Wirtschaft
© Messe Essen GmbH
14.09.2021

Wertschöpfungsstudie zum Fügen, Trennen, Beschichten

Sie interessieren sich für Neuigkeiten aus dem DVS-Verband oder seinen Tochtergesellschaften? Dann orientieren Sie sich einfach am Logo der DVS-Group. Alle Artikel mit diesem Logo haben inhaltlich einen direkten Bezug zum DVS oder zu mit ihm verwandten Unternehmen.

DVS Group

Wertschöpfungsstudie zum Fügen, Trennen, Beschichten

Die aktuellen Wirtschaftszahlen aus den Bereichen Fügen, Trennen, Beschichten (FTB) standen am 14. September auf der Pressekonferenz für das Networking-Event DVS CONGRESS + EXPO powered by SCHWEISSEN & SCHNEIDEN im Fokus. Dr.-Ing. Roland Boecking, Hauptgeschäftsführer des DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. stellte den Journalisten und Besuchern in der Messe Essen die Wertschöpfungsstudie* vor.

Dr. Boecking erläuterte die wirtschaftliche Bedeutung von verschiedenen Fügetechniken in Deutschland und Europa. Anschaulich erklärte er die direkten und indirekten Effekte in FTB, durch die Wertschöpfung entsteht. So konnte er auf den Wertschöpfungsbeitrag von 25,3 Mrd. Euro und 429.000 Beschäftigen im Jahr 2019 in Deutschland verweisen.

Der DVS-Hauptgeschäftsführer präsentierte nicht nur die erwirtschaftete Wertschöpfung in Deutschland, sondern auch die Daten wichtiger Länder innerhalb Europas sowie der gesamten Europäischen Union (EU28), in denen Fügetechnik eine wichtige Rolle spielt. Insgesamt liegt der Wertschöpfungsbeitrag bei 72 Mrd. Euro mit 1,2 Mio. Beschäftigten in den FTB-Techniken. Damit erbringt Deutschland mit fast 30 Prozent den Großteil an Wertschöpfung und sichert die meisten Arbeitsplätze.

Die Kurzfassung der Wertschöpfungsstudie steht allen DVS-Mitgliedern im Lounge-Bereich der DVS-Webseite zur Verfügung. Weitere Interessierte erhalten die Ausgabe auf Anfrage.

Ihre Ansprechpartnerin für die Wertschöpfungsstudie im DVS:

Dr.-Ing. Ursula Beller
Telefon: +49 211 1591-187
E-Mail: ursula.beller@dvs-hg.de

* Der vollständige Titel der Studie lautet: „Gesamtwirtschaftliche und sektorale Wertschöpfung aus der Produktion und Anwendung von Fügetechnik in Deutschland, ausgewählten Ländern Europas sowie der EU insgesamt“

(Quelle: Presseinformation des DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.)

Schlagworte

BeschichtenBeschichtungstechnikFügenFügetechnikTrennenTrenntechnikWertschöpfung

Verwandte Artikel

27.06.2022

LASYS behauptet sich in starkem Marktumfeld

Die siebte Ausgabe der LASYS ist am 23. Juni 2022 mit einer positiven Stimmung zu Ende gegangen. Auf dem Stuttgarter Messegelände informierten sich die Fachbesucher aus g...

Anlagenbau Apparatebau Automobilbau Beschichten Fügen Laser-Materialbearbeitung Laserauftragschweißen Laserhärten Laserstrahlhärten Lasertechnologien Maschinenbau Trennen
Mehr erfahren
27.06.2022

Autogentechnik: VDMA Fachverband präsentiert virtuellen Showroom

Die Autogentechnik ist universell, flexibel und besonders effizient. Wo die zahlreichen Verfahren wie eingesetzt werden und was man alles darüber wissen sollte, das kann...

Autogentechnik Brennschneiden Druckgastechnik Flammstrahlen Fügen Fugenhobeln Fügetechnik Schweißtechnik Trennen
Mehr erfahren
Ultraschall ist als besonders materialschonendes Fügeverfahren ideal dazu geeignet, die dünnen Folien der Kathode und Anode reproduzierbar mit den Tabs dauerhaft zu verbinden.
20.06.2022

Batteriezellen prozesssicher mit Ultraschall verschweißen

Anlagen der Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG verringern die Ausschussrate der CUSTOMCELLS® bei der Herstellung einer neuen Batterie-applikation und steigern so d...

Batteriezellen Fügetechnik Schweißtechnik Ultraschallschweißen
Mehr erfahren
Die getrennten Teile werden über verschiedene, auf die Teilegröße optimierte, Absaugleitungen aus der Spanneinheit zum DepotMini abgesaugt.
15.06.2022

Trennschleifmaschine mit Vakuumentlader automatisiert

Die P&S Maschinenbau GmbH mit Sitz im oberpfälzischen Cham hat eine neue Trenn- und Fasenschleifmaschine vorgestellt, deren integraler Bestandteil ein Vakuum-Entladesyste...

CNC-Systeme Fasen Schleifen Trennen
Mehr erfahren
Prof. Dr.-Ing. Emil Schubert – der WELDPROF.
09.06.2022

Prof. Dr.-Ing. Emil Schubert geht als WELDPROF online

Prof. Dr.-Ing. Emil Schubert, technischer Geschäftsführer bei ABICOR BINZEL, wird als WELDPROF zur Marke. Auf der interaktiven WELDPROF-Webseite teilt Professor Schubert...

Fachkräftequalifizierung Fügetechnik Lasertechnik Materialwissenschaft Schweißtechnik Werkstofftechnik
Mehr erfahren