Suchergebnisse für „Zerstörungsfreie Prüfung“  14

Zerstörungsfreie Prüfung

Die Zerstörungsfreie Prüfung (abkürzung: ZfP) umfasst alle Prüfverfahren, bei denen die Bauteile nicht beschädigt werden.  im Einzelnen sind das die Sichtprüfung (VT), die Eindringprüfung (PT), die Magnetpulverprüfung (MT), die Ultraschallprüfung (UT), die Durchstrahlungsprüfung (RT) und die Thermografie (TT).

Artikel  14

20.01.2021

Effiziente Ultraschallprüfung bei Verbundwerkstoffen

Der neue Phased-Array-Scanner RollerFORM XL von Olympus beschleunigt die Prüfung von großflächigen Bauteilen, denn der Rollsensor bietet mehr als die doppelte Abdeckung.

Mehr erfahren
Dreidimensionale Darstellung der Mess-Ergebnisse.
17.12.2020

Thermografie mit Weitsicht

Das Kunststoff-Zentrum SKZ arbeitet seit Oktober 2020 daran, in der Thermografie neue Methoden der Bauteilanregung und Signalverarbeitung zu entwickeln und praxistauglich...

Mehr erfahren
23.11.2020

WeldSight Software für Schweißnahtprüfung mit Ultraschall

Olympus bietet Prüfern mit der Einführung der WeldSight PC-Begleitsoftware für das OmniScan X3 Prüfgerät leistungsstarke Werkzeuge, mit denen Fehlerdarstellung und Fehler...

Mehr erfahren
Experten bündeln ihr Fachwissen und forschen gemeinsam rund um die Schweißnaht: (v.l.) TIME-Mitarbeiter Mario Bleeser, Dr. Ralf Polzin, Tobias Girresser, Katarzyna Grahner und die RIO-Kollegen Alexander Uts und Dr. Andreas Günther.
22.10.2020

Kooperation bei der Schweißnaht-Untersuchung

Die Haltbarkeit von Schweißnähten zweifelsfrei nachzuweisen, ohne sie zu zerstören, haben sich die RIO GmbH aus Siegen und das Technologie-Institut für Metall und Enginee...

Mehr erfahren
21.09.2020

SKZ erweitert Portfolio durch Prüftechnik

Erstmals transferiert das Kunststoff-Zentrum SKZ das vorhandene Wissen in eigene Mess- und Prüfsysteme, die der Kunststoffindustrie zur Verfügung gestellt werden.

Mehr erfahren
Hajo und Lennart Schulenburg vor einer inline Röntgen-Prüfanlage.
08.09.2020

VisiConsult mit Doppelspitze weiter auf Erfolgskurs

Die VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH aus Norddeutschland stellt mit der Aufnahme der nächsten Generation in die Geschäftsführung den langfristigen Unternehmense...

Mehr erfahren
23.07.2020

Neufassung: DIN CEN ISO/TR 15608 zur Gruppeneinteilung metallischer Werkstoffe

Im Juli 2020 ist eine aktualisierte Fassung des Technischen Reports DIN CEN ISO „Schweißen – Richtlinen für eine Gruppeneinteilung von metallischen Werkstoffen“ erschiene...

Mehr erfahren
06.05.2020

Schwingungsbasierte, zerstörungsfreie Strukturüberwachung

Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF haben einen innovativen Messkopf entwickelt, der schwingungsbasiert und zerstö...

Mehr erfahren
29.04.2020

Zerstörungsfreie Prozessüberwachung beim Ultraschallschweißen

Im Rahmen eines Forschungsprojektes am SKZ wurden die Potenziale einer Inline-Qualitätskontrolle beim Ultraschallschweißen untersucht.

Mehr erfahren
Maßgeschneiderte Maschinen für das Bauen, Warten und Erneuern von Bahnstrecken sind seit 1945 die Spezialität von MATISA.
07.04.2020

Damit nichts aus der Bahn gerät: Schweißtechnik bei Gleisbaumaschinen

Bei Gleisbauarbeiten sollen Beeinträchtigungen gering ausfallen. Das erfordert zuverlässige Gleisbaumaschinen – das Metier des Unternehmens MATISA, das auf Lösungen von F...

Mehr erfahren
27.03.2020

Koppelmittel überflüssig: Neues Verfahren zur Ultraschallprüfung

In Kooperation mit Porsche Leipzig hat XARION Laser Acoustics ein Prüfverfahren entwickelt, das eine berührungsfreie Ultraschallprüfung von Punktschweißverbindungen ermög...

Mehr erfahren
18.09.2019

Prima Poster: Schweißnahtprüfung durch Sichtprüfung

Ein neues Poster der DVS Media GmbH für die schweißtechnische Praxis erklärt die Schweißnahtprüfung durch Sichtprüfung, das erste und wichtigste Prüfverfahren für Schweiß...

Mehr erfahren
Das Ergebnis einer Farbeinringprüfung. Zur Oberfläche hin offene Fehlerstellen sind sichtbar.
29.05.2019

Gewusst, wie: So macht man eine Farbeindringprüfung

Mit der Farbeindringprüfung lassen sich Schweißnähte sehr einfach zerstörungsfrei auf Risse, Poren und Bindefehler untersuchen. Der Praxistipp erklärt, wie es gemacht wir...

Mehr erfahren
Das Inspektionssystem XRHRobotStar besitzt eine voll automatische Fehlererkennung (ADR).
09.05.2019

Ausgezeichnetes Inspektionssystem

Das innovative Einzelprojekt „XRHRobotStar“ wurde gestern von Bundesminister Altmaier als innovatives Einzelprojekt ausgezeichnet. Die Anlage ist ein Inspektionssystem mi...

Mehr erfahren
Zerstörungsfreie Prüfung

Die Zerstörungsfreie Prüfung (abkürzung: ZfP) umfasst alle Prüfverfahren, bei denen die Bauteile nicht beschädigt werden.  im Einzelnen sind das die Sichtprüfung (VT), die Eindringprüfung (PT), die Magnetpulverprüfung (MT), die Ultraschallprüfung (UT), die Durchstrahlungsprüfung (RT) und die Thermografie (TT).