Technologien
© ESAB
23.08.2021

Der ESAB Arc Chat geht in die zweite Runde

Der ESAB Arc Chat geht in die zweite Runde

Am 1. September startet die zweite Staffel des ESAB Arc Chat. Dabei handelt es sich um wöchentliche Video-Episoden mit lehrreichen und spannenden Inhalten zum Schweißen oder Schneiden, die auf den sozialen Kanälen von ESAB gepostet werden. Jede Staffel wird von Experten auf ihrem Gebiet präsentiert.

Die erste Staffel wurde von Charis Williams moderiert – einer der ESAB Elite partner.  In den vier Episoden der ersten Staffel gab Charis Einblicke in verschiedene Plasma-, MIG-, WIG- Prozesse und Schweißerschutzhelme. Die zweite Staffel beginnt am 1. September und wird von Björn Dahlborg moderiert. Er hat seine berufliche Laufbahn als Schweißer begonnen und arbeitete in der Forschungs- und Entwicklungs Abteilung bei ESAB sowohl für Schweißzusätze als auch für Schweißgeräte. Anschließend wechselte als Anwendungsspezialist für Schweißzusätze in die schwedische Vertriebsorganisation und ist kürzlich wieder zur F+E-Abteilung bei ESAB in Göteborg zurückgekehrt. Dank seiner Erfahrung im Umgang mit Schweißzusätzen und Schweißgeräte unterstützt Björn Dahlborg ESAB-Kunden in ganz Europa mit seinem umfangreichen Wissen.

Die ESAB Arc Chats werden wöchentlich mittwochs ausgestrahlt. Wenn Sie eine Folge verpasst haben oder sich auch für die erste Staffel interessieren, finden Sie alle Videos im YouTube-Kanal von ESAB.

(Quelle: ESAB)

Schlagworte

MIG SchweißenPlasmaschweißenPSASchweißerschutzhelmeSchweißtechnikWIG Schweißen

Verwandte Artikel

Perfektes Duo: Das Lorch Cobot Welding Package in Kombination mit dem neuen Dreh-Kipptisch Cobot Turn 100 A.
17.09.2021

Neue Automatisierungslösungen und Schweißprozesse von Lorch

Unter dem Motto „Smart Welding“ zeigt die Lorch Schweißtechnik GmbH auf der Blechexpo/Schweisstec wie innovative Schweißtechnik die Produktivität in der Schweißfertigung...

Automatisiertes Schweißen MAG Schweißen MicorTwin MIG Schweißen Schweißprozesse Schweißtechnik WIG Schweißen
Mehr erfahren
Durch die mögliche Kombination mit unterschiedlichsten Antrieben und Trafos und somit Komponenten des jeweiligen Landes kann die „ntcGUN“ – hier im Bild als X-Zange – leichter etwaigen Local-Content-Vorschriften genügen.
16.09.2021

Neue Roboterschweißzange für den Weltmarkt

Speziell für den Einsatz auf lokalen Auslandsmärkten hat NIMAK die Roboterschweißzange „ntcGUN“ entwickelt. Zum einen gehe es dabei um eine technologische Flexibilität, z...

Automatisiertes Schweißen Automobilindustrie Roboterschweißen Schweißtechnik Widerstandsschweißen
Mehr erfahren
16.09.2021

Antworten auf häufige Fragen zur Schweißrauch-absaugung

Was die ideale Absauglösung für ein Unternehmen und seine Schweißer ist, hängt von vielen Faktoren ab. Bei der Entscheidungsfindung hilft es, die wichtigsten Fragen zur S...

Absaugbrenner Absaugtechnik Arbeitsschutz Gesundheitsschutz Schweißrauchabsaugung Schweißtechnik
Mehr erfahren
15.09.2021

Automobilzulieferer setzt auf Technologie-Know-how von KUKA

Seit 2017 werden bei MAGNA Presstec die Rahmen der Mercedes G-Klasse dank einer KUKA-Produktionslinie vollautomatisch gefertigt. Für eine neue Produktionsanlage für die e...

Automation Automobilindustrie Elektromobilität Roboterschweißen Robotik Schutzgasschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Das Familienunternehmen Laumann GmbH & Co. KG aus Hörstel/Münsterland freut sich über den Innovationspreis „Fügen im Handwerk“.
DVS Group
15.09.2021

Die Laumann GmbH gewinnt den Innovationspreis „Fügen im Handwerk“

Einfallsreich, qualifiziert, vielseitig und von weiblicher Hand geführt: Das ist der Familienbetrieb Laumann GmbH & Co. KG in Hörstel, Münsterland. Jetzt hat das Unterneh...

Fügetechnik Handwerk Schweißbaugruppen Schweißtechnik
Mehr erfahren