Unternehmen
© 3M
18.06.2020

3M ist Mitglied der Initiative SEAM

3M ist Mitglied der Initiative SEAM

Mehr Nachhaltigkeit bei Produktion und Vertrieb von Schleifmitteln – das ist das Ziel der Initiative der „Sustainable European Abrasive Manufacturers“ – kurz SEAM. 3M ist als einer der führenden europäischen Hersteller von Schleifmitteln Teil der Initiative, die Anfang 2020 vom Verband der europäischen Schleifmittelhersteller FEPA ins Leben gerufen wurde.

Große, mittelständische und kleine Schleifmittelhersteller, Zulieferer und Händler haben sich dem SEAM-Programm angeschlossen und einen Nachhaltigkeitsstandard für ein ausgewogenes Verhältnis von Umwelteffizienz, Produktionsleistung und Arbeitssicherheit definiert. Dieser Standard ist für SEAM-Mitglieder bindend. Jedes Unternehmen, so auch 3M, verfolgt dabei verschiedene Entwicklungsziele in den Bereichen Umwelt, Arbeit und Wirtschaft und berichtet regelmäßig über die Fortschritte.

Mehr als nur Umwelt

„Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Trend. Er ist mehr als das. Unser Engagement bei SEAM zeigt unsere Bereitschaft, an einer nachhaltigeren, effizienteren Produktion und verbesserten Leistung zu arbeiten“, so Laura Galli, Area Division Leader EMEA bei 3M. Dabei ist das Thema Nachhaltigkeit nicht nur Selbstzweck. SEAM und seine Ziele sollen den teilnehmenden Unternehmen auch eine starke Position in der Welt und Wettbewerbsvorteile verschaffen.

Beim globalen Multitechnologiekonzern 3M spielt Nachhaltigkeit schon sehr lange eine zentrale Rolle. Seit dem letzten Jahr stellt der Konzern weltweit seine Energieversorgung auf Ökostrom um. Und auch beim Wiederaufbau des durch einen Großbrand zerstörten 3M Schleifmittelwerks in Villach wurde großen Wert auf energiesparende und umweltfreundliche Technik gelegt.

(Quelle: Presseinformation der 3M Deutschland GmbH)

Schlagworte

InternationalesNachhaltigkeitSchleifenSchleifmittel

Verwandte Artikel

DVS Group
14.07.2021

Vier deutsche Preisträger vom Internationalen Schweißer-Verband geehrt

Am 7. Juli 2021 startete zum zweiten Mal die Jahresversammlung mit Konferenz des International Institute of Welding (IIW) online. Bei der Eröffnungsfeier wurden auch die...

Fügetechnik Internationales Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
08.07.2021

Industrieroboter: China führt wirtschaftliche Erholung an

In China ist die Zahl der verkauften Industrieroboter im Jahr 2020 um 19 Prozent gestiegen. Das berichtet die International Federation of Robotics (IFR) mit den vorläufig...

Industrie Industrieroboter Internationales Roboter Robotik Wirtschaft
Mehr erfahren
04.07.2021

Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen

Die Anerkennung einer ausländischen Berufsqualifikation zeigt Ihnen, welche Fähigkeiten und Qualifikationen eine Bewerberin oder ein Bewerber aus dem Ausland mitbringt.

Arbeitsmarkt Fachkräftemangel Fachkräftequalifizierung Fachkräftesicherung Internationales
Mehr erfahren
03.07.2021

Strategie für die industrielle Wärmewende

Prozesswärme macht rund zwei Drittel des Energiebedarfs der deutschen Industrie aus. Wie die Umstellung auf eine klimaneutrale Versorgung möglichst zeitnah gelingen kann,...

Brennen Metall Nachhaltigkeit Schmelzen Schmieden Stahl
Mehr erfahren
02.07.2021

ALUMINIUM: Messe findet 2022 wieder statt

Reiserestriktionen und zu viele Unsicherheiten veranlassen den Veranstalter RX dazu, die ALUMINIUM Messe 2021 durch einen Kongress zu ersetzen. Vom 28. bis 29. September...

Aluminium Aluminiumindustrie Internationales
Mehr erfahren