Produkte
Die Schweißzelle FCW Compact zum automatisierten Rundnahtschweißen ist mit dem modifizierten WIG-Schweißprozess ArcTig ausgestattet. - © Fronius Deutschland GmbH
09.10.2019

Hochleistungsschweißen leicht gemacht

Auf der Messe zeigte Fronius auch sein umfangreiches Sortiment leistungsfähiger Handschweißgeräte für Industrie, Hand- und Heimwerker. Das kompakte Drei-in-Eins-Gerät TransSteel 2200 etwa vereint Elektrodenschweißen (MMA), Metall-Schutzgas-Schweißen (MIG/MAG) und Wolfram-Inertgas-Schweißen (WIG) in einer Stromquelle. Mit zahlreichen Kennlinien ist es ein echter Allrounder, mit dem Anwender bei sämtlichen Schweißprozessen sehr gute Ergebnisse erzielen können. Die WIG-Schweißstromquelle MagicWave 230i kann mittels Bluetooth, WLAN und NFC-Technologie mit anderen Geräten kommunizieren und sich mit ihnen vernetzen. Dank der USB-Anschlüsse lassen sich zudem einfach Software-Updates durchführen und Schweißdaten dokumentieren.

Mit der FCW Compact präsentierte Fronius ein kompaktes System zum automatisierten Rundnahtschweißen. Anwender können damit unter anderem Rohre, Flansche, Reduzierstücke, Fittings und Ventile horizontal und vertikal bearbeiten. Das System ist mit dem modifizierten WIG-Schweißprozess ArcTig ausgestattet, mit dem sich bis zu zehn Millimeter dicke Bauteile verschweißen lassen – ohne aufwendige Nahtvorbereitung, in hervorragender Qualität und in deutlich kürzerer Zeit. Umfangreiche Funktionen zur Vernetzung, Fernsteuerung und Datenanalyse runden das Gesamtpaket ab.

Für das konventionelle Widerstands-Punktschweißen hat Fronius eine neue Generation von Schweißzangen entwickelt: DeltaCon. Das Punktschweißen von Aluminiumblechen lässt sich damit wirtschaftlich und einfach realisieren. DeltaCon ist in verschiedenen Versionen mit und ohne Zangenausgleich erhältlich und sowohl in der X- als auch in der C-Geometrie mit den gleichen Hauptkomponenten modular aufgebaut. Damit können Benutzer flexibel eine Vielzahl von Schweißaufgaben lösen. Die schmale Bauweise stellt eine gute Zugänglichkeit auch bei beengten Platzverhältnissen sicher.

Die Schweißsysteme von Fronius lassen sich optional mit der Dokumentations- und Datenanalysesoftware WeldCube vernetzen. Diese sammelt unter anderem Daten über Strom, Spannung, Drahtvorschub und Schweißgeschwindigkeit. Diese Informationen sind hilfreich, um Schweißprozesse zu verbessern und den Verbrauch von Material, Gas und Zusatzwerkstoffen zu optimieren. Für eine einfache Übersicht auf dem PC, Tablet oder Smartphone sorgt ein individuell anpassbares Dashboard mit unterschiedlichen Statistik- und Filterfunktionen. Die Vernetzung der Stromquellen ermöglicht, Daten nicht nur pro Maschine, sondern auch auf Bauteilebene zu dokumentieren. Das fördert die Transparenz und Rückverfolgbarkeit.

(Quelle: Presseinformation von Fronius Perfect Welding)

Schlagworte

ElektrodenschweißenMAG SchweißenManuelles SchweißenMIG SchweißenMSG SchweißenPulsschweißenRundnahtschweißenStahlTandem-SchweißenWiderstands-PunktschweißenWIG SchweißenWolfram-Inertgasschweißen

Verwandte Artikel

12.04.2021

Der Schweißbrenner, der sich anpasst

Das Multilock-System von Fronius ist ein modulares Brennersystem für manuelles WIG- und MIG/MAG-Schweißen. Infolgedessen sind mit nur einem Brenner unterschiedlichste Sch...

Fügetechnik MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißen Schweißtechnik WIG Schweißen
Mehr erfahren
09.04.2021

Neue MIG-Schweißbrennerserie mit Rauchabsaugung

Mit zwei neuen Serien der Flexlite MIG-Schweißbrenner zielt Kemppi auf die Ergonomie und Sicherheit ab. Die Flexlite GC-Produktreihe ist für MIG/MAG-Schweißer, die sich e...

Absaugbrenner Fügetechnik Gesundheitsschutz MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißbrenner Schweißen Schweißrauchabsaugung Schweißtechnik
Mehr erfahren
26.03.2021

Qualität und Produktivität für das MAG-Schweißen von Baustählen

WiseSteel ist ein von Kemppi entwickeltes MAG-Schweißverfahren zum Schweißen von Baustählen. Das Verfahren kann das Risiko von Schweißfehlern bei hohen Schweißgeschwindig...

Baustähle Fügetechnik MAG Schweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Schweissaufsicht aktuell
15.03.2021

VWTS: Mehr Zeit am Lichtbogen

Die Qualifizierung von Schweißern ist seit vielen Jahren unverändert. Doch vor allem junge Leute lernen heute anders. Digitale Schweißsimulatoren schließen diese Lücke un...

Augmented Reality E-Hand Schweißen Fachkräftequalifizierung Fachkräftesicherung Fügetechnik Kehlnähte MAG Schweißen Schweißen Schweißtechnik Schweißtrainer Stumpfnähte VWTS WIG Schweißen
Mehr erfahren