Unternehmen Veranstaltung
Eine komplexe verkettete Anlage für das automatisierte Schweißen - © Carl Cloos Schweißtechnik GmbH
28.01.2019

CLOOS startet ins Jubiläumsjahr

Seit 100 Jahren zählt die Carl Cloos Schweißtechnik GmbH zu den weltweiten Technologieführern in der Schweißtechnik. Das Traditionsunternehmen mit Stammsitz in Haiger bietet vielseitige Lösungen rund um das manuelle und automatisierte Schweißen. „Wir sind stolz darauf, dass wir zu den wenigen Unternehmen in Deutschland gehören, die seit 100 Jahren erfolgreich in ihrem Segment tätig sind“, sagt CLOOS-Geschäftsführer Sieghard Thomas. „Seit jeher leisten wir mit innovativen Produkten Pionierarbeit in der Schweißtechnik.“

Heute reicht das CLOOS-Produktspektrum von einfachen, kompakten Systemen bis hin zu komplexen, verketteten Anlagen mit selbstständiger Bauteilidentifizierung und automatischen Be- und Entladeprozessen. Dabei profitieren die Anwender vom breit angelegten schweißtechnischen Know-how, da die Schweißspezialisten alle relevanten Komponenten aus einer Hand anbieten.

In allen Unternehmensbereichen treibt CLOOS Innovationen voran. „Weltweit steigt die Nachfrage nach hochautomatisierten und intelligenten Robotersystemen, bei denen die einzelnen Komponenten einer Schweißanlage und übergeordnete Systeme vernetzt sind“, erklärt Thomas. „Deshalb setzen wir bei der Produktentwicklung verstärkt auf die Digitalisierung.“ Das neue CLOOS-Gateway C-Gate ermöglicht zum Beispiel eine anwenderspezifische Darstellung, Analyse und Weiterverarbeitung von Betriebs- und Schweißprozessdaten.

Das besondere Firmenjubiläum wird das Familienunternehmen CLOOS im Mai 2019 im Rahmen einer Festwoche feiern. Am 7. Mai laden die Schweißspezialisten deutschsprachige Kunden und Interessenten, am 8. Mai die englischsprachigen Kunden zu einer Jubiläums-Fachtagung ein.

(Quelle: CLOOS-Pressemeldung)

Schlagworte

AutogenschweißenDigitalisierungRobotersystemeSchweißroboterSchweißtechnikUnternehmen

Verwandte Artikel

Gasschweißen
03.12.2019

Autogentechnik-Hersteller erwarten nur geringes Umsatzwachstum im 1. Halbjahr 2020

Vor dem Hintergrund einer zunehmenden nationalen und weltweiten wirtschaftlichen Eintrübung erwarten die deutschen Hersteller von Autogentechnik im ersten Halbjahr 2020 n...

Autogenschweißen Autogentechnik Schweißgase Schweißtechnik
Mehr erfahren
Der SchweißerCampus wird 2020 den Betrieb aufnehmen.
02.12.2019

„SchweisserCampus“: Ein neues Schweißtechnikzentrum in Krefeld

Am 27. November 2019 hat Air Liquide den neuen SchweisserCampus eröffnet. In Krefeld gibt es damit eine Adresse für Anwendungstechnik, Training und Entwicklung zum Schwei...

Ausbildung Fachkräftequalifizierung Schneiden Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Eine gelungene Messepräsenz mit der Industrie 4.0-fähigen Plasmaschneidanlage „Q“ – der Fokus für Kjellberg Finsterwalde lag in diesem Jahr eindeutig auf den Themen Digitalisierung und Vernetzung.
18.11.2019

Kjellberg Finsterwalde gewinnt Innovationspreis

Kjellberg Finsterwalde legte auf der Blechexpo den Fokus auf Digitalisierung und Vernetzung und gewinnt mit der Industrie-4.0-fähigen Plasmaschneidanlage „Q“ den „Award z...

Digitalisierung Industrie 4.0 Plasmaschneiden Trennen Trenntechnik
Mehr erfahren
13.11.2019

Prima Poster: Schweißpositionen nach DIN EN ISO 6947

Aktuell hat DVS-PersZert das Poster zu den Schweißpositionen nach der international gültigen Norm DIN EN ISO 6947 in neuer Auflage veröffentlicht.

Kehlnaht Schweißpositionen Schweißtechnik Stumpfnaht
Mehr erfahren
12.11.2019

Markteinführung für den TandemTrac

Die Kistler GmbH hat die Markteinführung des TandemTracs angekündigt, einem selbstfahrenden Tandemtraktor, der für das Unterpulverschweißen entwickelt wurde.

Schweißtechnik Tandem-Schweißen Unterpulverschweißen
Mehr erfahren