Regelwerke
© stock.adobe.com/oxie99
11.08.2022

Update für die DIN EN ISO 17405 „Ultraschallprüfung von Plattierungen“

Update für die DIN EN ISO 17405 „Ultraschallprüfung von Plattierungen“

Im August 2022  ist eine neue Fassung der internationalen Norm DIN EN ISO 17405 „Zerstörungsfreie Prüfung – Ultraschallprüfung – Techniken zur Prüfung von durch Schweißen, Walzen und Sprengen hergestellten Plattierungen (ISO 17405:2022)“ erschienen. Die neue Fassung löst die bis dato gültige Version des Regelwerks aus dem Oktober 2014 ab.

Das Dokument legt Techniken für die manuelle Ultraschallprüfung von Plattierungen auf Stahl, die durch Schweißen, Walzen und Sprengen aufgetragen wurden, fest. Die Prüfung ist dafür vorgesehen, den Nachweis von zweidimensionalen oder dreidimensionalen Inhomogenitäten in der Plattierung und in der Grenzschicht zu erbringen. In dieser Norm werden weder Zulässigkeitskriterien angegeben noch wird der Prüfumfang festgelegt. Für diese Norm ist der Arbeitsausschuss NA 062-08-23 AA „Ultraschallprüfung“ im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP) zuständig.

Im Vergleich zum Vorgängerdokument wurden folgende Änderungen vorgenommen:

Der Abschnitt „Normative Verweisungen“ wurde aktualisiert. Begriffe wurden insgesamt an die ISO 5577 angepasst und der Begriff 3.2 „Prüfoberfläche“ gestrichen. Der Abschnitt 4 zur Qualifizierung von Personal wurde hinzugefügt, die Anforderungen in Abschnitt 5.2.4 zur Anpassung der Prüfköpfe an gekrümmte Oberflächen wurden geändert und die gesamte Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Inhaltsverzeichnis (Auszug):
  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweisungen
  • Begriffe
  • Qualifizierung von Personal
  • Ultraschall-Prüfsystem
    • Allgemeines
    • Anforderungen an die Prüfköpfe
      • Einschwinger-Senkrechtprüfköpfe für Longitudinalwellen
      • SE-Senkrechtprüfköpfe für Longitudinalwellen
      • SE-Winkelprüfköpfe für Longitudinalwellen 
      • Anpassung der Prüfköpfe an gekrümmte Prüfflächen
    • Weitere Anforderungen
      • Prüfbereiche
      • Echobreite
    • Prüfgeräteinstellungen
      • Einstellen des Prüfbereiches
      • Einstellen der Prüfempfindlichkeit
  • Vorbereitung des Prüfobjekts
  • Prüfverfahren
    • Allgemeines
    • Prüfkopfbewegung
    • Überprüfung der Prüfgeräteinstellungen
    • Registrierschwellen
  • Prüfbericht
  • Anhang A (informativ) Bestimmung des Fokusbereiches
  • Tabelle 1 — Prüfempfindlichkeits- und Prüfbereichskorrekturen

Schlagworte

PlattierungenQualitätssicherungSchweißenSprengenStahlUltraschallprüfungWalzenZerstörungsfreie Prüfung

Verwandte Artikel

Sicher geschützt beim Schweißen.
01.12.2022

Multi Protect-Helm für härteste Arbeitsbedingungen

„Hard Work Never Felt So Easy – Harte Arbeit war noch nie so einfach“ ist die gute Nachricht für alle Schweißprofis im Heavy Duty-Bereich: Endlich gibt es mit der HELIX S...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Heavy-Duty-Schweißen PSA Schleifen Schneiden Schweißen Schweißerschutzhelm Stahlbau
Mehr erfahren
28.11.2022

Update in DVS-Richtlinienreihe „Scher- und Schälversuch für HM- und HD-Schweißen“

Mit Ausgabedatum November 2022 ist das Beiblatt 4 der Richtlinie DVS 2203-1in einer neuen Fassung erschienen. Sie ersetzt das bis dato gültige Beiblatt vom November 2008.

Heizelementmuffenschweißen Heizwendelschweißen Kunststofffügen Kunststoffschweißen Schälversuch Scherversuch Schweißen
Mehr erfahren
DVS Group
25.11.2022

CfP: Beiträge zur Unterwassertechnik erwünscht

Bis zum 8. Dezember 2022 ruft der DVS dazu auf, Vorträge für die Tagung UNTERWASSERTECHNIK einzureichen. Die Fachkonferenz wird im September 2023 parallel zur SCHWEISSEN...

Arbeitssciherheit Korrosionsschutz Qualitätssicherung Unterwasserschneiden Unterwasserschweißen Unterwassertechnik
Mehr erfahren
24.11.2022

SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Alle Marktführer nehmen teil

Beste Vorzeichen für die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Bereits jetzt haben alle Branchengrößen ihre Stände für die Weltleitmesse rund um das Fügen, Trennen und Beschichten...

Beschichten Fügen Oberflächenbehandlung Schneiden Schneidtechnik Schweißen Schweißtechnik Trennen Unterwassertechnik
Mehr erfahren
So aggressiv und ergonomisch, dass sie die Produktionskapazität verdoppelt - CC-GRIND-ROBUST von PFERD.
24.11.2022

Die Schleifscheibe, die gegen den Fachkräftemangel hilft

Ergonomie und Wirtschaftlichkeit schließen einander nicht aus. Das weiß man spätestens, seit PFERDVALUE den Mehrwert dieser Werkzeuge im Einsatz beschreibt. Dass aber ein...

Edelstahl Fachkräftemangel Oberflächenbehandlung Schleifen Stahl
Mehr erfahren