Unternehmen
© WvdM2008/stock.adobe.com
17.01.2020

DVS-PersZert erhält erneut DAkkS-Akkreditierung

DVS-PersZert erhält erneut DAkkS-Akkreditierung

Mit einer positiven Nachricht startet DVS-PersZert, die Personalzertifizierungsstelle des DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V., ins neue Jahr: Die Re-Akkreditierung der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) ist DVS-PersZert – und damit auch den DVS-zugelassenen Bildungseinrichtungen – sicher.

DAkkS ist die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin. Sie begutachtet, bestätigt und überwacht als unabhängige Einrichtung die fachliche Kompetenz von Zertifizierungsstellen. Mit ihrer erneuten Anerkennung bestätigt die DAkkS, dass DVS-PersZert seine Aufgaben als Personalzertifizierungsstelle fachkundig und nach geltenden Anforderungen erfüllt. Damit schafft die Akkreditierung Vertrauen in die Ergebnisse von DVS-PersZert-Zertifikaten und -Zeugnissen und unterstützt deren weltweite Anerkennung und Vergleichbarkeit.

„DVS-PersZert hat in den vergangenen Monaten eine Vielzahl von deutschen und internationalen Anerkennungen erhalten“, so Dipl.-Ing. Martin Lehmann, Leiter der Abteilung „Bildung und Zertifizierung“ im DVS. „Dies ist das Resultat einer sorgfältigen Planung und Steuerung der Maßnahmen, um das Bildungssystem des DVS stetig zu verbessern und leistungsfähiger zu machen. Mit diesen Bestätigungen durch externe Prüfer aus dem In- und Ausland sichern wir den hohen Qualitätsstandard von DVS-PersZert dauerhaft.“

Mit rund 320 Bildungseinrichtungen ist DVS-PersZert die größte Personalzertifizierungsstelle in der Fügetechnik. An den DVS-zugelassenen Bildungseinrichtungen werden für verschiedene Technologiefelder Aus- und Weiterbildungen angeboten, die sich an der beruflichen Praxis ebenso orientieren wie an den Anforderungen des Marktes auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.

Ansprechpartner „Bildung und Zertifizierung“ im DVS und DVS-PersZert:
Dipl.-Ing. Martin Lehmann, T+49 211 1591-203, martin.lehmann@dvs-hg.de

(Quelle: Presseinformation des DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.)

Schlagworte

FachkräftequalifizierungInternationalesSchweißtechnische Ausbildung

Verwandte Artikel

11.09.2021

Messen in Deutschland laufen an

Neustart für die Messe- und Ausstellungsbranche nach fast einem Jahr Corona-Aus: Seit Anfang September sind in allen 16 Bundesländern Messen wieder möglich. 2020 wurden f...

Internationales Messewirtschaft
Mehr erfahren
10.09.2021

Broschüre: Kompetenzen im Maschinenbau

Im Forschungsprojekt „Kompetenz-Kompass“  das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales beauftragt wurde, wird beleuchtet, wie die digitale und ökologische Transforma...

Arbeitsmarkt Fachkräftequalifizierung Fachkräftesicherung Maschinenbau
Mehr erfahren
31.08.2021

Ausbildungsbereitschaft der Handwerksbetriebe trotz Corona ungebrochen

Im Handwerk stehen die Türen der Betriebe weiter offen für alle Jugendlichen, die noch in diesem Jahr in eine Ausbildung beginnen möchten.

Fachkräftemangel Fachkräftequalifizierung Fachkräftesicherung
Mehr erfahren
29.08.2021

Karrierewege für beruflich Qualifizierte

Das Schwerpunktkapitel des diesjährigen Datenreports des BIBB präsentiert aktuelle Daten, Sonderauswertungen sowie aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema „Höherqualifizi...

Ausbildung Duale Ausbildung Fachkräftequalifizierung Weiterbildung
Mehr erfahren
26.08.2021

Neuauflage: Prüfungsfragenkatalog für den Schweißer

Mit mehr als 800 Multiple-Choice-Fragen, ist der Prüfungsfragenkatalog für Schweißer eine ideale Vorbereitung auf die Schweißerprüfung. Im August 2021 ist der Katalog in...

Fachkräftequalifizierung Fachkräftesicherung Schweißerprüfung
Mehr erfahren