Unternehmen
Das Inspektionssystem XRHRobotStar besitzt eine voll automatische Fehlererkennung (ADR). - ©  VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH
09.05.2019

Ausgezeichnetes Inspektionssystem

Bundesminister Altmaier hat die VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH für das innovative Einzelprojekt „XRHRobotStar“ ausgezeichnet. Es ist eines der erfolgreichsten Projekte des Unternehmens wird vorwiegend ins Ausland verkauft. Die Auszeichnung erfolgte gestern auf dem "Innovationstag Mittelstand" in Berlin vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi).

VisiConsult wurde im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des BMWi von 2014 bis 2016 mit einer Zuwendung von 140.000 € gefördert, wodurch es eine effiziente Lösung entwickeln konnte, die insbesondere Zulieferern in der Luftraumfahrt und der Automobilbranche ihren sicherheitsrelevanten Qualitätszielen näherbringt.

Die XRHRobotStar wird in die bestehende Produktionslinie der Kunden integriert und umfasst eine digitale Röntgenanlage mit Fördertechnik zur vollautomatischen Prüfung von Aluminiumgussteilen oder anderen Prüfkörpern. Sie besteht aus einem Beladeroboter und einem Prüfroboter mit zugehöriger Röntgentechnik in einer geschlossenen Strahlenschutzkabine. Zudem wird die Anlage mit dem ADR (Automatic Defect Recognition) Modul ausgeliefert und verfügt so über die Fähigkeit ohne menschliche Interaktion eine Bildauswertung zu betreiben. Die Vorteile für den Kunden liegen auf der Hand: Der Kunde kann seinen Produktionsprozess beibehalten und verbessert die Teileprüfung hinsichtlich Taktzeit und Fehlererkennung.

Lennart Schulenburg, Commercial Director bei VisiConsult, erklärt: „Die Förderung war für uns ein entscheidender Punkt dem globalen Wettbewerb zuvorzukommen. Die daraus resultierenden Verkaufsabschlüsse, haben einige neue Arbeitsplätze bei uns geschaffen.“ Die aus dem ZIM-Projekt resultierenden Umsätze erreichten bereits in 2017 mehr als das zehnfache der Zuwendungssumme.

Im Rahmen des Innovationstages Mittelstand des BMWi wurde die erfolgreiche Umsetzung der Projektergebnisse der XRHRobotStar als „ZIM-Einzelprojekt des Jahres“ mit einer von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier unterzeichneten Urkunde gewürdigt. Minister Altmaier: „Der Mittelstand ist der Innovationsmotor unserer Wirtschaft – und die heute geehrten Unternehmen sind ausgezeichnete Beispiele seiner Kreativität, Schaffenskraft und Zukunftsorientierung. Ich freue mich sehr über den Innovationserfolg!“

Besonders in produzierenden Branchen mit hohen Stückzahlen, wie beispielsweise in der Automobilindustrie, verursacht eine hundertprozentige Röntgeninspektion einen bedeutsamen Engpass im Produktionsablauf. Die XRHRobotStar ist ein hocheffizientes Inspektionssystem mit voll automatischer Fehlererkennung (ADR) und kann lückenlos in eine Produktionsstraße integriert werden.

(Quelle: Pressemitteilung der VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH)

Lennart Schulenburg,Commercial Director bei VisiConsult, hat die Auszeichnung auf dem Innovationstag Mittelstand entgegengenommen. - ©  VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH
Lennart Schulenburg, Commercial Director bei VisiConsult, hat die Auszeichnung auf dem Innovationstag Mittelstand entgegengenommen. © VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH

Schlagworte

AutomatisierungAutomobilindustrieLuftraumfahrtRöntgentechnologieZerstörungsfreie Prüfung

Verwandte Artikel

04.11.2019

Ein starkes Team: CoWelder unterstützt Schweißer mit Behinderung

Um beeinträchtigte Schweißer in der Produktion zu unterstützen, hat man bei AIZ gGmbH in drei CoWelder-Schweißroboter zum WIG-, MIG- und MAG-Schweißen investiert.

Automatisierung Blechbearbeitung Laserschweißen MAG-Schweißen MIG-Schweißen Schweißen WIG-Schweißen
Mehr erfahren
Die Gründungsmitglieder des Clsuters nach Unterzeichnung der Absichtserklärung im Dezember 2018
10.10.2019

Cluster für Additive Fertigung in Bayern gegründet

Die Technische Universität München (TUM), Oerlikon, GE Additive und Linde gründen gemeinsam ein Cluster für Additive Fertigung mit dem Ziel, an einem einzigen Standort Ad...

3D-Druck Additive Fertigung Automatisierung Digitalisierung Metallpulver-Brennschneiden
Mehr erfahren
Peter Mohnen, CEO der KUKA AG
04.10.2019

KUKA passt Prognose für das Geschäftsjahr 2019 an

KUKA passt die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2019 an und geht nach aktueller Einschätzung von einem Umsatz von rund 3,2 Mrd. € aus und von einer EBIT-Marge, die...

Automation Automatisierung Robotik
Mehr erfahren
Der Prozess des Rührreibschweißens
30.09.2019

Serienfertigung von Aluminium-Stahl-Verbindungen mit Rührreibschweißen

In einer dreiteiligen Miniserie rücken wir das Rührreibschweißen in den Fokus. Im ersten Teil geht es um die Serienfertigung von geschweißten Verbindungen aus Aluminium u...

Aluminium Automobilindustrie Fahrzeugbau Medizintechnik Rührreibschweißen Stahl
Mehr erfahren
Ohne Schutzumhausung kompakt und flexibel: Der Schweiß-Cobot  von Lorch ist in jede Produktionsumgebung schnell integrierbar.
27.09.2019

Hohe Erwartungen, mehr als erfüllt

Das Lorch Cobot Welding Package ist schnell installiert, attraktiv in der Anschaffung und exzellent für die Serienfertigung. In der Praxis zeigt sich, dass es damit die E...

Automation Automatisierung Cobot-Schweißen Industrie 4.0 Schweißtechnik
Mehr erfahren