Veranstaltung
© stock.adobe.com/mRGB
09.07.2021

Call for Papers: ITSC 2022

Call for Papers: ITSC 2022

Auf dem Gebiet der Oberflächentechnik hat sich die ITSC seit mehr als 20 Jahren als die weltweit führende Veranstaltung für Anwender, Dienstleister und Hersteller etabliert. Die aktuelle Planung sieht vor, dass die ITSC 2022 vom 4. bis 6. Mai in Wien stattfinden wird. Parallel zur ITSC-Konferenz werden verschiedene Veranstaltungsformate präsentiert, um auch Besucher aus anderen Branchen für die faszinierende Oberflächentechnik zu begeistern. Organisiert wird sie vom DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. in Zusammenarbeit mit dem ASM International Association und dem International Institute of Welding (IIW). Die Veranstalter laden herzlich dazu ein, für die englischsprachige Konferenz Vorträge einzureichen. Der Call for Papers endet am 15. September 2021.

Neben dem thermischen Spritzen werden auch laser- und plasmabasierte Auftragschweißverfahren für den Endanwender immer interessanter und dasCladding erfüllt ebenfalls viele Anforderungsprofile in hervorragender Weise. Die ITSC 2022 wird zudem die neuesten Entwicklungen im Bereich der additiven Fertigung (AM) zeigen. Dabei bieten sowohl das Thermische Spritzen als auch die Cladding-Technologien eine hervorragende technologische Basis für neue AM-Anwendungen.

Gesucht werden englischsprachige Vorträge zu folgenden Themen:

Applications

  • Automotive Industry
  • Aviation Industry
  • Power Generation – Steam
  • Power Generation – Wind
  • Power Generation – Fuel Cells & Solar
  • Power Generation – Hydro
  • Power Generation - Industrial Gas Turbines
  • Medical Industry
  • Off-Shore Technologies
  • Paper & Printing Industry
  • General Plant Engineering
  • Metals Processing
  • Maritime Industry
  • Electronics and Sensors

Properties

  • Characterization & Testing Methods
  • Polymer Coatings
  • Ceramic Coatings
  • Metal Coatings
  • Corrosion Protection
  • Wear Protection
  • Tribological Coatings
  • Nanomaterial Coatings
  • Comparison Thermal Spraying vs. other Surface Technologies

Equipment/Consumables

  • Process Diagnostics, Sensors & Controls
  • Industrial Automation & Robotics
  • Under Water Spraying
  • Powders, Wires, Suspensions
  • Gases

Thermal Spray and other Processes

  • Arc Spraying
  • Flame Spraying
  • Plasma Spraying
  • Cold Gas Spraying
  • HVOF/HVAF Spraying
  • Suspension Spraying
  • PTA – Plasma Transferred Arc
  • Laser Cladding
  • Additive Manufacturing
  • New Processes
  • Modeling and Simulation

Economic, Regulatory and other Business Issues

  • Economic Aspects
  • Guidelines & Standardization
  • QESH (Quality, Environment, Safety & Health)
  • Training & Qualification
  • Pre- & Post-Treatment

Young Professionals

  • Special Competition Session – Award and Recognition Program

Zum Einreichen der Abstracts nutzen Sie bitte das Online-System des DVS:

Abstract einreichen

Schlagworte

Additive FertigungAuftragschweißenCladdingOberflächentechnikThermisches BeschichtenThermisches Spritzen

Verwandte Artikel

30.09.2022

Olaf Scholz: Schirmherr für Deutsche Berufe-Nationalmannschaft

Die Weltmeisterschaft der Berufe wird als Special Edition erstmals weltweit zeitgleich ausgetragen. Das Team Germany will dabei die Qualität der beruflichen Bildung Deuts...

Additive Fertigung CNC Drehen CNC Fräsen Fachkräftequalifizierung Industrie 4.0 Industriemechanik Kältetechnik Klimatechnik Mechatronik Robotersysteme Schweißen
Mehr erfahren
Additive Fertigung eines Kupferbauteils.
28.09.2022

Neue Lösungen für Aluminium- und Kupferschweißen

Schwerpunktthemen des Laserline-Auftritts auf der EuroBlech 2022 sind das Aluminiumschweißen mit Heißdraht, das Kupferschweißen sowie Korrosions- und Verschleißschutzbesc...

Additive Fertigung Aluminium Aluminiumschweißen Korrosionsschutz Kupfer Kupferschweißen Lasertechnologien Schweißen Schweißtechnik Verschleißschutz
Mehr erfahren
DVS Group
08.09.2022

Call for Papers: Beiträge für die ITSC 2023 gesucht

Die internationale Konferenz „ITSC – International Thermal Spray Conference and Exposition“ startet in eine neue Saison. Kenner der Branche sind eingeladen, Fachbeiträge...

Beschichten Oberflächenbehandlung Thermisches Spritzen
Mehr erfahren
Das neue Verfahren COLLAR Hybrid Additive Manufacturing setzt auf eine Kombination von Lichtbogen- und Laserauftrag.
01.09.2022

Wenn ein Laserkragen den Lichtbogen bändigt …

Am Fraunhofer-Institut in Aachen entstanden eine neue Optik mit Glassubstraten und ein Lichtbogenbrenner. Damit wurden das Metallschutzgas (MSG)-Schweißen und das Laserau...

Additive Fertigung Fügetechnik Hybridschweißen Laserauftragschweißen Lasertechnologien Lichtbogenschweißen MSG Schweißen Schweißtechnik WAAM WLMD
Mehr erfahren
Die vollautomatisierte und verkettete Konservierungslinie leistet bei CMCS einen wesentlichen Beitrag beim Ausbau der Geschäftstätigkeit um den Bau von Passagierschiffen. Kurze Durchlaufzeiten bei hoher Prozessstabilität und minimalem Rösler Oberflächentechnik GmbH, Vorstadt 1, 96190 Untermerzbach, Deutschland Ansprechpartner: Herr Daniel Hund, Tel.: +49 9533 924-802, Fax: +49 9533 924-300, E-Mail: d.hund@rosler.com, www.rosler.com Personalaufwand sorgen bei der Bearbeitung der Bleche und Profile für einen Wettbewerbsvorsprung.
24.08.2022

Konservierungslinien der Superlative

Ob Schiffswerft oder Stahl-Walzwerk, wenn es um Konservierungslinien geht, die besondere Anforderungen erfüllen müssen, setzen Unternehmen weltweit auf die Kompetenz von...

Blechbearbeitung Bleche Metallbearbeitung Oberflächenbehandlung Oberflächentechnik Profile Schiffbau
Mehr erfahren