Regelwerke
© stock.adobe.com/oxie99
28.02.2022

Update für die DIN EN 12952-6 „Drucktragende Kesselteile: Prüfung während der Herstellung und Co.“

Update für die DIN EN 12952-6 „Drucktragende Kesselteile: Prüfung während der Herstellung und Co.“

Mit Ausgabedatum Februar 2022 ist die DIN EN 12952-6 „Wasserrohrkessel und Anlagenkomponenten – Teil 6: Prüfung während der Herstellung, Dokumentation und Kennzeichnung für drucktragende Kesselteile“ in neuer Fassung erschienen. Diese ersetzt die bis dato gültige Norm aus dem Oktober 2011.

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen für die Prüfung während der Fertigung, Dokumentation und Kennzeichnung von Wasserrohrkesseln fest, die in der EN 12952-1 definiert sind. Erarbeitet wurde das  Dokument vom Technischen Komitee CEN/TC 269 „Großwasserraum- und Wasserrohrkessel“, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird, erarbeitet. Das zuständige deutsche Gremium ist der Unterausschuss NA 082-00-18-01 UA „Wasserrohrkessel“ im DIN-Normenausschuss Rohrleitungen und Dampfkesselanlagen (NARD).

Im Vergleich zum Vorgängerdokument wurden folgende Änderungen vorgenommen:

Die gesamte Norm wurde redaktionell überarbeitet. Die normativen Verweisungen wurden aktualisiert und die Abschnitte 6 und Abschnitt 7 in die EN 12952-5 überführt. Darüber hinaus wurden die Fußnoten zu Tabellen korrigiert, die Anforderungen zur zerstörungsfreien Prüfung geändert und die Tabellen zu Zulässigkeitsgrenzen für Unregelmäßigkeiten der Schweißnahtoberfläche überarbeitet. Auch die Anhang wurde überarbeitet.

Inhaltsverzeichnis (Auszug):
  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweisungen
  • Begriffe
  • Allgemeine Organisation
    • Allgemeines
    • Konformitätsbewertung
    • Befähigung des Herstellers
    • Kalibrierung von Prüfmitteln
    • Tätigkeiten bei der Prüfung
  • Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP) von Grundwerkstoffen
  • Arbeitsproben für Trommeln
    • Allgemeines
    • Anzahl der Arbeitsproben
    • Erforderliche Prüfungen
      • Zerstörungsfreie Prüfung
      • Zerstörende Prüfungen
    • Zulässigkeitskriterien
      • Zerstörungsfreie Prüfung
      • Querzugversuch
      • Längszugversuch am Schweißgut
      • Biegeprüfung
      • Ergebnisse des Kerbschlagbiegeversuchs
      • Makroskopische Untersuchung
      • Härteverlauf
      • Mischnähte
    • Nichterfüllung der Anforderungen
      • Allgemeines
      • Sonderfall für den Kerbschlagbiegeversuch
  • Zerstörungsfreie Prüfung von Schweißnähten
    • Art und Umfang der zerstörungsfreien Prüfung
      • Allgemeines
      • Trommeln und Sammler
      • Rohrwände
      • Rohrleitungen und Rohre
      • Verfahren der Stichprobenerhöhung bei Reparaturen
    • Qualifikation des ZfP-Personals
    • Prüfung auf Oberflächenfehler
      • Allgemeines
      • Sichtprüfung
      • Eindringprüfung
      • Magnetpulverprüfung
      • Zulässigkeitsgrenzen für Unregelmäßigkeiten der Schweißnahtoberfläche
    • Prüfung auf Volumenfehler
      • Durchstrahlungsprüfung
      • Ultraschallprüfung
    • Prüfberichte über zerstörungsfreie Prüfungen
  • Endprüfung
    • Sicht- und Maßprüfungen
    • Wasserdruckprüfung
      • Allgemeines 
      • Durchführung
  • Dokumentation
  • Kennzeichnung
  • Anhang A (normativ) Besondere Anforderungen an Rückgewinnungskessel
  • Anhang B (informativ) Wesentliche technische Änderungen zwischen diesem Dokument und der vorherigen Ausgabe
  • Anhang ZA (informativ) Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der abzudeckenden Richtlinie 2014/68/EU

