Loseblattsammlung

Qualitätssicherung in der Schweißtechnik I: Schmelzschweißen

DIN-DVS-Taschenbuch

Autor: Dr.-Ing. B. Schambach
Erscheinungsdatum: November 2019
ISBN: 978-3-87155-849-8

   Bei DVS Media kaufen

Qualitätssicherung in der Schweißtechnik

Die Qualitätssicherung in der Schweißtechnik gewährleistet hochwertige, zuverlässige Produkte, eine effiziente Produktion und Sicherheit in der Anwendung. Eine sachgerechte Qualitätssicherung bietet daher echte wirtschaftliche Vorteile. Die zeitgemäße Basis für die Qualitätssicherung in der Schweißtechnik ist die international gültige Normenreihe DIN EN ISO 3834ff. Sie gibt methodische Hinweise, definiert Qualitätsanforderungen beim Schmelzschweißen und legt die Dokumente fest, deren Anforderungen erfüllt sein müssen. Darüber hinaus ist die Normenreihe integraler Bestandteil einer Unternehmensplanung auch im Rahmen eines Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9000 ff.

Das Erfüllen der Qualitätsanforderungen nach DIN EN ISO 3834ff. wird in der Praxis durch eine Vielzahl ergänzender Normen und Merkblätter unterstützt. Diese Normen und Merkblätter sind ebenfalls wichtige Komponenten im Hinblick auf die Qualitätssicherung. Zusammen mit der Normenreihe DIN EN ISO 3834ff. bilden diese ergänzenden Regelwerke das inhaltliche Kernstück des Loseblattwerks „Qualitätssicherung in der Schweißtechnik“.

Die einzelnen Normen und Merkblätter sind eingeteilt in Hauptbereiche, die der Gliederung der Qualitätsmerkmale nach DIN EN ISO 3834ff. folgen und in dieser Loseblattsammlung zu übersichtlichen Gruppen zusammengefasst wurden. Erläuterungen, Adresslisten und Verzeichnisse geben zusätzliche Hinweise zum Stand der europäischen Harmonisierung in der Schweißtechnik.

Insgesamt neun Ringordner, mehr als 5.800 Seiten und die Garantie, durch die Ergänzungslieferungen immer auf dem neuesten Stand zu sein ‒ so bleibt Ihre Regelwerkssammlung zur Qualitätssicherung in der Schweißtechnik immer auf dem neuesten Stand!

Hinweis:

Mit dem Kauf eines Grundwerkes „Qualitätssicherung in der Schweißtechnik“ ist ein Abonnement mit einer Laufzeit von mindestens einem Jahr verbunden. Das Abonnement bezieht sich auf die Ergänzungslieferungen, von denen pro Jahr etwa drei bis vier Ausgaben erscheinen. Der Preis dieser Ergänzungslieferungen ist abhängig vom Umfang. Die Auslieferung des Grundwerkes erfolgt einschließlich aller bisherigen Ergänzungen. Das Abonnement ist vierteljährlich zum Quartalsende kündbar.