Regelwerke
Kompass - © pixabay.de/Efraimstochter
27.06.2019

Aktualisiertes DVS-Merkblatt: Aluminium-Schweißzusätze im Luft- und Raumfahrzeugbau

Merkblatt DVS 2720: Anforderungen an Aluminium-Schweißzusätze im Luft- und Raumfahrzeugbau

Mit Ausgabedatum Juni 2019 hat der DVS das Merkblatt 2720 „Anforderungen an Aluminium-Schweißzusätze im Luft- und Raumfahrzeugbau“ in neuer Auflage veröffentlicht. Das Dokument ersetzt die Ausgabe vom Dezember 2010.

Das Merkblatt DVS 2720 beschreibt die Anforderungen an Schweißzusätze für Verbindungen von Aluminiumwerkstoffen, die erhöhten Ansprüchen unterliegen, so, wie es im Luft- und Raumfahrzeugbau der Fall ist. Das Dokument steht im Kontext der DIN EN ISO 18273 und der DIN 1732-3, die sich mit Schweißzusätzen für Aluminiumwerkstoffe befassen. Beide Regelwerke beschreiben diese Zusatzwerkstoffe hinsichtlich ihrer Zusammensetzung, ihrer mechanisch-technologischen Eigenschaften, der Verwendung, der Prüfung an Schweißverbindungen sowie im Hinblick auf die technischen Lieferbedingungen. Diese Beschreibung reicht für den Anwender und Verarbeiter der Schweißzusätze nicht aus, wenn – wie im Luft- und Raumfahrzeugbau – erhöhte Anforderungen an das Schweißergebnis gestellt werden.

Eben diese Anforderungen an Schweißzusätze für Aluminiumwerkstoffe sind Gegenstand des Merkblatts DVS 2720, um sowohl den erhöhten Ansprüchen an Schweißverbindungen gerecht zu werden als auch die Reproduzierbarkeit der Schweißergebnisse zu verbessern. Daher werden im Merkblatt Festlegungen bezüglich des Oberflächenzustands und der Geometrie der Schweißzusätze sowie zu deren Reinheitsgrad und Toleranzen der Zusammensetzung getroffen. Diese Festlegungen können Gegenstand von Zusatzvereinbarungen zwischen einem Schweißbetrieb und Herstellern sowie Lieferanten von Schweißzusätzen sein. Darüber hinaus erhält der Anwender Anregungen hinsichtlich einer geeigneten Lagerung und Behandlung der Schweißzusätze.

Ab sofort ist das Merkblatt DVS 2720 im DVS-Regelwerksportal hinterlegt.
DVS-Mitglieder haben einen kostenlosen Zugriff auf die Dokumente.

Schlagworte

AluminiumLuftfahrzeugbauRaumfahrzeugbauRegelwerkSchweißzusätze

Verwandte Artikel

Rührreibschweißen ist emissionsarm und innovativ.
04.11.2019

Rührreibschweißen: innovativ und emissionsarm

Im dritten und letzten Teil unserer Mini-Serie über das Rührreibschweißen zeigt sich, dass dieses emissionsarme Fügeverfahren einen wirkungsvollen Beitrag zum Schutz von...

Aluminium E-Mobilität Leichtmetalle Rührreibschweißen
Mehr erfahren
Kompass
25.10.2019

Neufassung der DIN EN ISO 14174: Pulver zum Unterpulver- und Elektroschlackeschweißen

Mit Ausgabedatum September 2019 ist die DIN EN ISO 14174 in neuer Fassung erschienen. Das Dokument ersetzt die Vorgängerversion mit Ausgabedatum Mai 2012.

Bandelektroden Drahtelektroden Elektroschlackeschweißen Fülldrahtelektroden Normung Regelwerk Schweißzusätze Unterpulverschweißen
Mehr erfahren
10.10.2019

Richtlinienentwurf DVS 2211 zum Schweißen von Kunststoffen

Im Oktober 2019 hat der DVS einen neuen Entwurf für die Richtlinie DVS 2211 „Schweißen von thermoplastischen Kunststoffen ‒ Schweißzusätze-Kennzeichnung, Anforderungen, P...

Kunststoffe Schweißen Schweißetechnik Schweißzusätze
Mehr erfahren
Detailansicht eines Werkzeugs zum Rührreibschweißen
09.10.2019

Rührreibschweißen von Leichtbau- und Aluminiumdruckgussteilen

Im zweiten Teil unserer Mini-Serie über das Rührreibschweißen erklären wir, warum dieses Verfahren auch bei Schweißen im Leichtbau und bei Aluminiumdruckgussteilen Vortei...

Aluminium Druckguss Leichtbau Rührreibschweißen
Mehr erfahren
08.10.2019

Industriekolloquium: „Schweißen von Aluminium“

Am 06. Dezember 2019 veranstaltet das Institut für Schweißtechnik und Fügetechnik der RWTH Aachen ein Industriekolloquium zum Thema „Schweißen von Aluminium“. Die Teilneh...

Aluminium Leichtbau MIG-Tandemschweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren