Unternehmen
Das Inspektionssystem XRHRobotStar besitzt eine voll automatische Fehlererkennung (ADR). - ©  VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH
09.05.2019

Ausgezeichnetes Inspektionssystem

Bundesminister Altmaier hat die VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH für das innovative Einzelprojekt „XRHRobotStar“ ausgezeichnet. Es ist eines der erfolgreichsten Projekte des Unternehmens wird vorwiegend ins Ausland verkauft. Die Auszeichnung erfolgte gestern auf dem "Innovationstag Mittelstand" in Berlin vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi).

VisiConsult wurde im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des BMWi von 2014 bis 2016 mit einer Zuwendung von 140.000 € gefördert, wodurch es eine effiziente Lösung entwickeln konnte, die insbesondere Zulieferern in der Luftraumfahrt und der Automobilbranche ihren sicherheitsrelevanten Qualitätszielen näherbringt.

Die XRHRobotStar wird in die bestehende Produktionslinie der Kunden integriert und umfasst eine digitale Röntgenanlage mit Fördertechnik zur vollautomatischen Prüfung von Aluminiumgussteilen oder anderen Prüfkörpern. Sie besteht aus einem Beladeroboter und einem Prüfroboter mit zugehöriger Röntgentechnik in einer geschlossenen Strahlenschutzkabine. Zudem wird die Anlage mit dem ADR (Automatic Defect Recognition) Modul ausgeliefert und verfügt so über die Fähigkeit ohne menschliche Interaktion eine Bildauswertung zu betreiben. Die Vorteile für den Kunden liegen auf der Hand: Der Kunde kann seinen Produktionsprozess beibehalten und verbessert die Teileprüfung hinsichtlich Taktzeit und Fehlererkennung.

Lennart Schulenburg, Commercial Director bei VisiConsult, erklärt: „Die Förderung war für uns ein entscheidender Punkt dem globalen Wettbewerb zuvorzukommen. Die daraus resultierenden Verkaufsabschlüsse, haben einige neue Arbeitsplätze bei uns geschaffen.“ Die aus dem ZIM-Projekt resultierenden Umsätze erreichten bereits in 2017 mehr als das zehnfache der Zuwendungssumme.

Im Rahmen des Innovationstages Mittelstand des BMWi wurde die erfolgreiche Umsetzung der Projektergebnisse der XRHRobotStar als „ZIM-Einzelprojekt des Jahres“ mit einer von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier unterzeichneten Urkunde gewürdigt. Minister Altmaier: „Der Mittelstand ist der Innovationsmotor unserer Wirtschaft – und die heute geehrten Unternehmen sind ausgezeichnete Beispiele seiner Kreativität, Schaffenskraft und Zukunftsorientierung. Ich freue mich sehr über den Innovationserfolg!“

Besonders in produzierenden Branchen mit hohen Stückzahlen, wie beispielsweise in der Automobilindustrie, verursacht eine hundertprozentige Röntgeninspektion einen bedeutsamen Engpass im Produktionsablauf. Die XRHRobotStar ist ein hocheffizientes Inspektionssystem mit voll automatischer Fehlererkennung (ADR) und kann lückenlos in eine Produktionsstraße integriert werden.

(Quelle: Pressemitteilung der VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH)

Lennart Schulenburg,Commercial Director bei VisiConsult, hat die Auszeichnung auf dem Innovationstag Mittelstand entgegengenommen. - ©  VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH
Lennart Schulenburg, Commercial Director bei VisiConsult, hat die Auszeichnung auf dem Innovationstag Mittelstand entgegengenommen. © VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH

Schlagworte

AutomatisierungAutomobilindustrieLuftraumfahrtRöntgentechnologieZerstörungsfreie Prüfung

Verwandte Artikel

19.09.2019

ABB legt Grundstein für neue Roboterfabrik in Shanghai

ABB hat mit dem Bau seiner neuen Produktions- und Forschungsstätte für Robotik in China begonnen. Das Werk mit einem Investitionswert von insgesamt 150 Millionen US-Dolla...

Automatisierung Digitalisierung Fertigung Robotik
Mehr erfahren
18.09.2019

Prima Poster: Schweißnahtprüfung durch Sichtprüfung

Ein neues Poster der DVS Media GmbH für die schweißtechnische Praxis erklärt die Schweißnahtprüfung durch Sichtprüfung, das erste und wichtigste Prüfverfahren für Schweiß...

DIN EN 1090 Schweißnahtprüfung Schweißtechnik Schweißtechnische Praxis Zerstörungsfreie Prüfung
Mehr erfahren
Der Bediener kann die automatische Anlage auf der einen Seite manuell be- bzw. entladen, während der Roboter auf der anderen Seite die Teile verschweißt.
02.09.2019

Automatisierte Lösungen von Dalex

Bei Zulieferern für die Automobil-industrie unterstützen Automatisierungs-lösungen eine wirtschaftliche Produktion. Für das Schweißen von Isolationshalbschalen hat DALEX...

Automatisiertes Schweißen Automatisierung Automobilbau Isolationstechnik Schweißtechnik
Mehr erfahren
Der Zusammenschluss soll die führende Position von CLOOS in der Schweißtechnik sichern.
29.08.2019

Zusammenschluss von CLOOS und Estun

Die Carl Cloos Schweißtechnik GmbH schließt sich mit dem Automatisierungs-Spezialisten Estun Automation Co. Ltd. zusammen. Das soll die führende Position von CLOOS in der...

Automatisierung Roboterschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Schematische Darstellung der FANUC IoT-Plattform
27.08.2019

Europastart für FANUCs Industrial IoT-Plattform FIELD system

Auf der EMO 2019 in Hannnover gibt FANUC den Startschuss für das Europa-Debüt seiner Industrial IoT-Plattform FIELD system..

Automatisierung Digitalisierung
Mehr erfahren