Unternehmen Veranstaltung
Eine komplexe verkettete Anlage für das automatisierte Schweißen - © Carl Cloos Schweißtechnik GmbH
28.01.2019

CLOOS startet ins Jubiläumsjahr

Seit 100 Jahren zählt die Carl Cloos Schweißtechnik GmbH zu den weltweiten Technologieführern in der Schweißtechnik. Das Traditionsunternehmen mit Stammsitz in Haiger bietet vielseitige Lösungen rund um das manuelle und automatisierte Schweißen. „Wir sind stolz darauf, dass wir zu den wenigen Unternehmen in Deutschland gehören, die seit 100 Jahren erfolgreich in ihrem Segment tätig sind“, sagt CLOOS-Geschäftsführer Sieghard Thomas. „Seit jeher leisten wir mit innovativen Produkten Pionierarbeit in der Schweißtechnik.“

Heute reicht das CLOOS-Produktspektrum von einfachen, kompakten Systemen bis hin zu komplexen, verketteten Anlagen mit selbstständiger Bauteilidentifizierung und automatischen Be- und Entladeprozessen. Dabei profitieren die Anwender vom breit angelegten schweißtechnischen Know-how, da die Schweißspezialisten alle relevanten Komponenten aus einer Hand anbieten.

In allen Unternehmensbereichen treibt CLOOS Innovationen voran. „Weltweit steigt die Nachfrage nach hochautomatisierten und intelligenten Robotersystemen, bei denen die einzelnen Komponenten einer Schweißanlage und übergeordnete Systeme vernetzt sind“, erklärt Thomas. „Deshalb setzen wir bei der Produktentwicklung verstärkt auf die Digitalisierung.“ Das neue CLOOS-Gateway C-Gate ermöglicht zum Beispiel eine anwenderspezifische Darstellung, Analyse und Weiterverarbeitung von Betriebs- und Schweißprozessdaten.

Das besondere Firmenjubiläum wird das Familienunternehmen CLOOS im Mai 2019 im Rahmen einer Festwoche feiern. Am 7. Mai laden die Schweißspezialisten deutschsprachige Kunden und Interessenten, am 8. Mai die englischsprachigen Kunden zu einer Jubiläums-Fachtagung ein.

(Quelle: CLOOS-Pressemeldung)

Schlagworte

AutogenschweißenDigitalisierungRobotersystemeSchweißroboterSchweißtechnikUnternehmen

Verwandte Artikel

Umlaufender Messpunkt zur Inline-Messung aufgetragener Spurhöhen beim Laserauftragschweißen.
23.07.2019

Bidirektionale Sensorik optimiert das Laserauftragschweißen

Die Qualität generativ gefertigter Bauteile hängt auch von der Inline-Prozessregelung ab. Das Fraunhofer LTI Aachen nutzt eine bidirektionale Sensorik beim Laserauftragsc...

Additive Fertigung Laserauftragschweißen Prozessregelung Qualitätssicherung Schweißtechnik
Mehr erfahren
22.07.2019

SCHWEISSEN

Die SCHWEISSEN ist die einzige österreichische Plattform für die Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik sowie die Prüftechnik und den Arbeitsschutz. Sie ist Innovationssc...

Additive Fertigung Arbeitsschutz Automation Beschichtungstechnik Fachkräftequalifizierung Fügetechnik Qualitätssicherung Robotik Schweißtechnik Trenntechnik Wärmebehandlung
Mehr erfahren
Bundesobermeistertag des Metallverbands 2019 in Berlin
18.07.2019

Ausgezeichnete Ausbildungsbetriebe

Auf dem Bundesobermeistertag in Berlin ehrte der Bundesverband Metall am 05. Juli 2019 zum zehnten Mal in Folge Betriebe, deren Lehrlinge im praktischen Leistungswettbewe...

Digitalisierung Fachkräftequalifizierung Metallbau Metallhandwerk
Mehr erfahren
Teilnehmer an der Auftaktveranstaltung der Bundesvereinigung GRAT am 19.06.2019 in Bonn
17.07.2019

MatRessource wird zur Bundesvereinigung „GRAT“

Bereits am 19. Juni 2019 wurde die Bundesvereinigung „GRAT ‒ Gesellschaft für Ressourceneffizienz und Additive Technologien“ im Wissenschaftszentrum Bonn gegründet. Der D...

Additive Fertigung Digitalisierung Schweißtechnik
Mehr erfahren
12.07.2019

1. Fachtagung „Additive Manufacturing“

Am 12. November findet in Halle (Saale) die 1. Fachtagung „Additive Manufacturing“ statt. Sie gibt einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen für Anwendungen vom Pr...

Additive Fertigung Rapid Prototyping Schweißtechnik
Mehr erfahren