Unternehmen
22.11.2019

Auszeichnung für innovatives Tandem-Schweißsystem

Auszeichnung für innovatives Tandem-Schweißsystem

Fronius hat beim „Award zur Blechexpo“ 2019 einen der ersten drei Plätze belegt. Der Preis wurde von den Fachmagazinen MM Maschinenmarkt und blechnet präsentiert und am 6. November während der Fachmesse in Stuttgart verliehen. In der Kategorie „Verbindungstechnik“ konnte Fronius die Jury mit seinem neuen Tandem-Schweißsystem TPS/i TWIN Push überzeugen. Dieses ermöglicht höhere Abschmelzleistungen, schnellere Schweißgeschwindigkeiten und mehr Effizienz in der Fertigung.

Bereits zum vierten Mal wurde der „Award zur Blechexpo“ 2019 unter den Ausstellern der Fachmesse für Blechbearbeitung in Stuttgart vergeben. In fünf Kategorien konnten die Teilnehmer ihre Produkte und Lösungen mit denen der Konkurrenz messen. Eine Jury, bestehend aus Redakteuren der beiden Fachzeitschriften MM Maschinenmarkt und blechnet, wählte in jeder Kategorie die besten drei Beiträge, die sich damit für die Preisverleihung am zweiten Messetag qualifizierten. Das Hochleistungs-Schweißsystem TPS/i TWIN Push von Fronius punktete durch kompakte Abmessungen, eine einfache Bedienung und deutlichen Verbesserungen für den Schweißprozess. Das Ergebnis war einer der begehrten drei Plätze in der Kategorie „Verbindungstechnik“.

 

Der Schweißtechnik-Spezialist Fronius belegte beim „Award zur Blechexpo“ 2019 einen der ersten drei Plätze. - Sebastian Hauenstein/VCG
Der Schweißtechnik-Spezialist Fronius belegte beim „Award zur Blechexpo“ 2019 einen der ersten drei Plätze. Sebastian Hauenstein/VCG

Für den Gewinn des Awards reichte es letztlich nicht ganz – doch schon die Nominierung für die Shortlist war für Fronius Grund zur Freude. „Wir sind sehr stolz über diese Auszeichnung“, erklärte Annette Orth, Marketing-Verantwortliche für Fronius Deutschland, im Rahmen der Preisverleihung. „Sie bestätigt uns darin, dass unsere Produktentwicklungen nah am Puls der Zeit und an den Bedürfnissen der Anwender sind.“

Das Tandem-Schweißsystem TPS/i TWIN Push ist für Hochleistungs-Schweißprozesse ausgelegt, die unter anderem beim Fügen von großvolumigen Bauteilen oder langen Nähten für Baumaschinen, Nutzfahrzeuge, aber auch Automobil-Teile und im Schiffsbau eingesetzt werden. Neben den Vorteilen der aktuellen Fronius-Geräteplattform TPS/i und der hohen Leistung des Tandemschweißens bietet das System neue Prozess- und Regelvarianten, um Effizienz und Ergebnisse weiter zu verbessern.

(Quelle: Presseinformation der Fronius Deutschland GmbH)

Schlagworte

AutomobilbauBaumaschinenHochleistungs-SchweißenNutzfahrzeugeSchiffbauTandem-Schweißen

Verwandte Artikel

30.06.2021

Mehr Platz, kürzere Wege, optimierte Produktionsprozesse

Die BAF GmbH aus Leubsdorf nimmt den Neubau einer Halle zum Anlass für eine umfassende Modernisierung und Umstrukturierung ihrer Fertigung.

Baumaschinen Mechanische Fertigung Metallbau Metallverarbeitung Pulverbeschichtung Schweißen Schweißroboter Schweißtechnik Stahlbau
Mehr erfahren
Extreme Belastungen und raue Umgebung sind für Bau- und Landmaschinen Alltag. Die Qualitätsansprüche in der Produktion sind deshalb besonders hoch.
22.06.2021

Schweißsysteme für die Yellow-Goods-Branche

Extreme Belastungen sind für Bau-, Bergbau- und Landmaschinen, Alltag. Die Qualitätsansprüche in der Produktion sind deshalb besonders hoch – auch, wenn es um Schweißarbe...

Baumaschinen Landmaschinen Schweißen Schweißsysteme Schweißtechnik Stähle Unlegierte Stähle
Mehr erfahren
23.05.2021

Prototypenentwicklung: Schweißroboterfahrzeug für Werften

Fincantieri und Comau erneuern Produktionsprozesse mit Robotik: Gemeinsam entwickeln die Unternehmen ein neues, fortschrittliches Schweißroboterfahrzeug für Werften zum S...

Automation Fügetechnik Robotik Schiffbau Schweißen Schweißtechnik Stähle Stahlschweißen
Mehr erfahren
18.05.2021

BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING 2021 mit über 900 Ausstellern

Die BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING wird mit über 900 Ausstellern an den Start gehen. Die Unternehmen präsentieren vom 16. bis 19. Juni 2021 ihre Produkte und Dienstleist...

Anlagenbau Automobilbau Beschichten Fügen Fügetechnik Internationales Maschinenbau Schienenfahrzeugbau Schneiden Schneidtechnik Schweißen Schweißtechnik Trennen
Mehr erfahren
16.05.2021

Studie: „Maritime Wertschöpfung und Beschäftigung in Deutschland“

Eine Studie des BMWi zum Thema Maritime Wertschöpfung zeigt erstmals wissenschaftlich fundiert die gesamtwirtschaftliche Bedeutung der Branche.

Fischerei Häfen Offshore Schiffbau Schifffahrt Zulieferer
Mehr erfahren