Veranstaltung
© bauforumstahl e.V.
17.09.2021

14. Fachtag Brückenbau 2021 in Duisburg

14. Fachtag Brückenbau 2021 in Duisburg

200 Teilnehmer trafen sich am 8. September 2021 zum Fachtag Brückenbau in der schauinsland-arena in Duisburg. Die Veranstaltung stand unter dem Leitthema „Brücken aus Stahl – mit Hightech in die Zukunft“. Neben einer Vortragsreihe erwartete die Besucher eine Fachausstellung sowie die Besichtigung der Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp.

Andreas Haack, Derzernent für Wirtschaft, Sicherheit und Ordnung übermittelte die Grußworte der Stadt Duisburg. Bei einer Gesprächsrunde mit den Themenschwerpunkten Architektur, Nachhaltigkeit, Infrastruktur, Kostenwahrheit und Termintreue kam die gesamte Branche zusammen. Der Diskussion stellten sich: Dr. Dieter Reitz, Geschäftsführer der MCE GmbH, Linz und Vorsitzender der Fachgemeinschaft Brückenbau, Reiner Temme, Geschäftsführer der Temme Stahl- und Industriebau GmbH, Bad Lauchstädt und Präsident des Deutschen Stahlbau-Verbandes e.V, Rainer Siegel, Abteilungsleiter Bau bei der Autobahn GmbH des Bundes und Dr. Heinrich Bökamp, Präsident der Bundesingenieurkammer und der Ingenieurkammer-Bau NRW, Düsseldorf.

Nach der Vortragsreihe stand die Besichtigung der Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp auf dem Programm - © bauforumstahl e. V.
Nach der Vortragsreihe stand die Besichtigung der Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp auf dem Programm © bauforumstahl e. V.

„Nur die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen allen Akteuren kann zu verkürzten Bauzeiten und erfolgreichen Projekten führen“, betonte Dr. Dieter Reitz. Großen Beifall fand auch der Beitrag von Präsident Reiner Temme, der die baubegleitende Planung als größten Kostentreiber und Instrument zur Bauzeitverlängerung bezeichnete. Darin fand sich auch Dr. Heinrich Bökamp als Vertreter der Ingenieure wieder, der sich für eine zielgerichtete Kommunikation zwischen Planern und ausführenden Unternehmen aussprach. Darüber hinaus betonte er, dass man sich wieder ein Stück weg von der Fußnote in der Norm hin zu mehr Vertrauen auf den Ingenieurverstand bewegen müsse. Diese Anregungen nimmt Rainer Siegel von der Autobahn GmbH mit in seine Behörde. „Wir sind gerade dabei, einen Leitfaden für funktionale Ausschreibungen zu entwickeln. Im Ergebnis möchten wir einen Teil der Planung zurück in die Hände der ausführenden Unternehmen legen“.

Im Anschluss an die Fachvorträge infomierten sich die Teilnehmer in der begleitenden Fachausstellung über die aktuellen Entwicklungen der Branche. Mit der Besichtigung der Rheinbrücke Duisburg- Neuenkamp endete die Veranstaltung, die im Zwei-Jahresturnus in wechselnden Bundesländern durchgeführt wird.
Das vollständige Programm sowie weitere Informationen zum Fachtag Brückenbau erhalten Sie hier.

(Quelle: Presseinformation vom bauforumstahl e. V.)

Schlagworte

ArchitekturBrückenbauFügetechnikNachhaltigkeitStahlbau

Verwandte Artikel

Für die Elektromobilität wird oft Kupfer bearbeitet, was mit blauen oder grünen Lasern deutlich stabiler geht als mit infraroten Lasern.
03.07.2022

Wo steht die Entwicklung von Laserstrahlquellen?

Nach einer pandemiebedingten Pause von vier Jahren traf sich die Community der industriellen Lasertechnik zum „AKL’22 – International Laser Technology Congress“ vom 4. bi...

Digitalisierung E-Mobilität Laserstrahltechnologien Lasertechnologien Mikroelektronik Nachhaltigkeit Photonik UKP-Laser Ultrakurzpulslaser
Mehr erfahren
27.06.2022

Autogentechnik: VDMA Fachverband präsentiert virtuellen Showroom

Die Autogentechnik ist universell, flexibel und besonders effizient. Wo die zahlreichen Verfahren wie eingesetzt werden und was man alles darüber wissen sollte, das kann...

Autogentechnik Brennschneiden Druckgastechnik Flammstrahlen Fügen Fugenhobeln Fügetechnik Schweißtechnik Trennen
Mehr erfahren
Ultraschall ist als besonders materialschonendes Fügeverfahren ideal dazu geeignet, die dünnen Folien der Kathode und Anode reproduzierbar mit den Tabs dauerhaft zu verbinden.
20.06.2022

Batteriezellen prozesssicher mit Ultraschall verschweißen

Anlagen der Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG verringern die Ausschussrate der CUSTOMCELLS® bei der Herstellung einer neuen Batterie-applikation und steigern so d...

Batteriezellen Fügetechnik Schweißtechnik Ultraschallschweißen
Mehr erfahren
Prof. Dr.-Ing. Emil Schubert – der WELDPROF.
09.06.2022

Prof. Dr.-Ing. Emil Schubert geht als WELDPROF online

Prof. Dr.-Ing. Emil Schubert, technischer Geschäftsführer bei ABICOR BINZEL, wird als WELDPROF zur Marke. Auf der interaktiven WELDPROF-Webseite teilt Professor Schubert...

Fachkräftequalifizierung Fügetechnik Lasertechnik Materialwissenschaft Schweißtechnik Werkstofftechnik
Mehr erfahren
Herr Dipl.-Ing. Adam Pieńczuk, TDT, vertritt die Geschäftsführung mit seinem Eröffnungsvortrag.
31.05.2022

6. European Conference JOIN-TRANS „Joining and Construction of Railway Vehicles“

Im Mai traf sich die internationale Welt des Schienenfahrzeugbaus erstmals außerhalb Deutschlands – in Warschau. Fügen und insbesondere das Schweißen sowie damit einherge...

DIN EN 15085-2 Fügetechnik Schienenfahrzeugbau Schweißtechnik
Mehr erfahren