Unternehmen
15.01.2020

Die ULT AG unterstützt ein Schülerprojekt in Löbau

Die ULT AG unterstützt ein Schülerprojekt in Löbau

Im Rahmen ihres sozialen und regionalen Engagements in der sächsischen Oberlausitz hat die ULT AG zwei Absauganlagen für das Projekt „Makerspace“ gesponsert. Makerspace ist ein Schüler-getriebenes Projekt unter dem Schirm des Vereins „Löbau lebt e.V.“.

Seit dem Herbst 2019 stehen hierzu in einem offenen Raum technische Anlagen zur Verfügung, an denen sich interessierte Jugendliche ausprobieren und ihre Kreativität ausleben können. Unter Anleitung werden Projekte u.a. an 3D-Druckern, einem Plotter, Nähmaschinen, Calliope-Mini-Roboter oder Lötkolben in die Realität umgesetzt.

Die ULT AG übergab bereits am 17. Dezember 2019 zwei Absauganlagen, die im Makerspace für reine Luft sorgen sollen. So werden die Maschinenbediener und auch die Anlagen selbst vor dem gefährlichen Einfluss von Luftschadstoffen wie Gasen oder Dämpfen geschützt. Ein Gerät vom Typ LRA 160 wird zukünftig als Untertischgerät zur Lötrauchabsaugung eingesetzt. Am 3D-Drucker wurde die Absauglösung ACD 160.1 installiert, um entstehende Emissionen aus der Raumluft zu entfernen.

„Das Sponsoring der beiden Filteranlagen ist unser Beitrag für den lokalen Verein ‚Löbau lebt e.V.‘, den wir im Rahmen unseres sozialen Engagements schon seit einiger Zeit unterstützen“, erklärt Alexander Jakschik, Vorstand der ULT AG. „Wir möchten damit auch die Technik-Affinität unter Jugendlichen der Region stärken und fördern.“

(Quelle: Presseinformation der ULT AG)

Geschäftsführer Alexander Jakschik übergibt und erklärt die Absauganlage vom Typ ACD 160.1 für Gerüche, Gase und Dämpfe. - © ULT AG
Geschäftsführer Alexander Jakschik übergibt und erklärt die Absauganlage vom Typ ACD 160.1 für Gerüche, Gase und Dämpfe. © ULT AG

Schlagworte

AbsaugungFiltration

Verwandte Artikel

28.09.2020

Absauglösung für Stäube und Rauch-Emissionen

Mit der NOVUS Airline kommt ein einzigartiges Absaug- und Filterkonzept auf den Markt. Die stationäre Absauganlage zur Trockenabscheidung industrieller Stäube und Rauche...

Absaugung Emissionen Filtration Schweißrauchabsaugung Stäube
Mehr erfahren
22.09.2020

Andreas Effing ist neuer Head of Sales DACH bei KEMPER

Andreas Effing ist neuer Head of Sales DACH bei der KEMPER GmbH. Ab sofort verantwortet der Branchenkenner die vertrieblichen Aktivitäten des Absaugtechnik-Spezialisten i...

Absaugtechnik Arbeitsschutz Filtration Gesundheitsschutz Schweißrauchabsaugung
Mehr erfahren
In der neuen Schweißerei von Kreyenborg sorgen zwei EcoCubes – montiert an den Außenwänden der 1.100 qm Halle – energieeffizient für saubere Luft beim Arbeiten.
21.09.2020

Effizienz und Arbeitsschutz im Einklang

TEKA hat ein individuelles Absaug- und Filterkonzept für neue Schweißerei des Maschinenbauers Kreyenborg realisiert. Dabei wurden die mobile und stationäre Absaugung komb...

Absaugung Arbeitsschutz Filtration Gesundheitsschutz Mobile Absaugung Stationäre Absaugung
Mehr erfahren
Der Rohbau
07.09.2020

ABICOR BINZEL investiert in Zukunft

Der Neubau an der Firmenzentrale in Buseck ist eine nachhaltige Invesition in den Standort. Das Richtfest wurde Ende August pünktlich zum 75-jährigen Firmenjubiläum mit p...

Absaugung Cobotschweißen Optische Nahtführung Schweißbrenner Schweißrauchabsaugung Schweißtechnik
Mehr erfahren
14.08.2020

Einstiegsgerät für die stationäre Schweißrauch-absaugung

Mit dem Filtersystem WallMaster von KEMPER optimieren metallbearbeitende Betriebe den Arbeitsschutz. Das Gerät lässt sich leicht integrieren und ohne eigene Stromversorgu...

Absaugung Arbeitsschutz Filtration Gesundheitsschutz Metallverarbeitung Schweißrauch
Mehr erfahren