschwindigkeitsbeschichtungen rotationssymmetrischer Bauteile wie zum Beispiel Antriebswellen oder Bremsscheiben, für Reparaturbeschichtungen im Werkzeugbereich sowie für die Additive Fertigung geometrisch komplexer Bauteile wie etwa Turbinenschaufeln. Darüber hinaus wird am Messestand sowohl der generelle Aufbau einer Systemlösung aus Diodenlaser, Faserkabel und Optik als auch die technologische Umsetzung der Pulverzufuhr via Bearbeitungsoptik erläutert.

Vorgestellt werden die Systemlösungen und Systemaufbauten mit Hilfe von 3D-Animationen, die den Praxiseinsatz der Lösungspakete wie auch die grundlegenden Systemstrukturen visualisieren. Ergänzend werden aber auch verschiedene reale Exponate zu sehen sein, welche die Ergebnisse der jeweiligen Paketanwendungen demonstrieren. Alle präsentierten Systemlösungen sind individuell anpassbar, zudem bietet Laserline selbstverständlich auch zukünftig die Entwicklung und Realisierung paketunabhängiger, komplett kundenindividueller Lösungen an. Interessenten finden Laserline in Halle 11.0, Stand A39.

(Quelle: Presseinformation der Laserline GmbH)

Schlagworte

Additive FertigungBeschichtungenHochgeschwindigkeits-LaserauftragschweißenLaserstrahhl-AuftragschweißenLaserstrahlschweißen

Verwandte Artikel

20.05.2022

Kleine Losgrößen automatisiert schweißen – bald auch für KMUs selbstverständlich?

Lohnten sich Investitionen in Robotik auch für KMU, wo normalerweise unterschiedliche Bauteile in kleinen Losgrößen manuell geschweißt werden? Intelligente Software-Lösun...

Additive Fertigung Automatisiertes Schweißen Cobot Schweißen Datenmanagement Fachkräftemangel Roboterschweißen Schweißen Schweißtechnik Sensorik WAAM
Mehr erfahren
Ziel des lasergestützten Metall-Fülldrahtschweißverfahrens: Effizienteres Schweißen unter Wasser und bessere Schweißnähte.
17.05.2022

Effizienter Schweißen unter Wasser

Das LZH entwickelt gemeinsam mit einem Industriepartner ein lasergestütztes Metall-Fülldrahtschweißverfahren für den Einsatz unter Wasser. Das Verfahren soll Schweißarbei...

Fülldrahtschweißen Laserstrahlschweißen Metall-Fülldrahtschweißen Unterwasserschweißen
Mehr erfahren
09.05.2022

Innovative Lösungen mit dem Laser

Alle zwei Jahre zeichnet der Innovation Award Laser Technology herausragende Innovationen im Bereich der Lasertechnik aus. Am Abend des 4. Mai wurde er im Rahmen des „AKL...

Additive Fertigung E-Mobilität Lasertechnik Lasertechnologien Oberflächenveredelung Sensorik Ultrakurzpulslaser
Mehr erfahren
Das LZH forscht an einem geregelten Laserstrahlschweißprozess für Messing.
05.05.2022

Laserstrahlschweißen von Messing – Ziel: zuverlässig und automatisiert

Das Schweißen von Messing wird für viele Bauteile genutzt, jedoch ist das Schweißen der Kupferlegierung herausfordernd. LZH und LMB Automation GmbH entwickeln im Projekt...

Fügetechnik Fülldrahtschweißen Laserstrahlschweißen Lasertechnologien Messing Tiefschweißen
Mehr erfahren
SUPERSCAN IV-15 von RAYLASE im Einsatz bei LaVa-X.
05.05.2022

Technologiepartnerschaft für das Laserstrahlschweißen im Vakuum

Aufgrund der expandierenden Elektromobilität steigt der Bedarf an Bipolarplatten für Brennstoffzellen. Es wird daher immer wichtiger, die Platten schnell und mit möglichs...

Bipolarplatten Brennstoffzellen Elektromobilität Energiewende Laserschweißen Laserstrahlschweißen Lasertechnologien Schweißtechnik
Mehr erfahren