Veranstaltung
Herr Dipl.-Ing. Adam Pieńczuk, TDT, vertritt die Geschäftsführung mit seinem Eröffnungsvortrag. - © Transportowy Dozór Techniczny
31.05.2022

6. European Conference JOIN-TRANS „Joining and Construction of Railway Vehicles“

6. European Conference JOIN-TRANS „Joining and Construction of Railway Vehicles“

Im Mai traf sich die internationale Welt des Schienenfahrzeugbaus erstmals außerhalb Deutschlands – in Warschau. Fügen und insbesondere das Schweißen sowie damit einhergehende materialtechnische und konstruktive Belange rund um die neue EN 15085-2:2020 standen im Fokus der Veranstaltung der SLV Halle GmbH.

Ursprünglich für das Jahr 2020 geplant und pandemiebedingt verschoben, gelang unter der Schirmherrschaft des polnischen Partners TDT Transportowy Dozór Techniczny eine perfekte Organisation. Dabei waren mehrere Premieren zu meistern:

  • Erstmalig fand die englischsprachige Tagung im Ausland statt und wurde simultan in die Landessprache Polnisch übersetzt.

  • Mit der Tagung stellte der Schirmherr TDT Transportowny Dozor Techniczny sein neues Gebäude nahe dem Zentrum von Warschau einer internationalen Öffentlichkeit vor. Technische Ausstattung, Komfort und die enge organisatorische Betreuung erfüllten die internationalen Ansprüche vollends.

  • Hybrides Tagungsangebot – Im Konferenzraum verfolgten 65 Teilnehmer die Vorträge und weitere 25 waren über die Konferenzsoftware Webex online zugeschaltet.

  • Im fachlichen Mittelpunkt des Programmes stand erstmals die neue DIN EN 15085-2 und wurde in einem internationalen Rahmen diskutiert.

Das kulturelle Highlight der Veranstaltung war ein geführter Rundgang durch den Rundgang durch den Łazienki Park mit dem Denkmal von Frédéric Chopin, der in Polen als Komponist und Pianist große Verehrung erfährt.

Für die Referenten aus Europa sowie Teilnehmer aus aller Welt war die Tagung ein gelungener Wiedereinstieg in Präsenzveranstaltungen. Dank sei an dieser Stelle den Sponsoren und Ausstellern für ihre Unterstützung und Mitwirkung gesagt. Die tagungsbegleitende Ausstellung war traditionell ein guter Anlass für interessante und informative Gespräche. Überschattet wurde das Event jedoch vom Krieg in dem nur wenige Kilometer entfernten Nachbarland Ukraine.

Das Team der SLV Halle hat inzwischen die Vorbereitungen der 7. JOIN-TRANS im Jahr 2024 begonnen.

(Quelle: Presseinformation der SLV Halle GmbH)

Schlagworte

DIN EN 15085-2FügetechnikSchienenfahrzeugbauSchweißtechnik

Verwandte Artikel

29.09.2022

Schoeller erweitert Geschäftsführung

Schoeller Werk, einer der weltweit führenden Hersteller für längsnaht-geschweißte Edelstahlrohre, erweitert sein Managementteam und hat Alexander Mertens zum Geschäftsfüh...

Edelstahl Edelstahlrohre Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
28.09.2022

Neues DVS-Merkblatt zur Nahtqualität beim Rührreibschweißen

Das neue Merkblatt DVS 3704 unterstützt bei der „Überwachung der Nahtqualität beim Rührreibschweißen durch Analyse der Oberflächentopographie“.

Nahtqualität Oberflächentopographie Qualitätssicherung Rührreibschweißen Schweißen Schweißnähte Schweißtechnik
Mehr erfahren
Additive Fertigung eines Kupferbauteils.
28.09.2022

Neue Lösungen für Aluminium- und Kupferschweißen

Schwerpunktthemen des Laserline-Auftritts auf der EuroBlech 2022 sind das Aluminiumschweißen mit Heißdraht, das Kupferschweißen sowie Korrosions- und Verschleißschutzbesc...

Additive Fertigung Aluminium Aluminiumschweißen Korrosionsschutz Kupfer Kupferschweißen Lasertechnologien Schweißen Schweißtechnik Verschleißschutz
Mehr erfahren
: Der neue QINEO ArcBoT bietet einen einfachen Einstieg  in das automatisierte Schweißen.
23.09.2022

Optimale Mensch-Roboter-Kollaboration

Branchenübergreifend stehen Unternehmen vor der Herausforderung, qualifizierte Handschweißer zu finden. Dabei sind auch neue Lösungsansätze gefragt. Das Cobot-Schweißsyst...

Cobot Schweißen Fachkräftemangel Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
DVS-Hauptgeschäftsführer Dr.-Ing. Roland Boecking (links) und DVS-Präsidentin Dipl.-Betriebsw. Susanne Szczesny-Oßing (rechts) gratulieren Friedrich Nagel (Mitte) zu seiner Auszeichnung mit dem DVS-Ehrenring in Koblenz.
DVS Group
20.09.2022

Friedrich Nagel erhält DVS-Ehrenring

Friedrich Nagel ist mit dem Ehrenring des DVS ausgezeichnet worden. Der Ehrenring wird an DVS-Mitglieder verliehen, die sich durch ihre Arbeit auf technisch-wissenschaftl...

DVS Fahrzeugbau Fügetechnik Karosseriebau Schweißtechnik Technisch-wissenschafliche Arbeit
Mehr erfahren