Unternehmen
Das Inspektionssystem XRHRobotStar besitzt eine voll automatische Fehlererkennung (ADR). - ©  VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH
09.05.2019

Ausgezeichnetes Inspektionssystem

Bundesminister Altmaier hat die VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH für das innovative Einzelprojekt „XRHRobotStar“ ausgezeichnet. Es ist eines der erfolgreichsten Projekte des Unternehmens wird vorwiegend ins Ausland verkauft. Die Auszeichnung erfolgte gestern auf dem "Innovationstag Mittelstand" in Berlin vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi).

VisiConsult wurde im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des BMWi von 2014 bis 2016 mit einer Zuwendung von 140.000 € gefördert, wodurch es eine effiziente Lösung entwickeln konnte, die insbesondere Zulieferern in der Luftraumfahrt und der Automobilbranche ihren sicherheitsrelevanten Qualitätszielen näherbringt.

Die XRHRobotStar wird in die bestehende Produktionslinie der Kunden integriert und umfasst eine digitale Röntgenanlage mit Fördertechnik zur vollautomatischen Prüfung von Aluminiumgussteilen oder anderen Prüfkörpern. Sie besteht aus einem Beladeroboter und einem Prüfroboter mit zugehöriger Röntgentechnik in einer geschlossenen Strahlenschutzkabine. Zudem wird die Anlage mit dem ADR (Automatic Defect Recognition) Modul ausgeliefert und verfügt so über die Fähigkeit ohne menschliche Interaktion eine Bildauswertung zu betreiben. Die Vorteile für den Kunden liegen auf der Hand: Der Kunde kann seinen Produktionsprozess beibehalten und verbessert die Teileprüfung hinsichtlich Taktzeit und Fehlererkennung.

Lennart Schulenburg, Commercial Director bei VisiConsult, erklärt: „Die Förderung war für uns ein entscheidender Punkt dem globalen Wettbewerb zuvorzukommen. Die daraus resultierenden Verkaufsabschlüsse, haben einige neue Arbeitsplätze bei uns geschaffen.“ Die aus dem ZIM-Projekt resultierenden Umsätze erreichten bereits in 2017 mehr als das zehnfache der Zuwendungssumme.

Im Rahmen des Innovationstages Mittelstand des BMWi wurde die erfolgreiche Umsetzung der Projektergebnisse der XRHRobotStar als „ZIM-Einzelprojekt des Jahres“ mit einer von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier unterzeichneten Urkunde gewürdigt. Minister Altmaier: „Der Mittelstand ist der Innovationsmotor unserer Wirtschaft – und die heute geehrten Unternehmen sind ausgezeichnete Beispiele seiner Kreativität, Schaffenskraft und Zukunftsorientierung. Ich freue mich sehr über den Innovationserfolg!“

Besonders in produzierenden Branchen mit hohen Stückzahlen, wie beispielsweise in der Automobilindustrie, verursacht eine hundertprozentige Röntgeninspektion einen bedeutsamen Engpass im Produktionsablauf. Die XRHRobotStar ist ein hocheffizientes Inspektionssystem mit voll automatischer Fehlererkennung (ADR) und kann lückenlos in eine Produktionsstraße integriert werden.

(Quelle: Pressemitteilung der VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH)

Lennart Schulenburg,Commercial Director bei VisiConsult, hat die Auszeichnung auf dem Innovationstag Mittelstand entgegengenommen. - ©  VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH
Lennart Schulenburg, Commercial Director bei VisiConsult, hat die Auszeichnung auf dem Innovationstag Mittelstand entgegengenommen. © VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH

Schlagworte

AutomatisierungAutomobilindustrieLuftraumfahrtRöntgentechnologieZerstörungsfreie Prüfung

Verwandte Artikel

Die Beschichtung Plasma-SealTight® erzeugt einen mediendichten Haftverbund und schützt so empfindliche Elektronikbauteile zuverlässig.
15.07.2019

Plasmatechnologie revolutioniert den 2K-Spritzguss

Plasmatreat und das Kunststofftechnik-Institut der Universität Paderborn haben gemeinsam das neue InMould-Plasmaverfahren entwickelt. Die Technologie vereinfacht die Proz...

2K-Spritzguss Automobilindustrie Elektromobilität Hart-Weich-Verbindungen Hybrid-Spritzguss Kunststoff-Industrie Kunststoff-Metall-Verbund
Mehr erfahren
Willem-Alexander, König der Niederlande, zu Besuch bei dem bibelschreibenden KUKA-Roboter.
02.07.2019

Biblisch: Ein KUKA-Roboter schreibt niederländische Kulturgeschichte

KUKA Roboter wird Teil der niederländischen Kulturgeschichte: Der Roboter verweist auf mittelalterliche Schriftkultur und schreibt die Bibel nieder.

Automatisierung Digitalisierung Roboter
Mehr erfahren
Der Fanuc-Roboter M-6i von 2001 mit DINSE-Schweißequipment.
01.07.2019

Retrofitting: Neues Leben für alte Schweißroboter

Bei der Firma Medze Components, einem Hersteller von Metallkomponenten aus Lettland., wurde ein ausgedienter Fanuc-Roboter nach vielen Jahren Stillstand wieder zum Leben...

Automatisierung MAG-Schweißen MIG-Schweißen Roboterschweißen
Mehr erfahren
Das Ergebnis einer Farbeinringprüfung. Zur Oberfläche hin offene Fehlerstellen sind sichtbar.
29.05.2019

Gewusst, wie: So macht man eine Farbeindringprüfung

Mit der Farbeindringprüfung lassen sich Schweißnähte sehr einfach zerstörungsfrei auf Risse, Poren und Bindefehler untersuchen. Der Praxistipp erklärt, wie es gemacht wir...

Farbeindringprüfung Schweißtechnische Praxis Zerstörungsfreie Prüfung
Mehr erfahren
CLOOS bietet aus einer Hand Hightec-Lösungen rund um die manuelle und automasierte Schweißtechnik.
24.05.2019

CLOOS beteiligt sich an MPA

Den Schweiß- und Robotertechnikhersteller CLOOS und der Automatisierungsspezialiste MPA Technology vertiefen ihre Partnerschaft. Seit Mitte Mai hat die Cloos Beteiligungs...

Automatisierung Industrie 4.0 Schweißtechnik
Mehr erfahren