Schlagworte

DruckgeräteFügetechnikQualitätssicherungSchweißtechnikWasserrohrkesselZerstörende PrüfungZerstörungsfreie Prüfung

Verwandte Artikel

: Von links nach rechts: Gerold Görke (Ausbilder Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung), Claudia Feierabend (Leiterin kaufmännische Ausbildung bei EWM), Philipp Jakel, Susanne Szczesny-Oßing, Anke Jakel (Mutter von Philipp).
02.12.2022

Vier gewinnt: EWM-Azubis von IHK ausgezeichnet

EWM setzt in demselben Maße auf die optimale Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeitenden wie auf technische Innovationen. Das bestätigt die kürzlich erfolgte Auszei...

Fachkräftequalifizierung Lichtbogenschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Das Beschickungssystem wurde speziell an die Raumsituation im neuen Hallenanbau angepasst. Durch Pufferstrecken für jeweils sieben Warenkörbe in der Be- und Entladezone arbeitet die Anlage für rund zwei Stunden mannlos und informiert den Anlagenbediener automatisch.
30.11.2022

Lösemittelreinigung sichert Schweißergebnis

Bei Druckbehältern für die Kälte- und Klimatechnik hängt die Sicherheit stark von der Schweißnahtausführung ab. Für einen weltweit tätigen Hersteller zählten daher eine s...

Aluminium Bleche Druckbehälter Edelstahl Kältetechnik Klimatechnik Lösemittel Schweißnähte Schweißtechnik Wärmepumpen
Mehr erfahren
CEO von Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik Florian Soyer, Ministerialdirektorin Bay. Wirtschaftsministeriums Dr. Ulrike Wolf, Präsident der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern Franz Xaver Peteranderl,  CEO von Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik Heinz Soyer, M. Sc. Andreas Jilg Abteilung Forschung und Entwicklung bei Soyer , Präsident des Bay. Industrie- und Handelskammertages Prof. Klaus Josef Lutz.
28.11.2022

Heinz Soyer erhält „Innovationspreis Bayern 2022“

Im November wurde zum sechsten Mal der „Innovationspreis Bayern“ vergeben. Die Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik GmbH wurde dabei mit dem Sonderpreis in der Kategorie „Koo...

Aluminium Bolzenschweißen Lichtbogenschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
DVS Group
25.11.2022

CfP: Beiträge zur Unterwassertechnik erwünscht

Bis zum 8. Dezember 2022 ruft der DVS dazu auf, Vorträge für die Tagung UNTERWASSERTECHNIK einzureichen. Die Fachkonferenz wird im September 2023 parallel zur SCHWEISSEN...

Arbeitssciherheit Korrosionsschutz Qualitätssicherung Unterwasserschneiden Unterwasserschweißen Unterwassertechnik
Mehr erfahren
Nach der Preisverleihung (von links nach rechts): Dr. Ulrike Wolf (Ministerialdirektorin im Bayerischen Wirtschaftsministerium), Franz Xaver Peteranderl (Präsident der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern), Lea Sauerwein, Dr. rer. nat. Elfriede Eberl (IHK Mittelfranken), EVOSYS Geschäftsführer Frank Brunnecker, Dr.-Ing. Robert Schmidt (IHK Mittelfranken), Prof. Klaus Josef Lutz (Präsident des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages).
25.11.2022

EVOSYS mit dem Innovationspreis Bayern geehrt

Die Evosys Laser GmbH aus Erlangen ist Träger des ersten Hauptpreises des diesjährigen Bayerischen Innovationspreises. Überzeugt hat die Jury das innovative und patentier...

Kunststoffschweißen Laserstrahlschweißen Lasertechnologien Schweißtechnik
Mehr erfahren