Unternehmen
Markus und Ulrich Berghoff - © Berghoff GmbH & Co. KG
01.03.2021

Doppelte Führungsspitze im Familienunternehmen Berghoff

Doppelte Führungsspitze im Familienunternehmen Berghoff

Ulrich Berghoff, Geschäftsführer der Berghoff GmbH & Co. KG, hat seinen Neffen Markus Berghoff zum Geschäftsführer des südwestfälischen Familienunternehmens bestellt. Die Berghoff GmbH & Co KG mit Sitz in Drolshagen zählt seit fast 40 Jahren zu den Weltmarktführern im Bereich der mechanischen Bearbeitung hochkomplexer Komponenten und Baugruppen unter anderem für die Bereiche Luft & Raumfahrt, Halbleiterindustrie, Energie, Pumpen- und Extruderindustrie, Öl & Gas sowie Medizintechnik. 

Markus Berghoff ist studierter Business-Manager und gelernter Werkzeugmechaniker. Bevor er vor mehr als 12 Jahren in das Unternehmen kam, war er in leitender Funktion bei einem mittelständischen Automobilzulieferer tätig. In den vergangenen Jahren hat er dann insbesondere das Qualitätsmanagement von Berghoff erfolgreich weiterentwickelt. 

„Ich freue mich sehr, meinen Neffen als neues Mitglied der Geschäftsführung vorzustellen. Ab sofort leitet Markus Berghoff gemeinsam mit mir unser dynamisches Familienunternehmen hier in Südwestfalen“, sagt Ulrich Berghoff, Geschäftsführer der Berghoff GmbH & Co KG.  „Als doppelte Führungsspitze werden Ulrich und ich das Unternehmen führen und mit Kontinuität, Verlässlichkeit und Innovation dessen Zukunft gestalten. Unterstützt werden wir hierbei von einem erfahrenen Führungsteam und hochmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern“, ergänzt Markus Berghoff.

Das Unternehmen beschäftigt rund 120 Mitarbeiter und verfügt über eine Produktionsfläche von mehr als 5.000 Quadratmetern.

(Quelle: Presseinformation der Berghoff GmbH & Co. KG)

Schlagworte

ManagementMechanische BearbeitungUnternehmen

Verwandte Artikel

11.04.2021

Die wichtigsten Tipps für einen gelungenen Firmenumzug

Die Nürnberger Versicherung gibt Empfehlungen, was Unternehmen bei der Planung ihres Umzugs beachten sollten und welche Absicherung ratsam ist.

Maschinen Montage Planung Transport Unternehmen Versicherung Versicherungen
Mehr erfahren
10.04.2021

Fachkräftemangel in der Rezession: geringer, aber nicht verschwunden

Mit dem Einbruch der Wirtschaftsleistung im letzten Jahr ist auch die Personalnachfrage der Unternehmen zurückgegangen. Die Fachkräfte-Engpässe sind weniger gravierend, b...

Arbeitsmarkt Betriebe Branche Corona-Krise Entwicklung Konjunktur Markt Personal Rezession Unternehmen Wirtschaft Wirtschaftliche Entwicklung
Mehr erfahren
10.04.2021

Indirekter Vertrieb: die Partnerbeziehung leben

Für die Zusammenarbeit zwischen Herstellern technischer bzw. erklärungsbedürftiger Güter und ihren Vertriebspartnern gilt ähnlich wie für eine Ehe: Die Beziehung muss gel...

Beratung Entwicklung Handel Hersteller Management Markt Unternehmen Verkauf Vertrag Vertrieb Wettbewerb
Mehr erfahren
Trotz verhaltener Erwartungen will die Automobilindustrie wieder mehr investieren.
05.04.2021

DIHK-Umfrage: Industrieunternehmen optimistischer als Gesamtwirtschaft

Die deutsche Industrie blickt wieder etwas zuversichtlicher in die Zukunft als noch im Herbst – das zeigt eine Sonderauswertung der jüngsten DIHK-Konjunkturumfrage.

Bruttoinlandsprodukt Corona-Krise Export Exporte Fahrzeugbau Handel Industrie Innovationen Konjunktur Mittelstand Trend Unternehmen Wirtschaft Wirtschaftliche Entwicklung
Mehr erfahren
03.04.2021

Breiterer Schutzschirm für Ausbildungsplätze

Das Bundeskabinett hat im März die Verlängerung und Weiterentwicklung des Bundesprogramms „Ausbildungsplätze sichern“ gebilligt. Ziel ist es, die betriebliche Berufsausbi...

Ausbildung Auszubildende Beruf Betriebe Bildung Corona-Hilfe Corona-Krise Entwicklung Fachkräftequalifizierung Fachkräftesicherung Haften Information Messe Messen MMA Norm Rauch Richtlinie Schutz Unternehmen Vertrag Weiten Weiterbildung Wirtschaft Ziehen
Mehr erfahren