Regelwerke
Kompass - © pixabay.de/Efraimstochter
27.06.2019

Aktualisiertes DVS-Merkblatt: Aluminium-Schweißzusätze im Luft- und Raumfahrzeugbau

Merkblatt DVS 2720: Anforderungen an Aluminium-Schweißzusätze im Luft- und Raumfahrzeugbau

Mit Ausgabedatum Juni 2019 hat der DVS das Merkblatt 2720 „Anforderungen an Aluminium-Schweißzusätze im Luft- und Raumfahrzeugbau“ in neuer Auflage veröffentlicht. Das Dokument ersetzt die Ausgabe vom Dezember 2010.

Das Merkblatt DVS 2720 beschreibt die Anforderungen an Schweißzusätze für Verbindungen von Aluminiumwerkstoffen, die erhöhten Ansprüchen unterliegen, so, wie es im Luft- und Raumfahrzeugbau der Fall ist. Das Dokument steht im Kontext der DIN EN ISO 18273 und der DIN 1732-3, die sich mit Schweißzusätzen für Aluminiumwerkstoffe befassen. Beide Regelwerke beschreiben diese Zusatzwerkstoffe hinsichtlich ihrer Zusammensetzung, ihrer mechanisch-technologischen Eigenschaften, der Verwendung, der Prüfung an Schweißverbindungen sowie im Hinblick auf die technischen Lieferbedingungen. Diese Beschreibung reicht für den Anwender und Verarbeiter der Schweißzusätze nicht aus, wenn – wie im Luft- und Raumfahrzeugbau – erhöhte Anforderungen an das Schweißergebnis gestellt werden.

Eben diese Anforderungen an Schweißzusätze für Aluminiumwerkstoffe sind Gegenstand des Merkblatts DVS 2720, um sowohl den erhöhten Ansprüchen an Schweißverbindungen gerecht zu werden als auch die Reproduzierbarkeit der Schweißergebnisse zu verbessern. Daher werden im Merkblatt Festlegungen bezüglich des Oberflächenzustands und der Geometrie der Schweißzusätze sowie zu deren Reinheitsgrad und Toleranzen der Zusammensetzung getroffen. Diese Festlegungen können Gegenstand von Zusatzvereinbarungen zwischen einem Schweißbetrieb und Herstellern sowie Lieferanten von Schweißzusätzen sein. Darüber hinaus erhält der Anwender Anregungen hinsichtlich einer geeigneten Lagerung und Behandlung der Schweißzusätze.

Ab sofort ist das Merkblatt DVS 2720 im DVS-Regelwerksportal hinterlegt.
DVS-Mitglieder haben einen kostenlosen Zugriff auf die Dokumente.

Schlagworte

AluminiumLuftfahrzeugbauRaumfahrzeugbauRegelwerkSchweißzusätze

Verwandte Artikel

13.01.2020

Qualitätssicherung in der Schweißtechnik I: Schmelzschweißen

Die zeitgemäße Basis für die Qualitätssicherung in der Schweißtechnik ist die Normenreihe DIN EN ISO 3834ff. Zusammen mit weiteren, wichtigen Dokumenten bildet sie das He...

DIN EN ISO 3834ff Normung Qualitätssicherunge Regelwerk Schweißtechnik
Mehr erfahren
Workshopteilnehmer
29.11.2019

Power-to-X: VDI startet technische Regelsetzung

Die VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt (GEU) hat den Startschuss für die neue Richtlinienreihe VDI 4635 Power-to-X gegeben. Zu den Themen der neuen technischen Regel geh...

Erneuerbare Energien Regelwerk Stahlproduktion Synthetische Gase
Mehr erfahren
26.11.2019

Effizientes 3D-Laserschweißen großer Endoskope

Auf der diesjährigen Blechexpo präsentierte TRUMPF die 3D-Lasermaschine TruLaser Station 7000 als Weltpremiere. Mit bis zu 4 KW Laserleistung und 150 Prozent größerem Bau...

Aluminium Automobilindustrie Baustahl Edelstahl Elektroindustrie Kupfer Laserschweißen Laserstrahlschweißen Medizintechnik Titan
Mehr erfahren
25.11.2019

Neuauflage des Standardwerks für Konstrukteure und Produktentwickler

Die Richtlinie VDI 2221, das Standardwerk für Konstrukteure und Produktentwickler, erscheint im November in einer komplett überarbeiteten, nun zweiteiligen Fassung neu.

Entwicklung Konstruktion Produkte Produktentwicklung Produktsysteme Regelwerk
Mehr erfahren
Das Hochleistungs-Funkenspektrometer ermöglicht vollständige Metallanalysen.
22.11.2019

Hochleistungs-Funkenspektrometer für vollständige Metallanalysen

Hitachi hat ein neues optisches Emissionsspektrometer auf den Markt gebracht. Damit können Gießereien und Metallhersteller die Einhaltung selbst anspruchsvoller Metallspe...

Aluminium Gießereitechnik Metallanalyse Metallherstellung Stahl Werkstoffanalyse Werkstoffe
Mehr erfahren