Suchergebnisse für „Zerstörende Prüfung“  14

Zerstörende Prüfung

Zerstörende Prüfverfahren von Schweißnähten dienen, ebenso wie zerstörungsfreie Prüfungen, der Qualitätskontrolle. Im Fokus der zestörende Prüfung stehen mechanische und technologische Eigenschaften der Schweißnaht.

Mit Methoden wie der Biegeprüfung, dem Zugversuch, dem Kerbschlagbiegeversuch, der Korrosionsprüfung, der Härteprüfung und metallografischen Untersuchungen werden dabei die Zugfestigkeit, Härte, Zähigkeit und Zeitstandfestigkeit untersucht.

Artikel  9

01.07.2022

Update für die DIN EN ISO 9016 „Kerbschlagbiegeversuch“

Mit Ausgabedatum Juli 2022 ist die international gültige Norm DIN EN ISO 9016 „Zerstörende Prüfung von Schweißverbindungen an metallischen Werkstoffen – Kerbschlagbiegeve...

Mehr erfahren
11.05.2022

Update: DIN EN ISO 17639 „Untersuchung von Schweißnähten“

Die DIN EN 17639 „Zerstörende Prüfung von Schweißverbindungen an metallischen Werkstoffen – Makroskopische und mikroskopische Untersuchungen von Schweißnähten“ ist in neu...

Mehr erfahren
28.03.2022

Vornorm: „Anforderungen an das klebtechnische Personal“

Das DIN hat die DIN SPEC 2305-3 „Klebtechnik – Qualitätsanforderungen an Klebprozesse – Teil 3: Anforderungen an das klebtechnische Personal“ zurückgezogen und als Vornor...

Mehr erfahren
28.02.2022

Update für die DIN EN 12952-6 „Drucktragende Kesselteile: Prüfung während der Herstellung und Co.“

Die DIN EN 12952-6 „Wasserrohrkessel und Anlagenkomponenten – Teil 6: Prüfung während der Herstellung, Dokumentation und Kennzeichnung für drucktragende Kesselteile“ ist...

Mehr erfahren
22.02.2022

Update: DIN EN ISO 15614-12 „Schweißverfahrensprüfung: Widerstandspunktschweißen & Co.“

Mit Ausgabedatum Februar 2022 ist eine neue Fassung der DIN EN ISO 15614-12 „Schweißverfahren für metallische Werkstoffe – Schweißverfahrensprüfung – Teil 12: Widerstands...

Mehr erfahren
03.01.2022

Update für die DIN EN 12732 „Schweißen an Rohrleitungen aus Stahl“

Mit Ausgabedatum Januar 2022 ist eine neue Fassung der europaweit gültigen Norm DIN EN 12732 „Gasinfrastruktur – Schweißen an Rohrleitungen aus Stahl – Funktionale Anford...

Mehr erfahren
13.02.2020

Update: DIN EN ISO 18592: „Schwingfestigkeitsprüfung Widerstandsschweißen“

Die DIN EN ISO 18592 „Widerstandsschweißen – Zerstörende Prüfung von Schweißverbindungen – Verfahren zur Schwingfestigkeitsprüfung von Mehrpunktproben“ ist in neuer Fassu...

Mehr erfahren
Schematische Darstellung des Schweißnahtbiegeversuchs
Der Schweisser
09.07.2019

Schweißnahtbiegeversuch? So geht's!

Der Biegeversuch dient zur Ermittlung der Verformbarkeit von Stumpfschweißverbindungen und Auftragschweißungen. Die Prüfung erfolgt an Proben, die aus dem Bauteil entnomm...

Mehr erfahren
Kompass
04.07.2019

DIN EN ISO 5178 in neuer Fassung

Mit Augabedatum Mai 2019 ist die DIN EN ISO 5178 „Zerstörende Prüfung von Schweißverbindungen an metallischen Werkstoffen ‒ Längszugversuch an Schweißgut in Schmelzschwei...

Mehr erfahren
Zerstörende Prüfung

Zerstörende Prüfverfahren von Schweißnähten dienen, ebenso wie zerstörungsfreie Prüfungen, der Qualitätskontrolle. Im Fokus der zestörende Prüfung stehen mechanische und technologische Eigenschaften der Schweißnaht.

Mit Methoden wie der Biegeprüfung, dem Zugversuch, dem Kerbschlagbiegeversuch, der Korrosionsprüfung, der Härteprüfung und metallografischen Untersuchungen werden dabei die Zugfestigkeit, Härte, Zähigkeit und Zeitstandfestigkeit untersucht.

Veranstaltungen  5